1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mario Kart 8 Deluxe: Schlau-Steuerung…

"...dabei benötigt jede Konsole ihren eigenen, separat erhältlichen LAN-Adapter."

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "...dabei benötigt jede Konsole ihren eigenen, separat erhältlichen LAN-Adapter."

    Autor: Garius 11.03.17 - 12:58

    OMG. Die Docking Station hat keinen LAN Anschluss? Ist das ein Cashgrab-Verein geworden.
    Immerhin kann ich auf meiner PS4 mittlerweile eigene Bilder als Wallpaper einstellen. Hat ja nur 3 Jahre gedauert.

  2. Re: "...dabei benötigt jede Konsole ihren eigenen, separat erhältlichen LAN-Adapter."

    Autor: Anonymer Nutzer 11.03.17 - 21:40

    Bei der Wii U gabs LAN auch nur per USB-Adapter. Der immerhin bei Drittanbietern nicht übermäßig teuer war. Aber trotzdem schwach.

  3. Re: "...dabei benötigt jede Konsole ihren eigenen, separat erhältlichen LAN-Adapter."

    Autor: christian_k 12.03.17 - 10:52

    Geht das wirklich nicht auch per WLAN?

  4. Re: "...dabei benötigt jede Konsole ihren eigenen, separat erhältlichen LAN-Adapter."

    Autor: Siliciumknight 12.03.17 - 11:16

    WLAN Router gibts mittlerweile in jedem Haushalt, warum also standardmässig einen Port einbauen? Der Router liegt in den meisten Fällen im selben Raum wie die Konsole, nur leider in der Falschen Zimmerecke. Ich kenne in meinem Umfeld bloss eine einzige Person, die alles verkabelt, und der ist Informatiker und Casual Gamer. Zumal WLAN FrauenFaktor kompatibel ist.

    PS: Nintendo hat LAN noch nie standardmässig verbaut, und trotzdem haben die Leute noch Geld übrig.

    --- Wenn diese Aussage stimmt, ist sie nicht unbedingt falsch ---



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.03.17 11:17 durch Siliciumknight.

  5. Re: "...dabei benötigt jede Konsole ihren eigenen, separat erhältlichen LAN-Adapter."

    Autor: Heinzel 12.03.17 - 13:04

    christian_k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geht das wirklich nicht auch per WLAN?

    WLAN ist sogar besser - solange der Empfang stimmt.

    Was natürlich an der traurigen LAN Unterstützung liegt.

    LAN ist für die Smartphone-Generation (alles kabellos) eben das was für uns die T-Stücke und Endwiderstände aus dem Beinahe-Nie-Connected-Zeitalter. Warum Kabel wenns auch ohne geht.

    Und für die Switch macht LAN ja keinen Sinn, man soll ja jederzeit auch mitten im Spiel das Ding aus dem Dock rausholen und nahtlos weiterzocken können.

    Mein einziges Mobil-Handheld-gerät mit LAN-Buchse war ein Sharp Zaurus und selbst da war das nur ein Zubehörteil (CF-Karte)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Verantwortliche/r (m/w/d) Landesvertretung und Zentrales Adressmanagement
    Senatskanzlei Hamburg, Berlin
  2. Java-Entwickler*in
    Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Frankfurt am Main
  3. Smart-City-Manager (w/m/d)
    Stadt Fürth, Fürth
  4. IT-Mitarbeiter (gn) als Anwendungsbetreuer für klinische Informationssysteme
    Universitätsklinikum Münster, Münster

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 499,99€
  3. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de