1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › PlayStation 3: Sony sieht sich…

Bewegung, Lage, Beschleunigung ???

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bewegung, Lage, Beschleunigung ???

    Autor: der wismann 11.05.06 - 10:57

    Also wenn ich das recht verstehe, kann man die Bewegung nur _entweder_ aus der Lage _oder_ aus der Beschleunigung errechnen. Und die Lage könnte man nur mit einem zusätzlichen externen Gerät bestimmen, z.B. Antennen im Raum, die Laufzeitunterschiede messen. Und wenn man so die Lage und die Bewegung misst, ist es auch möglich, bei entsprechend kurzen Messintervallen, die Beschleunigung zu bestimmen.

    Also, im Vergleich, welche Werte können 'Wii' und 'PS3' bestimmen ?

    Beschleunigung: ja / ja
    Bewegung: ja / ja
    Lage: ja / nein

    Wenn man sich nur ausreichend kompliziert ausdrückt, kann man jeden 'Bug' als 'Feature' verkaufen.

  2. Re: Bewegung, Lage, Beschleunigung ???

    Autor: Feddecks 11.05.06 - 13:09

    der wismann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also wenn ich das recht verstehe, kann man die
    > Bewegung nur _entweder_ aus der Lage _oder_ aus
    > der Beschleunigung errechnen. Und die Lage könnte
    > man nur mit einem zusätzlichen externen Gerät
    > bestimmen, z.B. Antennen im Raum, die
    > Laufzeitunterschiede messen. Und wenn man so die
    > Lage und die Bewegung misst, ist es auch möglich,
    > bei entsprechend kurzen Messintervallen, die
    > Beschleunigung zu bestimmen.
    >
    > Also, im Vergleich, welche Werte können 'Wii' und
    > 'PS3' bestimmen ?
    >
    > Beschleunigung: ja / ja
    > Bewegung: ja / ja
    > Lage: ja / nein
    >
    > Wenn man sich nur ausreichend kompliziert
    > ausdrückt, kann man jeden 'Bug' als 'Feature'
    > verkaufen.


    Um es noch genauer zu sagen kann das neue Sony Gamepad gerade mal das was das Nunchuck Addon für die Wii Remote kann. Da ist nämlich, wie auch in der Remote, ebenfalls ein STMicroelectronics MEMS Chip drin der von Haus aus Richtung, Geschwindigkeit und Beschleunigung auf 3 Achsen feststellen kann und nicht vom Rütteln gestört wird.
    Laut ST soll der Chip sogar sehr stabil sein, so das auch Stürze die Technik nicht beschädigen würden, ein Nachteil an dem normale, empfindliche Gyroskope zu leiden haben.

    Dazu kommte bei Nintendo das die Lage im Raum durch eine Sensorleiste vor oder auf dem Fernseher bestimmt werden kann (in der aller Wahrscheinlichkeit nach zwei Sensoren stecken, also keine zwei Antennen aufgestellt werden müssen). Dies wird hauptsächlich dazu verwendet um Bewegungen im Raum als Gesten zu interpretieren denn die exakte Position des Pointer wird über einen Infrarot Empfänger der ebenfalls in der Leiste steckt geregelt (dieser Teil alleine wäre im Grunde nur eine verbesserte Lightgun die auch bei LCDs funktioniert.).

    Sony hat sicherlich nicht bei Nintendo abgeguckt, diese Technik gab es schließlich schon vor 20 Jahren für den Atari 2600 und 1998 im Sidewinder Freestyle Pro Pad von Mircosoft.
    Aber diese Technik alleine ist wirklich nicht mehr als ein Gimmick. Zwischen der Genauigkeit und Möglichkeiten von Nintendos Kombination verschiedener Techniken und dem Sony Pad liegen Welten.

  3. PS3-Pad: Neigungssensor

    Autor: ~The Judge~ 12.05.06 - 09:56

    Feddecks schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aber diese Technik alleine ist wirklich nicht mehr
    > als ein Gimmick. Zwischen der Genauigkeit und
    > Möglichkeiten von Nintendos Kombination
    > verschiedener Techniken und dem Sony Pad liegen
    > Welten.

    Ich habe gestern noch 'nen Clip gesehen, der sehr stark den Einduck vermittelt hat, daß das PS3-Pad auf Dreh-/Neigunsgbewegungen reagiert. Sah irgendwie verkrampft aus, wie der Delinquent versucht hat damit einen Flieger zu kontrollieren. Sah unhandlich aus. :\

    Zumal, was passiert wenn man von der Seite angerempelt wird (Freundin, Hund, Katze, kleine Schwester) oder das Pad mal zur Seite legt?

    ————————————————————————
    Was macht ein Clown im Büro? Nichts als Faxen!

  4. Re: Bewegung, Lage, Beschleunigung ???

    Autor: razer 12.05.06 - 17:20

    Zitat aus www.gamezone.de:

    Assuan: Ach Leute. Ihr seid doch alle ein.. 09.05 13:47h
    Ach Leute. Ihr seid doch alle ein bisschen balla balla.
    Der Playstation Button zw. Start und select Button ist doch ne Super sache. Klar gibts den aufm Xbox360 controller auch, aber was ist den daran so schlecht. Soll sony den button irgendwo auf der unterseite anbringen nur das es nicht heisst, sie hätten die idee geklaut????
    Genauso denke ich über die bewegungsfähige Steuerung. Klar war das ne Idee von Nintendo, doch Nintendo hätte die Katze halt noch nicht aus dem sack lassen sollen, doch das mussten sie da sie von den Spielen her keine wirklich vorzeigbaren Titel hatten. Also was soll die scheisse das Sony alles klaut??? Ist doch schön das nicht nur der Wii dieses Steuerungsfeature hat sondern es nun auch einen direkten Vergleich mit dem Sony Controller geben wird.
    Sony hat das beste beider Konkurenzprodukte in ihrem Controller vereinigt und mit Abstand die beste Hardware.
    Es wird ein siegeszug der Ps3 werden und spätestens ende 2007 wird niemand mehr von dere 360 reden.
    Ausserdem wartet mal ab, Microsoft bringt bestimmt auch nen Controller raus der die bewegungssteuerung hat. Die müssen nachziehen.
    Also en scheiss irgendwas geklaut, so war es doch schon immer. Lasst und lieber aud die neuen Möglichkeiten und Spiele freuen!


    Nachzulesen auf http://gamezone.de/news_detail.asp?nid=42275

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler
  2. KEB Automation KG, Barntrup
  3. Stadtwerke Bayreuth über Jörg Herrmann - Die Personalberater eK, Bayreuth
  4. über duerenhoff GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 519€ statt 553,30€ im Vergleich
  2. (aktuell u. a. Hasbro Nerf Laser Ops für 21,99€, HP X27i Gaming-Monitor 339€, AK Racing Gaming...
  3. (aktuell u. a. Blade Hawks RGB Gaming-Mauspad für 20,90€, Vooe Powerbank 26.800 mAh für 21...
  4. (u. a. Samsung UE65RU8009UXZG für 677€, Huawei Medipad T5 für 159€, Lenovo Idealpad L340 für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  2. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen
  3. Concept Duet und Concept Ori Dells Dualscreen-Geräte machen Microsoft Konkurrenz

Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
Coronakrise
Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
  2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. CCC "Contact Tracing als Risikotechnologie"
  2. Coronapandemie Robert Koch-Institut sammelt Gesundheitsdaten von Sportuhren
  3. Google Chrome rollt Regeln für Same-Site-Cookies vorerst zurück