1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Oculus Rift: "Am liebsten würde ich die…

Display-Aufkösung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Display-Aufkösung

    Autor: zimme1 02.03.17 - 11:35

    Hört, hört.. Der gute Mann will also Displays mit höherer Auflösung.. Die bräuchte es aber nicht, wenn er sich um das eigentliche Problem der VR-HMDs kümmern würde, der Optik. Occulus hat halt in typisch amerikanischer Manier ein Konzept für viel Geld an Facebook verkauft und die sind drauf reingefallen. Ein Telefon-Display mit billigen Lupenlinsen kann und wird nicht die Zukunft von VR-HMDs sein. 3 Milliarden down the drain! Sorry, Marc..

  2. Re: Display-Aufkösung

    Autor: Flufflepuff 02.03.17 - 11:43

    Mensch, hätten die doch einfach mal im Golem Forum einen Thread aufgemacht und deine Expertenmeinung eingeholt...

  3. Re: Display-Aufkösung

    Autor: wasabi 02.03.17 - 11:44

    Ich hab bisher keine VR Brille aufgehabt (nur Google Cardboard mit meuinem Nexus 4...), aber verstehe nicht was du meinst. Ich kann mir vorstellen, dass die Optik wichtig ist, aber inwiefern löst Sie das Problem der Auflösung?

    Und was ist deine Alternative zu "Telefondisplays mit Lupen-Linsen"?

  4. Re: Display-Aufkösung

    Autor: Eisboer 02.03.17 - 11:56

    Netter Trollversuch. 7 von 10

  5. Re: Display-Aufkösung

    Autor: neocron 02.03.17 - 12:27

    uuuund der naechste Moechtegern-Experte ...

  6. Re: Display-Aufkösung

    Autor: Dwalinn 02.03.17 - 14:44

    heutzutage sagen wir zu sowas 5/7 :)

    Ich meine er hat sich ja schon ordentlich mühe gegeben, das sollte man dann auch mal honorieren.

  7. Re: Display-Aufkösung

    Autor: Hotohori 02.03.17 - 15:12

    Immer diese Experten ohne Ahnung.

    Ich bin mal so frei:

    1. Die Oculus Rift hat speziell für VR produzierte Linsen.
    2. Die Oculus Rift benutzt für jedes Auge ein Display in einer für Smartphone völlig untypischen Größe.

    Vielleicht solltest du dich mal besser informieren, das DK2 war noch ein DevKit, inzwischen gibt es aber ein CV1. ;)

  8. Re: Display-Aufkösung

    Autor: Eheran 02.03.17 - 16:09

    >1. Die Oculus Rift hat speziell für VR produzierte Linsen.
    Was soll an solchen Linsen denn speziell für VR sein?

  9. Re: Display-Aufkösung

    Autor: march 02.03.17 - 16:35

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >1. Die Oculus Rift hat speziell für VR produzierte Linsen.
    > Was soll an solchen Linsen denn speziell für VR sein?

    Es gibt verschiedene Arten von Linsentypen und hier hat jeder Hersteller einer Brille sein eigenes Patentrezept.
    Die Oculus z.B. ist anfällig für Blendeffekte stärker als es z.B. die Vive ist.
    Bei der Vive fallen allerdings sogar noch mehr die Pixel auf.
    Ausserdem macht hier auch der Field of View viel aus. Je nach dem wie die Linsen geschliffen sind.
    Sony z.B. hat hier linsen mit denen das Bild "unschäfer" erscheint man aber deshalb kaum Pixel erkennt.
    Welches konzept letztendlich einem am besten gefällt ist wie so häufig Geschmackssache.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.03.17 16:36 durch march.

  10. Re: Display-Aufkösung

    Autor: ArcherV 02.03.17 - 20:07

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > heutzutage sagen wir zu sowas 5/7 :)

    ne, 9/11

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. ADM WILD Europe GmbH & Co. KG, Heidelberg
  3. SAP, Hallbergmoos bei München
  4. BG-Phoenics GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)
  2. 1.199,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

Death Stranding im Test: Paketbote trifft Postapokalypse
Death Stranding im Test
Paketbote trifft Postapokalypse

Seltsam, aber super: Der Held in Death Stranding ist ein mit Frachtsendungen überladener Kurier und Weltenretter. Mit ebenso absurden wie erstklassig umgesetzten Ideen hat Hideo Kojima ein tolles Spiel für PS4 und Windows-PC (erst 2020) geschaffen, das viel mehr bietet als Filmspektakel.
Von Peter Steinlechner

  1. PC-Version Death Stranding erscheint gleichzeitig bei Epic und Steam
  2. Kojima Productions Death Stranding erscheint auch für Windows-PC

Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis: Hurra, wir haben Gigabit!
Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis
Hurra, wir haben Gigabit!

Die Fritzbox 6591 Cable für den Einsatz in Gigabit-Kabelnetzen ist seit Mai im Handel erhältlich. Wir haben getestet, wie schnell Vodafone mit Docsis 3.1 tatsächlich Daten überträgt und ob sich der Umstieg auf einen schnellen Router lohnt.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. Nodesplits Vodafone bietet 500 MBit/s für 20 Millionen Haushalte
  2. Sercomm Kabelmodem für bis zu 2,5 GBit/s vorgestellt
  3. Kabelnetz Die Marke Unitymedia wird verschwinden

  1. Telefónica Deutschland: Drittes 5G-Netz in Berlin gestartet
    Telefónica Deutschland
    Drittes 5G-Netz in Berlin gestartet

    Jetzt hat auch die Telefónica Deutschland ein 5G-Netz in Berlin eingeschaltet. Doch es ist nur ein kleines Campusnetz.

  2. Web-Technik: Bytecode Alliance will Webassembly außerhalb des Webs nutzen
    Web-Technik
    Bytecode Alliance will Webassembly außerhalb des Webs nutzen

    Die Unternehmen Intel, Fastly, Mozilla und Red Hat wollen mit der Bytecode Alliance das ursprünglich für Browser gedachte Webassembly gemeinsam in anderen Bereichen einsetzen, also etwa auch auf Servern und embedded Geräten.

  3. Kabelnetz: Jeder dritte Neukunde nimmt 1 GBit/s bei Vodafone
    Kabelnetz
    Jeder dritte Neukunde nimmt 1 GBit/s bei Vodafone

    Vodafone ist mit seinen Gigabit-Zugängen im Kabelnetz erfolgreich. Der Gesamtkonzern hebt die Gewinnprognosen für das laufende Geschäftsjahr an.


  1. 18:01

  2. 17:00

  3. 16:15

  4. 15:54

  5. 15:21

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 13:14