1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Der Renner: Sportliches Smartphone von…

vorraussichtlich ab dem 3. Quartal

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. vorraussichtlich ab dem 3. Quartal

    Autor: deelite 10.05.06 - 11:35

    Seit Monaten warte ich auf das ab "vorraussichtlich erstem Quartal 2006" verfügbare E70. Können die nicht einfach mal ein Gerät ankündigen, wenn es dann auch Tage später verfügbar ist!? Erst machen die die Leute heiß und dann verspäten sich sämtliche wirklich interessanten Geräte regelmäßig um Monate, wenn sie denn überhaupt kommen.

    Falls hier jemand von Nokia mitliest: Kann es denn damit rechnen, dass ich mein E70 am 3. Juni mit in den Urlaub nehmen kann?

  2. Re: vorraussichtlich ab dem 3. Quartal

    Autor: Maegz 10.05.06 - 12:24

    Oh Mann, da kann ich dir sowas von zustimmen. Diese unzuverlässigen Veröffentlichungsdaten nerven einfach nur noch. Das ist extrem schlechte Werbung. Beispiel Benq-Siemens: Da faselt der Chef was von Produktoffensive und beklagt das schwache erste Quartal. Aber auf die Telefone, die schon seit letztem Jahr angekündigt und auf der Cebit vorgestellt wurden, warten wir immer noch... Ihr macht erst dann Umsatz, wenn ihr auch was verkauft!

  3. Re: vorraussichtlich ab dem 3. Quartal

    Autor: MartinP 10.05.06 - 13:21

    Maegz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >....... Ihr
    > macht erst dann Umsatz, wenn ihr auch was
    > verkauft!
    >


    Naja, das ist doch das Gleiche, wie mit Microsoft:
    Produkt ankündigen, damit die potentiellen Kunden nicht zur Konkurrenz wechseln...

    Scheint zu funktionieren, sonst würden die das ja nicht machen.


  4. Re: vorraussichtlich ab dem 3. Quartal

    Autor: dfgdfgdfg 10.05.06 - 22:59

    deelite schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Seit Monaten warte ich auf das ab
    > "vorraussichtlich erstem Quartal 2006" verfügbare
    > E70. Können die nicht einfach mal ein Gerät
    > ankündigen, wenn es dann auch Tage später
    > verfügbar ist!? Erst machen die die Leute heiß und
    > dann verspäten sich sämtliche wirklich
    > interessanten Geräte regelmäßig um Monate, wenn
    > sie denn überhaupt kommen.

    Das erste Quartal ist erst seit 1,5 Monaten rum. Und ausserdem hat Nokia bereits gesagt, das es eine Verspätung gibt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
  2. MRH Trowe, München, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Alsfeld
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München
  4. AUTHADA GmbH, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 214,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. moto g8 power 64GB 6,4 Zoll Max Vision HD+ für 159,99€)
  3. 569€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektrisches Carsharing: We Share bringt den ID.3 nach Berlin
Elektrisches Carsharing
We Share bringt den ID.3 nach Berlin

Während Share Now seine Elektroautos aus Berlin abgezogen hat, bringt We Share demnächst den ID.3 auf die Straße. Die Ladesituation bleibt angespannt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Verbraucherschützer Einige Elektroautos sind nicht zuverlässig genug
  2. Innovationsprämie Staatliche Förderung drückt Preise gebrauchter E-Autos
  3. Papamobil Vatikan will auf Elektroautos umstellen

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  2. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe
  3. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht

AVM Fritzdect Smarthome im Test: Nicht smart kann auch smarter sein
AVM Fritzdect Smarthome im Test
Nicht smart kann auch smarter sein

AVMs Fritz Smarthome nutzt den Dect-Standard, um Lampen und Schalter miteinander zu verbinden. Das geht auch offline im eigenen LAN.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Konkurrenz zu Philips Hue Signify bringt WLAN-Lampen von Wiz auf den Markt
  2. Smarte Kühlschränke Hersteller verschweigen Kundschaft Support-Dauer
  3. Magenta Smart Home Telekom bietet mehr für das kostenlose Angebot