1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mechanische Tastatur Poker 3…

Für alle denen Fn-,Numblock und Pfeiltasten fehlen:

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Für alle denen Fn-,Numblock und Pfeiltasten fehlen:

    Autor: xyzzy 15.02.17 - 22:57

    Meine Lösung dafür heißt: eine vollständig programmierbare Tastatur hat und ein angepasstes Layout.
    Zum Layout: Ich nutze schon seit Jahren Neo2 http://neo-layout.org/ . Das geniale daran sind nicht nur die veränderte Buchstabenanordnung (die gegenüber herkömmlichem QWERTZ/Y ein wesentlich flüssigeres Tippgefühl hat), sondern vor allem zusätzlichen Ebenen mit Sonderzeichen zum Programmieren (Ebene 3) sowie Numblock+Pfeiltasten (Ebene 4).
    Wer kein neues Layout lernen kann/will (was sehr nachvollziehbar ist), kann einfach QWERTZ + neue Ebenen nutzen.

    Zur Tastatur: bei mir ist seit längerem eine ErgoDox https://ergodox-ez.com/ im Einsatz; kleinere Varianten sind die Planck (40%) bzw. Preonic (50%) (beide https://olkb.com/). Durch Anpassen der Firmware kann sich jeder die Tastatur so programmieren wie er sie gern hätte (inkl. doppelt belegter Tasten, Macros etc).

    Ich meine Fn-Tasten auf die Ziffernreihe oben gelegt, dh. sie sind direkt zu erreichen ohne eine zweite Taste drücken zu müssen. Mein Numblock liegt direkt unter der rechten Hand (also J=4 K=5 M=1 etc), erreichbar über einen Modifier links (bei mir: langes Drücken der linken Leertaste => Ich kann Zahlen sehr viel schneller schreiben als wenn ich meine Hand erst von der Homerow zum Numblock bewegen müsste).
    Mit den Pfeiltasten ist es genauso, bloß auf der linken Hand. Für Vielschreiben ideal, so brauche ich meine Finger nie vom Hauptfeld der Tastatur wegzubewegen.

    Natürlich ist das ganze sehr schwierig im Einhand-Betrieb, und zum Spielen gar nicht geeignet – aber dafür lässt sich sehr einfach ein Zweit-Layout erstellen.

    Edit: Wer meint ein solch komplexes Layout lässt sich niemals leicht merken, und sich an den fehlenden Beschriftungen stört: wenn man sich *sein* Layout selbst entwirft, kann man es auch sehr schnell auswendig.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.02.17 23:01 durch xyzzy.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP Consultant (m/w/d) FI/CO/PS
    Universitätsklinikum Regensburg, Regensburg
  2. Projektkoordinator (m/w/d)
    Packsize GmbH, Herford
  3. IT Solutions Architect S / 4HANA - Technical Innovation (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. Java Anwendungsentwickler (w/m/d) Backend
    ING Deutschland, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Commander Edition für 32,89€ statt 69€, Season Pass für 14,50€ statt 28€)
  2. (stündlich aktualisiert)
  3. (u. a. TESO High Isle - Collector's Edition für 35,99€ statt 79€)
  4. (stündlich aktualisiert)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de