1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › PlayStation 3: Sony sieht sich…

und wiedermal sony als lügner enttarnt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. und wiedermal sony als lügner enttarnt

    Autor: tralala 12.05.06 - 13:26

    "Und so kam er auch dazu mit den Machern von WarHawk zu sprechen. Vors Mikrofon holte er sich Dylan Jobe, ein Entwickler des WarHawk Teams. Bekanntlich gehört WarHawk zum ersten Spiel überhaupt, dass die neue Funktion, den Bewegungssensor, des eher gleich gebliebenen PlayStation Controllers, unterstützen wird. Laut Aussage von Jobe wurden die Entwicklertruppe erst 1,5 Wochen vor der E3 darüber informiert, dass der PlayStation Controller eben über diese Funktion verfügen werde."

    http://gamezone.de/news_detail.asp?nid=42418

  2. Re: und wiedermal sony als lügner enttarnt

    Autor: gehtdichnixan 12.05.06 - 13:50

    tralala schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "Und so kam er auch dazu mit den Machern von
    > WarHawk zu sprechen. Vors Mikrofon holte er sich
    > Dylan Jobe, ein Entwickler des WarHawk Teams.
    > Bekanntlich gehört WarHawk zum ersten Spiel
    > überhaupt, dass die neue Funktion, den
    > Bewegungssensor, des eher gleich gebliebenen
    > PlayStation Controllers, unterstützen wird. Laut
    > Aussage von Jobe wurden die Entwicklertruppe erst
    > 1,5 Wochen vor der E3 darüber informiert, dass der
    > PlayStation Controller eben über diese Funktion
    > verfügen werde."

    "zwischen der Nintendo-Ankündigung und der Vorstellung des PS3-Controllers in der zweiten Mai-Woche 2006 gerade mal ein halbes Jahr vergangen. Dies sei nicht ausreichend, um ein marktreifes Produkt wie den aktuellen PS3-Controller aus dem Ärmel zu schütteln."

    tja, aber einen vorhandenen (PS2) Controller mit ebenfalls vorhandener (MS Sidewinder Freestyle Pro Gamepad oder GRAVIS Destroyer TILT Gamepad) Technik zu versehen, nenn ich aber nicht "ein marktreifes Produkt aus dem Ärmel schütteln". Und wenn man es so nennen will, dann brauch man kein halbes Jahr dafür...


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Einsatzorte (Home-Office möglich)
  2. JACKON Insulation GmbH, Arendsee
  3. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal
  4. RAYLASE GmbH, Weßling

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DSGVO: Nicht weniger als Staatsversagen
DSGVO
Nicht weniger als Staatsversagen

Unterfinanziert und wirkungslos - so zeigen sich die europäischen Datenschutzbehörden nach zwei Jahren DSGVO gegenüber Konzernen wie Google und Facebook.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschutzverstöße EuGH soll über Verbandsklagerecht entscheiden
  2. DSGVO Proton vergisst Git-Zugang auf Datenschutzwebseite
  3. DSGVO Iren sollen Facebook an EU-Datenschützer abgeben

Big Blue Button: Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen
Big Blue Button
Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen

Ein Verein aus dem Umfeld des CCC zeigt in Berlin, wie sich Schulen mit Open Source digitalisieren lassen. Schüler, Eltern und Lehrer sind begeistert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Mint-Allianz Wir bleiben schlau! Wir bleiben unwissend!
  2. Programmieren lernen Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Energieversorgung: Wasserstoff-Fabrik auf hoher See
Energieversorgung
Wasserstoff-Fabrik auf hoher See

Um überschüssigen Strom sinnvoll zu nutzen, sollen in der Nähe von Offshore-Windparks sogenannte Elektrolyseure installiert werden. Der dort produzierte Wasserstoff wird in bestehende Erdgaspipelines eingespeist.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Industriestrategie EU plant Allianz für sauberen Wasserstoff
  2. Energie Dieses Blatt soll es wenden
  3. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze