1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rechentechnik: Ein Bauplan für einen…
  6. Thema

So groß wie ein Fußballfeld...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: So groß wie ein Fußballfeld...

    Autor: Anonymer Nutzer 20.02.17 - 13:11

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dwalinn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dachte ich auch erst.... aber dann habe ich an das Fußballfeld in meinem
    > > Dorf gedacht..... da kann man höchstens die Absperrung am Rand als
    > > "Stadion" zählen.
    > >
    > > Sind die Tore nicht immer gleich groß? Damit hätte man doch endlich mal
    > > eine genaue Angabe :)
    >
    > Ja, 8 Fuß x 8 Yard. Oder 7,32 m x 2,44 m.
    >
    > Außer natürlich, man redet von einem Tor beim Hallenfußball, das ist
    > natürlich kleiner... ;)

    Ist das jetzt Wikipedia/Brockhaus oder warum weiß man so etwas??

  2. Re: So groß wie ein Fußballfeld...

    Autor: der_wahre_hannes 20.02.17 - 14:03

    DetlevCM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist das jetzt Wikipedia/Brockhaus oder warum weiß man so etwas??

    Die 7,32m wusste ich tatsächlich, die anderen Zahlen hab ich aus der Wikipedia. ;)

  3. Re: So groß wie ein Fußballfeld...

    Autor: Anonymer Nutzer 20.02.17 - 14:11

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DetlevCM schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ist das jetzt Wikipedia/Brockhaus oder warum weiß man so etwas??
    >
    > Die 7,32m wusste ich tatsächlich, die anderen Zahlen hab ich aus der
    > Wikipedia. ;)

    OK...

  4. Re: So groß wie ein Fußballfeld...

    Autor: pythoneer 20.02.17 - 15:08

    DetlevCM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Psst, falls sie es noch nicht bemerkt haben, die "Naturkonstanten" sind in
    > SI definiert.
    > (SI = standard international)

    Psst, falls Sie es noch nicht bemerkt haben, spoilern der Pointe wird nicht gern gesehen.

  5. Re: So groß wie ein Fußballfeld...

    Autor: Anonymer Nutzer 20.02.17 - 15:33

    pythoneer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DetlevCM schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Psst, falls sie es noch nicht bemerkt haben, die "Naturkonstanten" sind
    > in
    > > SI definiert.
    > > (SI = standard international)
    >
    > Psst, falls Sie es noch nicht bemerkt haben, spoilern der Pointe wird nicht
    > gern gesehen.

    ??? Pointe? Welche Pointe?

  6. Re: So groß wie ein Fußballfeld...

    Autor: tingelchen 20.02.17 - 18:17

    Ein Modul hat eine Größe von 4,5m x 4,5m. Der Gesamtrechner soll aus 23x23 Modulen bestehen. Also 103,5x103,5m Fläche. Naja.. ist damit etwas größer als ein reguläres Fußballfeld :D

    Aber da die Anzahl an Modulen variable ist, kann man den Rechner ja an das jeweilige Fußballfeld anpassen ;)

  7. Re: So groß wie ein Fußballfeld...

    Autor: Menplant 21.02.17 - 07:51

    und wie lange braucht ein Fußballfeld voller Smartphones dafür? ->
    "Ein Computer aus 23 mal 23 Modulen könnte demnach eine 1.024-Bit-Verschlüsselung innerhalb von zwei Wochen und eine 2048-Bit-Verschlüsselung in unter 4 Monaten knacken."

  8. Re: So groß wie ein Fußballfeld...

    Autor: martin28 21.02.17 - 12:55

    Ewig

    Man kann davon ausgehen, dass Slicium Chips nach 30-50 Jahren defekt sind. In der Zeit wird kein nennenswerter Bruchteil der Berechnungen um eine 1.024 Bit Verschlüsselung mit einem Fussballfeld voller Handys erbracht.

    Wenn Du alle Handys in Deutschland dafür nimmst bekommst Du das gleiche Ergebnis - nichts!

  9. Re: So groß wie ein Fußballfeld...

    Autor: R.Gruf 21.02.17 - 14:30

    Die Zeit für die Entschlüsselung einer 1024 bit Verschlüsselung würde mit einem Fussballfeld voller Smartphones (eine Lage) in der Größenordnung von 10 hoch 285 Jahren liegen.
    Würde man 1000 Lagen Smartphones übereinander staplen, würde es 1000 mal schneller gehen und "nur" noch 10 hoch 282 Jahre dauern.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. induux international gmbh, Stuttgart
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  3. Debeka Betriebskrankenkasse, Koblenz
  4. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€
  2. (u. a. GTA 5 für 16,99€, Dark Souls 3 - Deluxe Edition für 19,12€, Bioshock: Infinite für 7...
  3. 15,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen