1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › PlayStation 3: Sony sieht sich…
  6. Thema

Also mir sieht das ja sehr nach einer Verzweiflungstat aus

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Also mir sieht das ja sehr nach einer Verzweiflungstat aus

    Autor: OhgieWahn 11.05.06 - 14:53

    ubuntu_user schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Dann haettest Du den Fehler aber auch
    > mitzitieren
    > sollen ;)
    >
    > Mario Cart kann man aber nicht mitansehen....
    >
    >

    Guter Konter ;)

  2. Re: Also mir sieht das ja sehr nach einer Verzweiflungstat aus

    Autor: ~jaja~ 11.05.06 - 14:54

    JTR schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ne es bezog sich warum Nintendo Sony einen
    > Gefallen tun sollte. Das haben sie ja schon mal ;)

    Der aber eher zufällig war, gerade weil man den (feuchten) Traum meines Vorposters nicht realisiert sehen wollte. ;-)



    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  3. Re: Also mir sieht das ja sehr nach einer Verzweiflungstat aus

    Autor: Vollstrecker 11.05.06 - 14:55

    Subby schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vollstrecker schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Da steht auch das trotz bessere Technik der
    > N64
    > nicht gegen die PSX durchsetzten konnte,
    > da haben
    > wir es: Besser Technik != bessere
    > Konsole
    >
    > Ich kann mir gut vorstellen, dass es daran lag,
    > dass man für die PSX die Spiele kopieren konnte
    > und die Konsole sich deshalb so gut verkauft hat.
    > Fürs N64 gabs auch Kopierstationen, aber die
    > kosteten bei Einführung 1000 DM (ein Bekannter
    > hatte eine) + f+r 3-5 Spiele jeweils eine
    > Zip-Disk, die auch nicht billig waren/sind.
    >
    > ------
    > * chEEEf sets mode: (o)(o) fummeln RuLeZ!!


    Jetzt versteh ich warum die PS3 Linux als OS einsetzt, die wollen es den Raubkopierern leichter machen.

  4. Re: Also mir sieht das ja sehr nach einer Verzweiflungstat aus

    Autor: Vollstrecker 11.05.06 - 14:56

    Hotohori schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sven Janssen schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Naja es können auch mehr Gegner oder ein
    > größeres
    > Areal simuliert/berechnet werden.
    > Und je echter
    > die Grafik wirken soll, desto
    > mehr Objeckte müssen
    > gleichzeitig berechnet
    > werden. Bessere Grafik =
    > besseres/schöneres
    > Feeling. Ich denke schon das es
    > was bringt.
    > Vielleicht nicht jetzt, aber
    > vielleicht in
    > 4-5 Jahren. Ich denke auch das diese
    > beiden
    > Konsolen länger als üblich auf dem Markt
    >
    > bleiben. Da ist unheimlich viel Potenzial drin.
    >
    > Bessere Grafik... was ist denn bessere Grafik?
    > Reale Grafik muss nicht besser sein, für viele
    > Spieler ist Comic Grafik gar besser als reale
    > Grafik. Bessere Grafik hat nichts mit der Technik
    > zu tun sondern allein mit dem Design der Grafik
    > und das hängt nicht an der Technik.
    >
    > ___________________________________________
    >
    > >> Wir sind da! TheNGA - Nintendo Gaming
    > Agency <<
    > ___________________________________________


    Sehr schöne Worte und auch sehr treffend. Optik ist nicht alles!

  5. Re: Also mir sieht das ja sehr nach einer Verzweiflungstat aus

    Autor: Hotohori 11.05.06 - 14:57

    Na das war aber ehr nicht dr Nintendo Vorstand sondern allein der alte Nintendo Besitzer Yamauchi, der mit seinem Sturkopf einfach nicht von der Modultechnik weg wollte. Der DS und den Wii gäbe es wohl beide nicht in der Form, hätte Yamauchi noch das sagen. Ich denke Nintendo hätte nichts besseres als Iwata passieren können, als längjähriger Spieleentwickler bringt er einige Erfahrung mit, die den Sony und MS Videospiel Bossen fehlen.

    JTR schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ~jaja~ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Muhihi, Warum sollte Nintendo ihrem
    > Konkurrenten
    > einen Gefallen tun?
    >
    > > ok, ok, man darf doch auch mal
    > träumen...
    >
    > Ich nenne so etwas einen
    > Alptraum. ~g~
    >
    > Du weisst schon wem wir Playstation zu verdanken
    > haben, oder? Nicht Sony direkt sondern Nintendo.
    > Playstation war ein CD-Konsolenprojekt beauftragt
    > von Nintendo. Zuerst hat sich Panasonic oder wer
    > daran versucht. Nach einigen Terminverzug hat man
    > das Projekt Sony übergeben. Währenddessen hat aber
    > ein Umdenken bei Nintendovorstand stattgefunden
    > und man hat nicht an die CD bei Konsolen glauben
    > wollen. Nur hatte Sony bis dahin schon ein
    > funktionierenden Prototyp (namens Playstation, der
    > Name ist ja nicht wirklich originell) erstellt und
    > zudem 1 Jahr die Rechte erworben die Nintendo
    > Maskotchen zu verwenden. Da Seitens Nintendo keine
    > weiteren Ansprüche auf das Projekt erhoben wurden,
    > hat Sony das ganze (selbst nicht dran glaubend) in
    > einer kleinen Auflage in Japan auf den Markt
    > geworfen. Das Ding sah grösstenteils schon wie
    > eine Playstation 1 aus, etwas klobiger und ein
    > paar Kanten mehr. Dann passierte das womit niemand
    > rechnete (es gab eben auch ein paar Spiele mit
    > Nintendo Maskotchen auf dem Ding, Konvertierung
    > wie ich vermute, bzw. evt. anfängliche Testspiele,
    > schliesslich hatte ja Nintendo zuerst den festen
    > Plan dass dies ihre nächste Konsole werden
    > sollte), das Ding verkaufte sich in Japan wie
    > geschnitten Brot (wohl auch unter Sammler seltener
    > Hardware, weil es ja nur eine kleine Auflage gab).
    > Und so ging dann die Geschichte ihren Weg.
    >
    > Quelle? Stand mal ausführlich in einem Artikel der
    > Maniac.
    >
    > ---------------
    > Wir Killerspiele spielende Killer
    >


  6. Re: Also mir sieht das ja sehr nach einer Verzweiflungstat aus

    Autor: schoen 11.05.06 - 14:58


    schoen waer's, wenn es nicht an der Technik liegen wuerde. Sicherlich machen Texturen und Leveldesign VIEL aus, aber die Moeglichkeit Licht und Schatten zu berechnen, detailiertere Objekte berechnen zu koennen und hochaufloesendere Texturen zu verwenden hat doch _ausschliesslich_ mit Technik zu tun.

    Und Du glaubst nicht ernsthaft, dass die Spiele nicht so aussehen wuerden wie heute, gaebe es nicht immer berssere Hardware???

  7. Re: Also mir sieht das ja sehr nach einer Verzweiflungstat aus

    Autor: Bibabuzzelmann 11.05.06 - 15:03

    Vollstrecker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sehr schöne Worte und auch sehr treffend. Optik
    > ist nicht alles!

    Nicht bei jedem Spiel, aber bei Sport, Renn und Kriegsspielen ziehe ich doch mehr Realismus vor.


  8. Re: Also mir sieht das ja sehr nach einer Verzweiflungstat aus

    Autor: Winamperthesecond 11.05.06 - 15:04

    Echt jetzt? schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > "NextGen" (Buzz! Buzz!) ist nämlich keine
    > der
    > beiden [...]
    >
    > echt jetzt!?? Das wuerde ich nicht sagen, der
    > Tripelcore von der XBox und auch der Cell ist doch
    > echt "NextGen"! Und bis sie die Konsolen richtig
    > ausnutzen, wird sowieso noch einiges an Zeit
    > vergehen (s. PS2)

    Natürlich misst man NextGen auch nur am Core und an Zahlen, NextGen beinhaltet Spiele, Steurung, Innovationen... einfach einen guten Mix. Welcher der 3 das Rennen machen wird bleibt abzuwarten, ich plane ja mir eine XBox360 zuzulegen sobald diese etwas billiger werden, zeitgleich mit der Wii wahrscheinlich, denn das Konzept (besonders mit dem Pistolen Zubehör, Zeldas Pfeil und Bogen und Opera) haben mich überzeugt.

  9. Re: Also mir sieht das ja sehr nach einer Verzweiflungstat aus

    Autor: razer 11.05.06 - 15:06

    > Nicht bei jedem Spiel, aber bei Sport, Renn und
    > Kriegsspielen ziehe ich doch mehr Realismus vor.


    Schon aber spielst du lieber mit unreal tournament oder mit quake4 grafik? (wenn beides gleich flüssig läuft)

    Übrigens würde ich sagen das bei den Fußball spielen wie FIFA oder ProEvo sich nichtmehr viel tun wird... daher auch nurnoch namensänderungen, minimale grafik updates und vlt kleine neue spielereien die grade bei fifa immer wieder auftreten, wie off-the-ball, auch wenn das nich gerade einschlug

  10. Re: Also mir sieht das ja sehr nach einer Verzweiflungstat aus

    Autor: Bibabuzzelmann 11.05.06 - 15:18

    razer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Nicht bei jedem Spiel, aber bei Sport, Renn
    > und
    > Kriegsspielen ziehe ich doch mehr
    > Realismus vor.
    >
    > Schon aber spielst du lieber mit unreal tournament
    > oder mit quake4 grafik? (wenn beides gleich
    > flüssig läuft)

    Hm...die sind eigentlich beide gut, was willst du denn jetzt hören ? *g Bisjen farbenfroh sind sie ja beide noch :)
    Also ich spiele oft BF2 aufem Rechner, die Grafik ist nicht mehr ganz auf dem neuesten Stand, aber kommt gut rüber oder GRAW, sieht auch schon gut aus.

    > Übrigens würde ich sagen das bei den Fußball
    > spielen wie FIFA oder ProEvo sich nichtmehr viel
    > tun wird... daher auch nurnoch namensänderungen,
    > minimale grafik updates und vlt kleine neue
    > spielereien die grade bei fifa immer wieder
    > auftreten, wie off-the-ball, auch wenn das nich
    > gerade einschlug

    Liegt sicher daran, dass die Figuren auch etwas klein sind und man auser grünen Rasen sowieso nicht viel hat.
    Aber bei Tennis zb. oder Boxen...Catchen *g

  11. Re: Also mir sieht das ja sehr nach einer Verzweiflungstat aus

    Autor: Hotohori 11.05.06 - 15:19

    schoen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > schoen waer's, wenn es nicht an der Technik
    > liegen wuerde. Sicherlich machen Texturen und
    > Leveldesign VIEL aus, aber die Moeglichkeit Licht
    > und Schatten zu berechnen, detailiertere Objekte
    > berechnen zu koennen und hochaufloesendere
    > Texturen zu verwenden hat doch _ausschliesslich_
    > mit Technik zu tun.
    >
    > Und Du glaubst nicht ernsthaft, dass die Spiele
    > nicht so aussehen wuerden wie heute, gaebe es
    > nicht immer berssere Hardware???

    Na das wollte ich damit nicht sagen. Natürlich muss auch das vorhandene Material den Künstlern ermöglichen ihre Pläne auch so umsetzen zu können, wie sie sich das vorstellen. Mir ging es ehr darum das ständig bessere Grafik ausschliesslich mit besserer Technik gleichgesetzt wird, mit keinem Wort werden von den Spielern die eigentliche künstlerische Arbeit der Entwickler erwähnt. Ich seh Grafik mehr wie ein Gemälde, nur weil die Technik wie ein Bild gemald wurde primitiv war, muss deswegen ein Gemälde noch lange nicht hässlich sein und so sehe ich das auch bei den Spielen.

    Mit der PS3 und der XBox360 hat man nun jedenfalls eine Platform, mit der künstlerisch im Grafikbereich nahezu alles möglich ist, aber anstatt wirklich künstlerisch tätig zu sein, wird versucht die Realität umzusetzen, wobei ich mir da schon seit Jahren die Frage stellen muss: ist eine virtuelle Welt nicht zu viel mehr möglich als "nur" die Realität wiederzuspiegeln?

    Ich finde sogar das dieses streben nach realistischer Grafik die Videospieleentwicklung geradezu auf eine Mauer zu fahren lässt und die Entwicklung als solches extrem eingebremst wird. Es geht ja nicht darum die Realität aus den Spielen zu verbannen, es geht viel mehr darum die Grenzen der Realität zu durchbrechen und sie zu erweitern, um den Spielern ein Spielerlebnis zu geben, das es in unserer wirklichen Realität so niemals geben könnte.

    Ich will eben auch in eine Spielwelt eintauchen, die meine Phantasie beflügelt und je realer da die Grafik aussieht und je mehr Details es in Ihr zu sehen gibt, desto weniger bleibt für die Phantasie des Spielers übrig. Mir fällt es jedenfalls bei solchen real wirkenden Spielern immer schwerer mich richtig in die Welt hineinversetzen zu können.

  12. Re: Also mir sieht das ja sehr nach einer Verzweiflungstat aus

    Autor: razer 11.05.06 - 15:21


    > Aber bei Tennis zb. oder Boxen...___Catchen___ *g


    Redest du von den Girls? :-D

  13. Re: Also mir sieht das ja sehr nach einer Verzweiflungstat aus

    Autor: Bibabuzzelmann 11.05.06 - 15:23

    Winamperthesecond schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Echt jetzt? schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > > "NextGen" (Buzz! Buzz!) ist nämlich
    > keine
    > der
    > beiden [...]
    >
    > echt
    > jetzt!?? Das wuerde ich nicht sagen, der
    >
    > Tripelcore von der XBox und auch der Cell ist
    > doch
    > echt "NextGen"! Und bis sie die Konsolen
    > richtig
    > ausnutzen, wird sowieso noch einiges
    > an Zeit
    > vergehen (s. PS2)
    >
    > Natürlich misst man NextGen auch nur am Core und
    > an Zahlen, NextGen beinhaltet Spiele, Steurung,
    > Innovationen... einfach einen guten Mix. Welcher
    > der 3 das Rennen machen wird bleibt abzuwarten,
    > ich plane ja mir eine XBox360 zuzulegen sobald
    > diese etwas billiger werden, zeitgleich mit der
    > Wii wahrscheinlich, denn das Konzept (besonders
    > mit dem Pistolen Zubehör, Zeldas Pfeil und Bogen
    > und Opera) haben mich überzeugt.

    Hier kostet die Xbox Premium noch 355€ http://www.hoh.de/

    Da hab ich meine auch bestellt, da war sie aber noch teurer, das Porto ist da noch nicht dabei....musst mal kucken, weiss nimmer wieviel das ausmacht.
    Unter /Hardware/Spielkonsolen steht die.


  14. Re: Also mir sieht das ja sehr nach einer Verzweiflungstat aus

    Autor: Vollstrecker 11.05.06 - 15:23

    Hotohori schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Ich will eben auch in eine Spielwelt eintauchen,
    > die meine Phantasie beflügelt und je realer da die
    > Grafik aussieht und je mehr Details es in Ihr zu
    > sehen gibt, desto weniger bleibt für die Phantasie
    > des Spielers übrig. Mir fällt es jedenfalls bei
    > solchen real wirkenden Spielern immer schwerer
    > mich richtig in die Welt hineinversetzen zu
    > können.
    >

    und schon wieder wahre Worte!

    Das ist wie ein Buch oder ein Comic zu lesen, wo man beim Buch noch seine eigene Vorstellung vom geschehen macht, bekommt man es bei einem Comic vorgefertigt. (Mal mit absicht nicht den vergleich Buch -> Film genommen)


  15. Re: Also mir sieht das ja sehr nach einer Verzweiflungstat aus

    Autor: Hotohori 11.05.06 - 15:24

    Vollstrecker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Subby schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Vollstrecker schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Da steht auch das trotz
    > bessere Technik der
    > N64
    > nicht gegen die
    > PSX durchsetzten konnte,
    > da haben
    > wir
    > es: Besser Technik != bessere
    > Konsole
    >
    > Ich kann mir gut vorstellen, dass es daran
    > lag,
    > dass man für die PSX die Spiele kopieren
    > konnte
    > und die Konsole sich deshalb so gut
    > verkauft hat.
    > Fürs N64 gabs auch
    > Kopierstationen, aber die
    > kosteten bei
    > Einführung 1000 DM (ein Bekannter
    > hatte eine)
    > + f+r 3-5 Spiele jeweils eine
    > Zip-Disk, die
    > auch nicht billig waren/sind.
    >
    > ------
    > * chEEEf sets mode: (o)(o) fummeln
    > RuLeZ!!
    >
    > Jetzt versteh ich warum die PS3 Linux als OS
    > einsetzt, die wollen es den Raubkopierern leichter
    > machen.

    Wohl kaum, wenn man mal die ganzen Schutzmechanismen von BluRay durchliest, dann klingt das alles andere als wollten sie Raubkopieen zulassen, ganz im Gegenteil.

  16. Re: Also mir sieht das ja sehr nach einer Verzweiflungstat aus

    Autor: razer 11.05.06 - 15:24

    > Na das wollte ich damit nicht sagen. Natürlich
    > muss auch das vorhandene Material den Künstlern
    > ermöglichen ihre Pläne auch so umsetzen zu können,
    > wie sie sich das vorstellen. Mir ging es ehr darum
    > das ständig bessere Grafik ausschliesslich mit
    > besserer Technik gleichgesetzt wird, mit keinem
    > Wort werden von den Spielern die eigentliche
    > künstlerische Arbeit der Entwickler erwähnt. Ich
    > seh Grafik mehr wie ein Gemälde, nur weil die
    > Technik wie ein Bild gemald wurde primitiv war,
    > muss deswegen ein Gemälde noch lange nicht
    > hässlich sein und so sehe ich das auch bei den
    > Spielen.
    >
    > Mit der PS3 und der XBox360 hat man nun jedenfalls
    > eine Platform, mit der künstlerisch im
    > Grafikbereich nahezu alles möglich ist, aber
    > anstatt wirklich künstlerisch tätig zu sein, wird
    > versucht die Realität umzusetzen, wobei ich mir da
    > schon seit Jahren die Frage stellen muss: ist eine
    > virtuelle Welt nicht zu viel mehr möglich als
    > "nur" die Realität wiederzuspiegeln?
    >
    > Ich finde sogar das dieses streben nach
    > realistischer Grafik die Videospieleentwicklung
    > geradezu auf eine Mauer zu fahren lässt und die
    > Entwicklung als solches extrem eingebremst wird.
    > Es geht ja nicht darum die Realität aus den
    > Spielen zu verbannen, es geht viel mehr darum die
    > Grenzen der Realität zu durchbrechen und sie zu
    > erweitern, um den Spielern ein Spielerlebnis zu
    > geben, das es in unserer wirklichen Realität so
    > niemals geben könnte.
    >
    > Ich will eben auch in eine Spielwelt eintauchen,
    > die meine Phantasie beflügelt und je realer da die
    > Grafik aussieht und je mehr Details es in Ihr zu
    > sehen gibt, desto weniger bleibt für die Phantasie
    > des Spielers übrig. Mir fällt es jedenfalls bei
    > solchen real wirkenden Spielern immer schwerer
    > mich richtig in die Welt hineinversetzen zu
    > können.

    Klingt irgendwie nach drogen, was kannste dir denn vorstellen, das nich real aber extremst gut ist?

  17. Re: Also mir sieht das ja sehr nach einer Verzweiflungstat aus

    Autor: Bibabuzzelmann 11.05.06 - 15:24

    razer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > Aber bei Tennis zb. oder
    > Boxen...___Catchen___ *g
    >
    > Redest du von den Girls? :-D

    Ei die auch lol

  18. Re: Also mir sieht das ja sehr nach einer Verzweiflungstat aus

    Autor: Vollstrecker 11.05.06 - 15:26

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Winamperthesecond schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Echt jetzt? schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > > > "NextGen" (Buzz!
    > Buzz!) ist nämlich
    > keine
    > der
    > beiden
    > [...]
    >
    > echt
    > jetzt!?? Das wuerde ich
    > nicht sagen, der
    >
    > Tripelcore von der XBox
    > und auch der Cell ist
    > doch
    > echt
    > "NextGen"! Und bis sie die Konsolen
    >
    > richtig
    > ausnutzen, wird sowieso noch
    > einiges
    > an Zeit
    > vergehen (s. PS2)
    >
    > Natürlich misst man NextGen auch nur am Core
    > und
    > an Zahlen, NextGen beinhaltet Spiele,
    > Steurung,
    > Innovationen... einfach einen guten
    > Mix. Welcher
    > der 3 das Rennen machen wird
    > bleibt abzuwarten,
    > ich plane ja mir eine
    > XBox360 zuzulegen sobald
    > diese etwas billiger
    > werden, zeitgleich mit der
    > Wii
    > wahrscheinlich, denn das Konzept (besonders
    >
    > mit dem Pistolen Zubehör, Zeldas Pfeil und
    > Bogen
    > und Opera) haben mich überzeugt.
    >
    > Hier kostet die Xbox Premium noch 355€ www.hoh.de
    >
    > Da hab ich meine auch bestellt, da war sie aber
    > noch teurer, das Porto ist da noch nicht
    > dabei....musst mal kucken, weiss nimmer wieviel
    > das ausmacht.
    > Unter /Hardware/Spielkonsolen steht die.
    >
    >

    Versand 6,95 €
    Das ist wirklich schon günstig. Wenn sie 299 € kostet kauf ich sie!

  19. Re: Also mir sieht das ja sehr nach einer Verzweiflungstat aus

    Autor: Bibabuzzelmann 11.05.06 - 15:27

    Vollstrecker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bibabuzzelmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Winamperthesecond schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Echt jetzt?
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > > > "NextGen"
    > (Buzz!
    > Buzz!) ist nämlich
    > keine
    >
    > der
    > beiden
    > [...]
    >
    > echt
    >
    > jetzt!?? Das wuerde ich
    > nicht sagen,
    > der
    >
    > Tripelcore von der XBox
    > und
    > auch der Cell ist
    > doch
    > echt
    >
    > "NextGen"! Und bis sie die Konsolen
    >
    > richtig
    > ausnutzen, wird sowieso noch
    >
    > einiges
    > an Zeit
    > vergehen (s.
    > PS2)
    >
    > Natürlich misst man NextGen
    > auch nur am Core
    > und
    > an Zahlen, NextGen
    > beinhaltet Spiele,
    > Steurung,
    >
    > Innovationen... einfach einen guten
    > Mix.
    > Welcher
    > der 3 das Rennen machen wird
    >
    > bleibt abzuwarten,
    > ich plane ja mir eine
    >
    > XBox360 zuzulegen sobald
    > diese etwas
    > billiger
    > werden, zeitgleich mit der
    >
    > Wii
    > wahrscheinlich, denn das Konzept
    > (besonders
    >
    > mit dem Pistolen Zubehör,
    > Zeldas Pfeil und
    > Bogen
    > und Opera) haben
    > mich überzeugt.
    >
    > Hier kostet die Xbox
    > Premium noch 355€ www.hoh.de
    >
    > Da hab ich
    > meine auch bestellt, da war sie aber
    > noch
    > teurer, das Porto ist da noch nicht
    >
    > dabei....musst mal kucken, weiss nimmer
    > wieviel
    > das ausmacht.
    > Unter
    > /Hardware/Spielkonsolen steht die.
    >
    > Versand 6,95 €
    > Das ist wirklich schon günstig. Wenn sie 299 €
    > kostet kauf ich sie!

    Ende des Jahres bestimmt, wenn die andern Konsolen auf den Markt kommen.

    Edit: der Laden ist echt gut, hab vor kurzem ne Email bekommen, da werden dir sogar vergünstigte Treueangebote angeboten, die anderst wo mehr kosten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.05.06 15:31 durch Bibabuzzelmann.

  20. Re: Also mir sieht das ja sehr nach einer Verzweiflungstat aus

    Autor: Hotohori 11.05.06 - 15:27

    Vollstrecker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hotohori schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > Ich will eben auch in eine Spielwelt
    > eintauchen,
    > die meine Phantasie beflügelt und
    > je realer da die
    > Grafik aussieht und je mehr
    > Details es in Ihr zu
    > sehen gibt, desto
    > weniger bleibt für die Phantasie
    > des Spielers
    > übrig. Mir fällt es jedenfalls bei
    > solchen
    > real wirkenden Spielern immer schwerer
    > mich
    > richtig in die Welt hineinversetzen zu
    >
    > können.
    >
    > und schon wieder wahre Worte!
    >
    > Das ist wie ein Buch oder ein Comic zu lesen, wo
    > man beim Buch noch seine eigene Vorstellung vom
    > geschehen macht, bekommt man es bei einem Comic
    > vorgefertigt. (Mal mit absicht nicht den vergleich
    > Buch -> Film genommen)

    Ja, allerdings könnte man das noch weiter führen, nämlich vom Comic zum Film, da geht dann nämlich noch mehr verloren. Man könnte in etwa sagen das sich so genau die Videospiele entwickelt haben, erst von den ganz einfachen Spielen, wie Text Adventures, zu mehr Comic artigen und heutzutage immer mehr hin zu Kinofilmen. Jedenfalls war das auf der Sony Pressekonferenz so, das ich ständig dachte "und wieder ein Spiel das versucht Kinofilm zu sein". Mords Präsentation, aber langweiliges Gameplay und das fiel mal wieder besonders bei den westlichen Spielen auf, bei den japanischen sah es deutlich besser aus.


  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Hanau
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Hagen, Köln
  3. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler bei Köln
  4. bol Behörden Online Systemhaus GmbH, Unterschleißheim bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. 5€
  3. 23,99€
  4. 21,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. China Bei Huawei füllen sich die Büros nach Corona wieder
  2. Schulunterrricht Datenschützer hält Skype-Nutzung für bedenklich
  3. Coronavirus Bosch entwickelt schnellen Virentest

Videostreaming: So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky
Videostreaming
So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky

Der Markt für Videostreamingabos in Deutschland ist jetzt anders: Mit dem Start von Disney+ erhalten Amazon Prime Video, Netflix sowie Sky Ticket ganz besondere Konkurrenz.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Surround-Ton nur auf drei Fire-TV-Modellen
  2. Telekom-Kunden Verzögerungen bei der Aktivierung für Disney+
  3. Coronavirus-Krise Disney+ startet mit reduzierter Streaming-Bitrate

Disney+ im Test: Ein Fest für Filmfans
Disney+ im Test
Ein Fest für Filmfans

Wir haben Disney+ vor dem Deutschlandstart getestet und sind begeistert. Das Abo ist perfekt für Familien mit Schulkindern. Filmfans können sich über Bonusmaterial freuen, das Amazon Prime Video, Netflix und Sky gar nicht kennen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Disney+ The Mandalorian gibt es in Deutschland im Wochenturnus
  2. Rabatte für Disney+ Disney erlaubt Aussetzen des vergünstigten Jahresabos
  3. Netflix-Konkurrenz Disney+ für Telekom-Kunden ein halbes Jahr gratis

  1. Coronakrise: Autobranche will Lockerung der CO2-Ziele
    Coronakrise
    Autobranche will Lockerung der CO2-Ziele

    Die Autoindustrie will mit Blick auf die Corona-Pandemie keine Erhöhung der CO2-Vorgaben und fordert offenbar die Aussetzung von Strafzahlungen.

  2. Golem Akademie: "IT-Sicherheit für Webentwickler" als Live-Webinar
    Golem Akademie
    "IT-Sicherheit für Webentwickler" als Live-Webinar

    Wegen der Corona-Pandemie findet unser Workshop zur IT-Sicherheit für Webentwickler nicht als Präsenzseminar, sondern im Netz statt: in einem Live-Webinar Ende April mit Golem.de-Redakteur und IT-Sicherheitsexperte Hanno Böck.

  3. Recht auf Vergessenwerden: Französisches Gericht kassiert Strafe gegen Google
    Recht auf Vergessenwerden
    Französisches Gericht kassiert Strafe gegen Google

    Im Streit um das sogenannte Recht auf Vergessenwerden hat das oberste Verwaltungsgericht in Frankreich ein altes Urteil gegen Google widerrufen.


  1. 07:59

  2. 07:00

  3. 14:42

  4. 13:56

  5. 13:00

  6. 12:07

  7. 18:41

  8. 15:02