Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Merkel im NSA-Ausschuss: Was sind…

Eine Madame kümmert sich nicht selbst.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Eine Madame kümmert sich nicht selbst.

    Autor: Lord Gamma 16.02.17 - 19:43

    Eine Madame delegiert.

  2. Re: Eine Madame kümmert sich nicht selbst.

    Autor: violator 16.02.17 - 23:15

    Die Merkel hat doch noch nie etwas gemacht. Abwarten, ignorieren, hoffen dass sich die Probleme von selbst lösen und am Ende die bescheuerte Raute machen und in die Kamera lächeln und das Volk findet sie wieder toll, weil sie so sympathisch ist und nen tollen Job macht.

    Kommt ja nicht von ungefähr, dass in der Jugendsprache der Begriff "abmerkeln" entstanden ist...

  3. Re: Eine Madame kümmert sich nicht selbst.

    Autor: medium_quelle 17.02.17 - 00:27

    "Sie kennen mich"

  4. Re: Eine Madame kümmert sich nicht selbst.

    Autor: Poison Nuke 17.02.17 - 01:23

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Merkel hat doch noch nie etwas gemacht. Abwarten, ignorieren, hoffen
    > dass sich die Probleme von selbst lösen

    ahja, und diese Mutmaßungen weißt du woher? Bist du ihr persönlicher Berater, der Tag für Tag um sie herum ist und wirklich weiß was sie macht?

    Glaubst du allen Ernstes, es würde hier in Deutschland vergleichsweise gut laufen, wenn man irgendwen anders da oben hinstellen würde? Oder einfach gleich weglassen? Wäre sehr naiv und kurzsichtig, wenn das wirklich einer glaubt.


    Wenn man selbst nicht in der Verantwortung steht, ist es einfach große Reden zu schwingen und zu behaupten, man könne alles besser. Aber wenn ihr irgendwann mal Verantwortung übernehmen müsst für andere Menschen, dann werde ihr vllt mal merken, dass es doch gar nicht so einfach ist.

  5. Re: Eine Madame kümmert sich nicht selbst.

    Autor: ubuntu_user 17.02.17 - 01:26

    Poison Nuke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > violator schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Merkel hat doch noch nie etwas gemacht. Abwarten, ignorieren, hoffen
    > > dass sich die Probleme von selbst lösen
    >
    > ahja, und diese Mutmaßungen weißt du woher? Bist du ihr persönlicher
    > Berater, der Tag für Tag um sie herum ist und wirklich weiß was sie macht?
    >
    > Glaubst du allen Ernstes, es würde hier in Deutschland vergleichsweise gut
    > laufen, wenn man irgendwen anders da oben hinstellen würde? Oder einfach
    > gleich weglassen? Wäre sehr naiv und kurzsichtig, wenn das wirklich einer
    > glaubt.
    >

    Deutschland hat das ja nicht aus eigener kraft geschafft. Dafür geht es dem halben Rest europas dreckig. Zumal vergleichsweise gut eher weniger die minijobber oder hArtzIV leute betrifft

  6. Re: Eine Madame kümmert sich nicht selbst.

    Autor: teenriot* 17.02.17 - 02:17

    Wenn du Bundeskanzler wärst würdest du ALLES höchstpersönlich machen?

    Dich wähle ich*!

    *Aber erst nachdem du das als Leiter eines Kindergarten bewiesen hast.

  7. Re: Eine Madame kümmert sich nicht selbst.

    Autor: Palerider 17.02.17 - 10:24

    > *Aber erst nachdem du das als Leiter eines Kindergarten bewiesen hast.

    Das wäre allerdings eine gute Vorbereitung wenn man vor hat mit der CSU zusammenzuarbeiten ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Olympus Soft Imaging Solutions GmbH, Münster
  2. EDAG BFFT Electronics, Ingolstadt
  3. Stadt Leipzig Neues Rathaus, Leipzig
  4. KV Telematik GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 519,72€ (Bestpreis!)
  2. 1.199,00€
  3. 449,00€
  4. (u. a. Wreckfest für 16,99€, Fallout 76 für 16,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Killer trifft Gans
Indiegames-Rundschau
Killer trifft Gans

John Wick Hex ist ein gelungenes Spiel zum Film, die böse Gans sorgt in Untitled Goose Game für Begeisterung und in Noita wird jeder Pixel simuliert: Die Indiegames des Monats sind abwechslungsreich und hochwertig wie selten zuvor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  2. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
  3. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten

16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
16K-Videos
400 MByte für einen Screenshot

Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.
Eine Anleitung von Joachim Otahal

  1. UL 3DMark Feature Test prüft variable Shading-Rate
  2. Nvidia Turing Neuer 3DMark-Benchmark testet DLSS-Kantenglättung

Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

  1. Quartalsbericht: Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig
    Quartalsbericht
    Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig

    Microsoft hat wie erwartet starkes Wachstum bei Umsatz und Gewinn verzeichnet. Der Softwarekonzern erreichte eine Marktkapitalisierung von 1,056 Billionen US-Dollar. Das Cloudgeschäft legt wieder massiv zu.

  2. Kongress-Anhörung: Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten
    Kongress-Anhörung
    Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten

    Mark Zuckerberg muss den US-Abgeordneten Rede und Antwort zur Digitalwährung Libra stehen. Der Facebook-Chef warnt vor einem Bedeutungsverlust der US-Finanzwirtschaft bei einer Blockade des Projekts.

  3. Mikrowellen: Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten
    Mikrowellen
    Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten

    Verizon kündigt sein 5G Ultra Wideband für Stadien an. Doch nur ein Teil der Besucher kann das Netz auch nutzen, da der Betreiber ein Problem mit der Ausleuchtung hat.


  1. 22:46

  2. 19:16

  3. 19:01

  4. 17:59

  5. 17:45

  6. 17:20

  7. 16:55

  8. 16:10