1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telefónica-Chef: "Wir haben nicht das…

Hotline: unaufgeforderter Rückruf erfolgt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hotline: unaufgeforderter Rückruf erfolgt

    Autor: pigzagzonie 16.02.17 - 08:14

    Ich habe die gleichen Erfahrungen mit der Hotline gemacht, mit einem Unterschied: 10 min nach meinem vergeblichen Anruf erfolgte ein Rückruf durch einen Telefonica-Mitarbeiter. Ich war sehr (positiv) überrascht, und mein Problem wurde umgehend gelöst (was in einer Hotline auch nicht immer passiert).

    Telefonica ist durchaus um eine Lösung bemüht und ihre Aussagen haben offenbar Substanz.

  2. Re: Hotline: unaufgeforderter Rückruf...

    Autor: 1+3+3-7°_,° 16.02.17 - 13:22

    Unaufgeforderte Rückrufe von O2 - noch nie vorgekommen bei mir. Die einzigen unaufgeforderten Anrufe sind ständige Werbeanrufe, obwohl die Nummer für Werbeanrufe bei O2 aus Datenschutzgründen gesperrt ist.
    Wartezeiten von 45 und mehr, keine Seltenheit. Wenn man dann irgendwann mal ein Mitarbeiter dran, bricht beim Weiterverbinden die Verbindung ab.
    Bei Vertragsverlängerungen werden falsche Verträge gebucht.
    ...
    Ich könnte den ganzen Tag so weiter machen. DIE HOTLINE IST NE FRECHHEIT!!!!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.02.17 13:23 durch 1+3+3-7°_,°.

  3. Re: Hotline: unaufgeforderter Rückruf...

    Autor: pigzagzonie 16.02.17 - 13:32

    Von O2 war ich bisher auch alles andere als begeistert, mit DSL hatte ich damals massive Probleme, und deren Verhalten musste bisweilen aus unverschämt bezeichnet werden.

    Diese kürzliche Erfahrung zeigt aber, dass man jedem die Chance für Verbesserungen einräumen muss.

  4. Re: Hotline: unaufgeforderter Rückruf...

    Autor: 1+3+3-7°_,° 16.02.17 - 15:28

    Ich bin seit 2002 Kunde bei O2. Zustände wie in den vergangenen 24 Monaten, habe ich in dieser Zeit nie erlebt. Das mal der Service nicht richtig in Ordnung war, Schwamm drüber. Aber die systematische Verweigerung, sich dem Kunden gegenüber für berechtigte Anfragen zur Verfügung zustellen, geht auf Dauer einfach nicht.

    Im übrigen trifft das nicht nur auf die Hotline zu. Eine Anwort auf eine einfache E-Mail, 6 Wochen (die im übrigen nur noch an die E-Mail Adresse des Impressums gesendet werden kann, weil es die einzig angegebene ist). Ein Anwort im "Chat" gibt es manchmal. Manchmal streikt aber auch hier die Technik.

    O2 kann man aus diesem Grund auch niemanden ernsthaft empfehlen, außer man will sich einen üblen Scherz erlauben. Chance für Verbesserungen, nur zu. Ein Anfang wäre es vielleicht, sich dem Kunden gegenüber auf den gängigen Kommunikationsmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen. Dann kann man vielleicht auch über schlechte Verbindungsqualität oder Verbindsabbrüche hinwegsehen.

  5. Re: Hotline: unaufgeforderter Rückruf...

    Autor: pigzagzonie 16.02.17 - 16:16

    1+3+3-7°_,° schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > O2 kann man aus diesem Grund auch niemanden ernsthaft empfehlen, außer man
    > will sich einen üblen Scherz erlauben. Chance für Verbesserungen, nur zu.
    > Ein Anfang wäre es vielleicht, sich dem Kunden gegenüber auf den gängigen
    > Kommunikationsmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen. Dann kann man
    > vielleicht auch über schlechte Verbindungsqualität oder Verbindsabbrüche
    > hinwegsehen.

    Das kann ich aktuell in jedem Fall unterschreiben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg
  2. SIZ GmbH, Bonn
  3. DIgSILENT GmbH, Gomaringen
  4. OGS Gesellschaft für Datenverarbeitung und Systemberatung mbH, Koblenz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

  1. Nanoracks: Astronauten backen Kekse auf der ISS
    Nanoracks
    Astronauten backen Kekse auf der ISS

    Frische Kekse 400 Kilometer über der Erde: Der Esa-Astronaut Luca Parmitano hat erstmals auf der ISS gebacken. Was auf der Erde einfach ist, erwies sich im Weltraum als kompliziert. Er brauchte mehrere Anläufe, um ein annehmbares Ergebnis zu erzielen.

  2. Nintendo: Mario Kart Tour testet Mehrspielerrennen
    Nintendo
    Mario Kart Tour testet Mehrspielerrennen

    Erst durften nur Abonnenten teilnehmen, nun können alle Spieler per Smartphone in Mario Kart Tour in Multiplayerrennen um die Wette fahren. Wer mag, kann sich Gegner in seiner geografischen Nähe vorknöpfen.

  3. ERP-Software: S/4 HANA liegt erstmals vor der Business Suite
    ERP-Software
    S/4 HANA liegt erstmals vor der Business Suite

    Die SAP-Anwenderfirmen haben den Umstieg vollzogen. Die Investitionen fließen in das neuere Produkt, so wie von SAP geplant. Wenn auch später, als viele erwartet haben.


  1. 19:34

  2. 16:40

  3. 16:03

  4. 15:37

  5. 15:12

  6. 14:34

  7. 14:12

  8. 13:47