1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google-Produktfeuerwerk…

Es gibt >>Google-Fans<<

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Es gibt >>Google-Fans<<

    Autor: Intoxicated 11.05.06 - 15:05

    Es gibt wirklich Google-Fans? Wow...

    Wie muss man sich das vorstellen und woran erkennt man diese Fans denn?
    Rennen sie mit Google-Tshirts durch die Stadt, auf denen "I Luv Google" steht? Gibt es auch schon Baseballkappen und Fähnchen, wie man das von McDonalds gewohnt ist?

    Wie gestaltet sich die Kommunikation zwischen einem Google-Fan, und sagen wir mal...mir? Beherrschen sie nur eine redunante Art der Kommunikation, die aus einzelnen Wortlauten besteht, ähnlich ihrer Suchanfragen an Google?

    Was passiert, wenn ein AllTheWeb-Fan auf einen Google-Fan trifft?

    Warum setzt Google Coockies auf den Rechnern der Benutzer ab?
    Damit die Fans stets einen Snack haben, wenn sie vor ihrem Rechner sitzen? Google ist wie ein liebevoller Vater den ich nie hatte. o[~_~]o

    Ich finde, diese und ähnliche Fragen sollten mal in einer Folge >>Die Sendung mit der Maus<< erörtert werden, oder bei >>Löwenzahn<<, oder bei >>Quarks & Co<<...

    Ach, ich geh...mir tut die Sonne nicht gut

  2. Re: Es gibt >>Google-Fans<<

    Autor: jojojij 11.05.06 - 15:07

    Intoxicated schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es gibt wirklich Google-Fans? Wow...
    >
    > Wie muss man sich das vorstellen und woran erkennt
    > man diese Fans denn?
    > Rennen sie mit Google-Tshirts durch die Stadt, auf
    > denen "I Luv Google" steht? Gibt es auch schon
    > Baseballkappen und Fähnchen, wie man das von
    > McDonalds gewohnt ist?
    >
    > Wie gestaltet sich die Kommunikation zwischen
    > einem Google-Fan, und sagen wir mal...mir?
    > Beherrschen sie nur eine redunante Art der
    > Kommunikation, die aus einzelnen Wortlauten
    > besteht, ähnlich ihrer Suchanfragen an Google?
    >
    > Was passiert, wenn ein AllTheWeb-Fan auf einen
    > Google-Fan trifft?
    >
    > Warum setzt Google Coockies auf den Rechnern der
    > Benutzer ab?
    > Damit die Fans stets einen Snack haben, wenn sie
    > vor ihrem Rechner sitzen? Google ist wie ein
    > liebevoller Vater den ich nie hatte. o[~_~]o
    >
    > Ich finde, diese und ähnliche Fragen sollten mal
    > in einer Folge >>Die Sendung mit der
    > Maus<< erörtert werden, oder bei
    > >>Löwenzahn<<, oder bei >>Quarks
    > & Co<<...
    >
    > Ach, ich geh...mir tut die Sonne nicht gut

    loool, schade nur das peter lustig tod ist, wird nix mehr mit löwenzahn..

  3. Re: Es gibt >>Google-Fans<<

    Autor: Tropper 11.05.06 - 15:11

    jojojij schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ach, ich geh...mir tut die Sonne nicht gut
    >
    > loool, schade nur das peter lustig tod ist, wird
    > nix mehr mit löwenzahn..

    "Die Tatsache, dass Lustig trotz seines Bekanntheitsgrades selten in der Medienöffentlichkeit zu erleben ist und dass seine Sendungen kaum vom eigenen Sender oder anderen Medien thematisiert werden, führte dazu, dass sich das Gerücht verbreiten konnte, Lustig sei bereits verstorben. Tatsächlich handelt es sich hierbei um eine Art Urban Legend. Das Gerücht wurde auch durch Blogs im Internet aufgegriffen und damit verbreitet, später aber auch durch ebendiese wieder aus der Welt geräumt."

    Hättest du gegoogelt wäre das nicht passiert. ^^

    Tropper






    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.05.06 15:14 durch Tropper.

  4. Re: Es gibt >>Google-Fans<<

    Autor: emily 10.03.07 - 12:03


    Hey woher weißt du dass Petr Lustig tot ist? Ich versuch seit Wochen meinen Freunden weiß zu machen dass es so ist, aber das wird immer nix... also meld dich ma bitte bei mir! BITTE!!! Ok bis dann. emily

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Handwerkskammer für Schwaben, Augsburg
  2. Vodafone GmbH, verschiedene Standorte
  3. Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hof, Hof
  4. Hays AG, Chemnitz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 46,99€
  3. (-91%) 1,20€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kumpan im Test: Aussehen von gestern, Technik von morgen
Kumpan im Test
Aussehen von gestern, Technik von morgen

Mit der Marke Kumpan Electric wollen drei Brüder aus Remagen den Markt für elektrische Roller erobern. Sie setzen auf den Look der deutschen Wirtschaftswunderjahre, wir haben ein Modell getestet.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Venturi Wattman Rekordversuch mit elektrischem Motorrad mit Trockeneis
  2. Mobility Swapfiets testet Elektroroller im Abo
  3. Elektromobilität Volabo baut Niedrigspannungsmotor in Serie

Laravel/Telescope: Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt
Laravel/Telescope
Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt

Ein Leser hat uns auf eine Sicherheitslücke auf der Webseite einer Onlinebank hingewiesen. Die Lücke war echt und betrifft auch andere Seiten - die Bank jedoch scheint es nie gegeben zu haben.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. IT-Sicherheitsgesetz Regierung streicht Passagen zu Darknet und Passwörtern
  2. Callcenter Sicherheitsexperte hackt Microsoft-Betrüger
  3. Sicherheit "E-Mail ist das Fax von morgen"

Threefold: Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet
Threefold
Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet

Wie mit Blockchain, autonomem Ressourcenmanagement und verteilter Infrastruktur ein gerechteres Internet entstehen soll.
Von Boris Mayer

  1. Hamsterkäufe App soll per Blockchain Klopapiermangel vorbeugen