1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gefälschtes Windows XP beschert…
  6. Thema

Die Frage die bislang keiner hier gestellt hat...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Die Frage die bislang keiner hier gestellt hat...

    Autor: SHADOW-KNIGHT 10.05.06 - 22:07

    Hans schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > XP hat kein DRM und den ganzen Mist

    Ach ja...? Gäääähn... schau mal dort nach:
    C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\DRM
    Der Ordner ist wohl kaum zur Zierde da...

    > XP kann man so einstellen das es wie 2000 ausieht
    > und auch noch um einiges schneller ist.

    Wird sicherlich auch Vista bieten müssen.

    > Wer braucht denn ein System wo einen einer
    > vorschreibt das darfste gucken und für das mußte
    > die vorher registrieren.

    Das ist keine Frage des OS.
    Die brauchen nur mal eben ein neues Dateiformat für Musik und Video einführen und schon betrifft das alle Plattformen.

    > Solange Vista dieses DRM und konsorten hat ist es
    > wei weitem keine Alternative.
    >
    > Aber es hat ein Vorteil wenn dieser Mist
    > rauskommt. Die Virencoder stürzen sich erstmal auf
    > Vista und schreiben dafür neue Viren die speziell
    > für Vista sind, war bei XP genauso. Dann hat man
    > mal ne Zeitlang Ruhe vor denen.

    Tödliche Annahme von Vorhandensein nichtvorhandener Sicherheit...!

    > Wenn man bei Vista den ganzen DRM, Klicki Bunti
    > und den ganzenanderen Schrott ausstellen kann ist
    > es Alternative vorher nicht.

    VistaAntiSpy wird wohl nicht lange auf sich warten lassen...

    Doch was bleibt denn, wenn bestimmte Anwendungen genutzt werden müssen (Arbeit) oder bestimmte Spiele gespielt werden wollen, welche nun mal nur auf Vista-Basis angeboten werden?
    Richtig:
    Alle knirschen mit den Zähnen, kotzen, was das Zeug hält, gewöhnen sich an die kleinen Annehmlichkeiten, die bisher noch jedes neue Windows mit sich brachte, tunen ihr OS ein wenig, damit man sich auch schön zu Hause fühlt und rüsten stillschweigend und mit ein wenig Stolz und Bewunderung liebevoll ihren PC soweit auf, dass das kleine Mehr an Leistungshunger ausgeglichen werden kann. Bei der Gelegenheit kommt dann auch gleich die Case-Innenbeleuchtung rein, die eh keiner sieht, und was die Hitzeentwicklung durch die neue Dual64CPU, Quad-GPU, Spannungswandler vom neuen MoBo und das neue 900Watt-Netzteil angeht... na, da sollte ja eh 'ne leise WaKü rein! ;)))
    Mal ehrlich und Hand auf's Herz: ist es denn nicht immer so?

    Gruß, SHADOW-KNIGHT

  2. Re: Die Frage die bislang keiner hier gestellt hat...

    Autor: toll 10.05.06 - 22:40

    DaM schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...ist doch ob man Vista überhaupt haben will
    > (wenn es dann Ende 2009 rauskommt - grobe
    > Schätzung).
    >
    > Es sei an Alexa & Co bei XP erinnert und an
    > all die schönen "NachHauseTelefonieren"-Funktionen
    > bei XP, die man dann mit xp-antispy && Co
    > entfernen durfte...
    >
    > Was Vista da so zu bieten hat weiß bislang
    > niemand.
    >
    > Auf meiner Kiste bleibt XP, bis es irgendwann von
    > OpenSource abgelöst wird.
    >
    > Allen Vista-Fans viel Spaß. Legt Euch selber
    > elektronische Fußfesseln an. Kauft neue Maschinen
    > (die aktuellen 3 GHz sollten eigentlich reichen -
    > zumindest steht unter meinem Tisch so ein Teil).
    >
    > Und bitte bitte, hyped Vista nicht so sehr. Ich
    > habs auf der Cebit gesehen. Viel Grafik um
    > nichts... Tatsache. Was da an Rechenleistung für
    > nichts (!!) verballert wird. Zum Kotzen!
    >
    > Der Support für XP wird wohl vermute ich mal noch
    > 3 Jahre laufen. Bis dahin kann man getrost bei XP
    > bleiben. Oder auf was anderes zurückgreifen.
    >
    > Vielleicht installiere ich mir demnächst nochmal
    > Win98. Irgendwann gibts bestimmt keine Viren mehr
    > für dieses OS :-))) !
    >
    >

    Es zwingt dich keiner es zu kaufen. Mach einfach was du willst.

  3. Re: Die Frage die bislang keiner hier gestellt hat...

    Autor: andy 10.05.06 - 22:55

    ja also ... btw erstma wine is not an emulator ...
    soviel dazu und joa alle win32 spiele laufen zuweile auch nicht auf win xp ... und ich meine damit nicht die aelteren dos spiele .. oder die damals fuer win95 rauskamen ... :)

    erst denken dann schreiben ^^

    und naja vista werd ich mir hoechstens ma beim nachbarn anschaun und hoffen das ich noch ohne ernsten lachanfall schaeden nach hause komme ...

    viel spaß mit vista und spar schonma auf ne neue kiste ;)

  4. Re: Die Frage die bislang keiner hier gestellt hat...

    Autor: leerzeichen 11.05.06 - 00:08

    DaM schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...ist doch ob man Vista überhaupt haben will
    > (wenn es dann Ende 2009 rauskommt - grobe
    > Schätzung).
    >
    > Es sei an Alexa & Co bei XP erinnert und an
    > all die schönen "NachHauseTelefonieren"-Funktionen
    > bei XP, die man dann mit xp-antispy && Co
    > entfernen durfte...
    >
    > Was Vista da so zu bieten hat weiß bislang
    > niemand.
    >
    > Auf meiner Kiste bleibt XP, bis es irgendwann von
    > OpenSource abgelöst wird.
    >
    > Allen Vista-Fans viel Spaß. Legt Euch selber
    > elektronische Fußfesseln an. Kauft neue Maschinen
    > (die aktuellen 3 GHz sollten eigentlich reichen -
    > zumindest steht unter meinem Tisch so ein Teil).
    >
    > Und bitte bitte, hyped Vista nicht so sehr. Ich
    > habs auf der Cebit gesehen. Viel Grafik um
    > nichts... Tatsache. Was da an Rechenleistung für
    > nichts (!!) verballert wird. Zum Kotzen!
    >
    > Der Support für XP wird wohl vermute ich mal noch
    > 3 Jahre laufen. Bis dahin kann man getrost bei XP
    > bleiben. Oder auf was anderes zurückgreifen.
    >
    > Vielleicht installiere ich mir demnächst nochmal
    > Win98. Irgendwann gibts bestimmt keine Viren mehr
    > für dieses OS :-))) !
    >
    >

    vista wird aber ganz gross, sicher kein quantensprung wie xp aber... neben grafik auch mehr sicherheit als bei allen anderen os. auf die usability bin ich gespannt, mal sehen ob sich da was getan hat.

    leerzeichen

  5. Re: Die Frage die bislang keiner hier gestellt hat...

    Autor: becher 11.05.06 - 02:24

    hm, das erinnert mich an die meldung, der examples aus dem neuen directx sdk, wo sogar schon einige technologie für dx10 examples drin sind. Da heisst es, bei mir, "Kann nicht gestartet werden. Sie brauchen DirectX10 auf einem Windows Vista system" ... so oder ähnlich.
    Weiss denn überhaupt schon jemand ob WinXP DX10 unterstützung bietet? :D

    verlorener_sohn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Big-Apple schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > Und
    > bitte bitte, hyped Vista nicht
    > so sehr. Ich
    >
    > habs auf der Cebit gesehen.
    > Viel Grafik um
    >
    > nichts... Tatsache. Was
    > da an Rechenleistung
    > für
    > nichts (!!)
    > verballert wird. Zum
    > Kotzen!
    >
    > Und wie das dann bei den Games werden soll...
    > Aber ich denke mal, dass nicht all zuviele Leute
    > VISTA brauchen, es sei denn, sie haben ein halbes
    > Rechenzentrum, brauchen 10k Office Dokumente auf
    > dem Desktop - alle rund um den Desktop-Globus
    > verteilt und dann 10 Lagen uebereinander. Des
    > weiteren muss Normal-Vista-User 10 Hände, 7 Maeuse
    > und 3 Tastaturen haben um all das zu bedienen.
    > Und die Vista-Gamer duerfen sich dann ueber die 5
    > FPS freuen, die ihr 4-Mal-Geforce-7900-GTX-Gespann
    > auf dem Desktop hinbekommt^^
    >
    > MfG verlorener_sohn
    >
    > Ps: Ich halte von Vista nix :D


  6. Re: Die Frage die bislang keiner hier gestellt hat...

    Autor: Tischzecke 11.05.06 - 08:12

    Srek schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Auf Windows laufen
    > wenigsten alle Spiele, auf Linux aber nicht ^^ -

    Welch ein Kriterium. Respekt.

    mfg, TZ

  7. Re: Die Frage die bislang keiner hier gestellt hat...

    Autor: freshOne 11.05.06 - 09:07

    Hans schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Srek schrieb:
    > Aber es hat ein Vorteil wenn dieser Mist
    > rauskommt. Die Virencoder stürzen sich erstmal auf
    > Vista und schreiben dafür neue Viren die speziell
    > für Vista sind, war bei XP genauso. Dann hat man
    > mal ne Zeitlang Ruhe vor denen.

    es ist schon lustig wie wenig ahnung leute wie du haben!
    90% aller viren bzw. würmer können sich auf allen windows plattformen verbreiten. soll heißen: egal ob du win 2000 oder XP benutzt du wirst infiziert. aber sobald vista rauskommt wirste halt bei xp,2000 und vista mit der gefahr leben müssen.
    also laber mal keine scheisse!

  8. Re: Die Frage die bislang keiner hier gestellt hat...

    Autor: St1 11.05.06 - 09:17

    Windowsfan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > An Windows Vista wird kein ernstzunehmender
    > Experte vorbeikommen. Da sei man sicher!

    Hoho. Ich bin bisher noch an jeder Windows-Version vorbeigekommen.


    Gruss,
    St1


  9. Re: Die Frage die bislang keiner hier gestellt hat...

    Autor: Zeus 11.05.06 - 09:33

    DaM schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Auf meiner Kiste bleibt XP, bis es irgendwann von
    > OpenSource abgelöst wird.

    Nette Utopie. Ich bin der Letzte, der sich einem guten Linux verweigern würde. Aber sämtliche Distris, die ich mir einmal pro Halbjahr auf die Platte wuchte, fallen bei mir im Vergleich zu Windows XP + Office + FF allesamt immer noch durch. Schade.


    > Und bitte bitte, hyped Vista nicht so sehr. Ich
    > habs auf der Cebit gesehen. Viel Grafik um
    > nichts... Tatsache. Was da an Rechenleistung für
    > nichts (!!) verballert wird. Zum Kotzen!

    Daß ein neues OS auch höhere Anforderungen an die Hardware stellt, ist doch ein alter Hut. Daß es nicht auf dem C64er laufen würde - gut, daß Du damit nicht gerechnet hattest, lasse ich mal so durchgehen. ;)

  10. Re: Die Frage die bislang keiner hier gestellt hat...

    Autor: kalle&nille 11.05.06 - 10:07

    Windowsfan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > An Windows Vista wird kein ernstzunehmender
    > Experte vorbeikommen. Da sei man sicher!

    Schwacher Trollversuch.

    Aber in gewisser Weise hast Du recht:

    Ich als Systemadministrator werde keinesfalls an Vista vorbeikommen...


  11. Re: Die Frage die bislang keiner hier gestellt hat...

    Autor: svwnxxl 11.05.06 - 11:42

    Windowsfan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > An Windows Vista wird kein ernstzunehmender
    > Experte vorbeikommen. Da sei man sicher!
    >
    >


    windoof experte? nein danke :-)

  12. Re: Die Frage die bislang keiner hier gestellt hat...

    Autor: Mojo 11.05.06 - 11:45

    Najo man muss dazu sagen das MS Windows künstlich bremst. Man könnte durch aus Win XP auf nem 468 betreiben (was auch schon gemacht wurde).

    Zeus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > DaM schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Auf meiner Kiste bleibt XP, bis es irgendwann
    > von
    > OpenSource abgelöst wird.
    >
    > Nette Utopie. Ich bin der Letzte, der sich einem
    > guten Linux verweigern würde. Aber sämtliche
    > Distris, die ich mir einmal pro Halbjahr auf die
    > Platte wuchte, fallen bei mir im Vergleich zu
    > Windows XP + Office + FF allesamt immer noch
    > durch. Schade.
    >
    > > Und bitte bitte, hyped Vista nicht so sehr.
    > Ich
    > habs auf der Cebit gesehen. Viel Grafik
    > um
    > nichts... Tatsache. Was da an
    > Rechenleistung für
    > nichts (!!) verballert
    > wird. Zum Kotzen!
    >
    > Daß ein neues OS auch höhere Anforderungen an die
    > Hardware stellt, ist doch ein alter Hut. Daß es
    > nicht auf dem C64er laufen würde - gut, daß Du
    > damit nicht gerechnet hattest, lasse ich mal so
    > durchgehen. ;)


  13. Re: Die Frage die bislang keiner hier gestellt hat...

    Autor: Sandmann 11.05.06 - 11:53

    cate schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Windowsfan schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > An Windows Vista wird kein
    > ernstzunehmender
    > Experte vorbeikommen. Da sei
    > man sicher!
    >
    > Aehem ok, Experte wofür? Was sollen diese
    > Pauschalaussagen? Es kommt auch kein Mensch mit
    > 640k RAM aus... BLABLA
    > Cate

    Das hat Bill Gates auch nie gesagt, das ist wieder einer dieser wunderbaren, nie gesagten, Zitate *kopfschuettel*

    Grüßle
    Der Schläfrige

  14. Re: Die Frage die bislang keiner hier gestellt hat...

    Autor: vistabaeh! 11.05.06 - 13:09

    oO schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und wie immer werden die Stimmen verstummen und es
    > wird einfach seinen Lauf nehmen. *Schnarch*


    ja, leider, denn die Kaufhaus-PC werden natürlich mit Vista kommen.
    Die Leute werden es kaufen und so sorgen die DAUs wieder für die Verbreitung.
    Alles andere ist wunschdenken.

    Sie werden bekommen, was sie verdienen. Und wir werden ihnen wieder ihren Mist in Ordnung bringen und keiner wird den warnenden Stimmen zuhören.

    jede Wette.

    Never underestimate the power of stupid people in large groups.

  15. geht nicht, sind erst bei 2.6 ! k.T.

    Autor: vistabaeh! 11.05.06 - 13:13

    .

  16. Re: Die Frage die bislang keiner hier gestellt hat...

    Autor: dereinevogelda 11.05.06 - 14:23

    Srek schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Stimmt schon, Vista ist mit Grafik vollgepackt,
    > aber wurde nicht auch schon damals, bevor WinXP
    > draußen war, rumgemeckert?
    >
    > Mit sogar genau den gleichen Argumenten?
    >
    > Also ich weis noch ganz genau wie ich gesagt habe:
    > "Nix gibts, Win XP kommt bei mir nicht drauf" und
    > bin bei einer Win2000/Win98 Kombi geblieben.
    > Nachdem das 1. Service Pack für WinXP jedoch
    > rauskam, und ich mehr und mehr die Vorzüge dieses
    > Betriebssystems erkannt habe, bin ich schließlich
    > umgestiegen und sehr froh darüber.
    >
    > Es ist noch nichtmal draußen und alle Welt
    > meckert, einfach lächerlich, lasst der ganzen
    > Sache doch einfachmal Zeit. Ihr werdet sehen, auch
    > Vista wird auf vielen Rechnern auffindbar sein und
    > vllt. wirst es auch du aufm Rechner haben.
    >
    > Und wenn mir irgendwer mit Linux kommt, sry, dann
    > muss ich lachen, Linux läuft bei mir aufm Server,
    > aber nicht auf Home-Rechner. Auf Windows laufen
    > wenigsten alle Spiele, auf Linux aber nicht ^^ -
    > dort müsste man mit Emulatoren ankommen, aber ist
    > es das was man will, glaube kaum.
    >
    > So neiderfüllt, nur weil ihr nicht so einen Erfolg
    > habt. Oh man, kopfschüttel. ^^
    >
    > mfg
    > Srek
    >
    >
    was ist das denn bitte für eine begründung gegen linux? nicht alle nutzer eines computers sind nur aufs spielen bedacht.

    und das, was microsoft als ach so tolle und grosse neuerungen anpreist, ist bei linuxern doch schon lange ein alter hut und standard.

    meckerten nicht all die microsoft-jünger wie dämlich linux ist, weil man so viel in der konsole machen würde? und nun bringt MS eine weit verbesserte und umfangreichere konsole in vista und lobt und hyped es wie blöd?

    all die anderen grafischen dinge, die ja so toll und neu sind, sind auch widerum bei mac und linux abgekupfert.

    nicht das das soooo schlimm wäre...aber dann soll man es doch bitte nicht vermarkten, als hätte man es alleine erfunden und es ist dann die neuerfindung des rades.

    weiterhin lass ich mich auch nicht zum gläsernen user machen und lasse mir nicht von einigen konzernen vorschreiben, was ich mit meinem pc machen darf und was nicht.

    tut mir leid für diese eher emotionale antwort, aber dieser ganze MS-Hype geht mir auf den Geist.

  17. Re: Die Frage die bislang keiner hier gestellt hat...

    Autor: eMule-Anfenger 11.05.06 - 14:24

    Wieviele MB stehen dann bei Vista als Download an ?
    Sollte man dazu die 16.000er DSL Flat haben ?

  18. Re: Die Frage die bislang keiner hier gestellt hat...

    Autor: dereinevogelda 11.05.06 - 14:38

    NN schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > also ich habe noch nirgends gelesen, dass es ab
    > Vista nur noch klicki-bunti gibt.
    > Es wurde so gemacht, dass man gerne wieder
    > klicki-bunti haben darf, aber nirgends hab ich
    > gelesen, dass es keine klassische Ansicht mehr
    > gibt.
    >
    > Zum Thema DRM: ich denke nicht, dass das zur
    > betriebssystemfrage wird.


    oh doch, denn bei linux kann ich mir aussuchen, ob ich dieses modul laden will oder nicht. ich kann mir auch aussuchen ob ich tpm haben will oder nicht.

  19. Re: Die Frage die bislang keiner hier gestellt hat...

    Autor: dereinevogelda 11.05.06 - 15:03

    Mr.Mike schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Würde vorschlagen, dass alle die einfach nur
    > wieder nörgeln müssen und was zu meckern haben,
    > steigt doch auf 3.11 um.
    >
    > DaM schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ...ist doch ob man Vista überhaupt haben
    > will
    > (wenn es dann Ende 2009 rauskommt -
    > grobe
    > Schätzung).
    >
    > Es sei an Alexa
    > & Co bei XP erinnert und an
    > all die
    > schönen "NachHauseTelefonieren"-Funktionen
    >
    > bei XP, die man dann mit xp-antispy &&
    > Co
    > entfernen durfte...
    >
    > Was Vista
    > da so zu bieten hat weiß bislang
    >
    > niemand.
    >
    > Auf meiner Kiste bleibt XP,
    > bis es irgendwann von
    > OpenSource abgelöst
    > wird.
    >
    > Allen Vista-Fans viel Spaß. Legt
    > Euch selber
    > elektronische Fußfesseln an.
    > Kauft neue Maschinen
    > (die aktuellen 3 GHz
    > sollten eigentlich reichen -
    > zumindest steht
    > unter meinem Tisch so ein Teil).
    >
    > Und
    > bitte bitte, hyped Vista nicht so sehr. Ich
    >
    > habs auf der Cebit gesehen. Viel Grafik um
    >
    > nichts... Tatsache. Was da an Rechenleistung
    > für
    > nichts (!!) verballert wird. Zum
    > Kotzen!
    >
    > Der Support für XP wird wohl
    > vermute ich mal noch
    > 3 Jahre laufen. Bis
    > dahin kann man getrost bei XP
    > bleiben. Oder
    > auf was anderes zurückgreifen.
    >
    > Vielleicht installiere ich mir demnächst
    > nochmal
    > Win98. Irgendwann gibts bestimmt
    > keine Viren mehr
    > für dieses OS :-))) !
    >
    >


    würde vorschlagen, das M$ einfach mal anständige dinge auf den markt bringt, dann passt das.

  20. Re: kostenlos aber ...

    Autor: täger 12.05.06 - 09:01

    slayer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > man wird auf 10000 Euro verklagt.


    troll dich

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Projektleiter (m/w/d) als Enterprise Architecture Manager mit Fokus IT-Security
    Gasunie Deutschland Transport Services GmbH, Hannover
  2. Softwareentwickler (m/w/d) im Bereich Cloud
    Friedrich Lütze GmbH, Köln, Weinstadt
  3. SAP SuccessFactors Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Freiburg
  4. Mitarbeiter (m/w/d) IT Netzwerk Administration - Schwerpunkt SD-WAN und LAN
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de