1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IBM Q: Qubits as a Service

Re: Wer braucht denn einen Quantencomputer?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Wer braucht denn einen Quantencomputer?

Autor: cYnd 07.03.17 - 08:14

Nobody needs more than 640k of RAM!

Die Forschung steht noch ganz zu beginn und wer weiss, was uns das noch alles bringen wird.
Vor 30 Jahren hat auch noch niemand gedacht, dass Computer was für "Jedermann" ist und siehe da, heute hat man all die Probleme von damals gelöst und der Computer passt sogar heute in deine Hosentasche. Die Handys sind heutzutage so vieles in einem Gerät, wovon man vor 30 Jahren nichtmals träumte.

Ich bin sehr gespannt was dort auf uns zu kommt und sehe dort ein enormes potential.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Wer braucht denn einen Quantencomputer?

A. Tomic | 06.03.17 - 22:39
 

Re: Wer braucht denn einen Quantencomputer?

cYnd | 07.03.17 - 08:14
 

Re: Wer braucht denn einen Quantencomputer?

Gandalf2210 | 07.03.17 - 08:44
 

Re: Wer braucht denn einen Quantencomputer?

A. Tomic | 09.03.17 - 23:51

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Solution Designer - Identity und Access-Management (IAM) (m/w/d)
    Stadtwerke München GmbH, München
  2. Keyuser SAP HCM Zeitwirtschaft (w/m/d)
    Schwarz Produktion Stiftung & Co. KG, Weißenfels, Raum Halle/Leipzig
  3. Senior IT-System Engineer (m/w/d)
    Duravit AG, Hornberg
  4. Professur "Wirtschaftsinformatik und Mathematik"
    THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de