1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blackberry Keyone im Hands on: Android…

Kein Touchdisplay?? sure?

  1. Beitrag
  1. Thema

Kein Touchdisplay?? sure?

Autor: Duke83 26.02.17 - 14:46

Ich kann mir nicht vorstellen dass es kein Touchdisplay gibt, so wie es der Artikel suggeriert.

Eine Hardwaretastatur finde ich mega praktisch, ich hasse diese olle Touchtastatur wo man sich immer vertippt, weil


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Kein Touchdisplay?? sure?

Duke83 | 26.02.17 - 14:46
 

Re: Kein Touchdisplay?? sure?

divStar | 26.02.17 - 15:15
 

Re: Kein Touchdisplay?? sure?

OhYeah | 26.02.17 - 15:18
 

Re: Kein Touchdisplay?? sure?

unterhosendieb | 27.02.17 - 09:28
 

Re: Kein Touchdisplay?? sure?

divStar | 27.02.17 - 12:19

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Würth Industrie Service GmbH & Co. KG, Bad Mergentheim, Großraum Würzburg
  2. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main
  3. Hays AG, Düsseldorf
  4. DRK-Landesverband Niedersachsen e. V., Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. (-67%) 19,99€
  3. 4,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Login-Dienste: Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte
    Login-Dienste
    Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte

    Immer wieder bringen Politiker einen Klarnamenzwang oder eine Identifizierungspflicht für Nutzer im Internet ins Spiel. Doch welche Anbieter könnten von dieser Pflicht am ehesten einen Vorteil erzielen?
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Europäische Netzpolitik Die Rückkehr des Axel Voss
    2. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
    3. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

    Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
    Leistungsschutzrecht
    Drei Wörter sollen ...

    Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. ├ťberschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
    2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
    3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

    1. Mobilfunkausrüstung: Huawei baut Fabrik in Frankreich
      Mobilfunkausrüstung
      Huawei baut Fabrik in Frankreich

      Huawei wird wie angekündigt Telekommunikationsausrüstung in Europa fertigen. Es sollen 500 Arbeitsplätze entstehen.

    2. CD Projekt Red: Gog.com erlaubt Rückgabe von gespielten Spielen
      CD Projekt Red
      Gog.com erlaubt Rückgabe von gespielten Spielen

      Auch durchgespielte Games können nun auf Gog.com gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgegeben werden. Die Betreiber CD Projekt Red bitten ihre Kundschaft aber mit klaren Worten, das Angebot nicht zu missbrauchen.

    3. Blade Group: Apple entfernt Shadow aus dem App-Sortiment
      Blade Group
      Apple entfernt Shadow aus dem App-Sortiment

      Die Entwickler des Spielestreaming-Dienstes Shadow haben bestätigt, dass Apple die Applikationen für iOS und Apple TV aus noch unbekannten Gründen herausgenommen hat. Nutzer können die Software nicht mehr für diese Plattformen herunterladen, alte Versionen aber wohl weiter nutzen.


    1. 17:20

    2. 17:02

    3. 16:54

    4. 16:15

    5. 14:24

    6. 14:02

    7. 13:44

    8. 13:20