Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sprachassistent: Google Home…

Golem spielt unaufgefordert Werbung ab...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Golem spielt unaufgefordert Werbung ab...

    Autor: sg-1 18.03.17 - 14:48

    gut, zugegeben ich weiß nicht, ob das Golem tut - somit war es ein wenig clickbait-überschrift.

    Was ich aber meine ist, dass es mich stark an diese autoplay videos erinnert. Entweder nachdem man ein Video angesehen hat, oder aber beim Besuchen einer Internetseite.

    Wenn ich ein video anschaue, dann will ich genau das sehen - nichts anderes. opt-in für ein folge-video wäre besser als opt-out.

    wenn ich eine Internetseite aufrufe (z.B. einen News-Artikel) dann möchte ich nicht, dass da sofort ein video startet - wer sagt denn, dass ich überhaupt das video sehen will? vielleicht reicht mir der text, oder ich stelle fest, dass ich es gar nicht lesen/hören/sehen will...in der zeit ist das video aber schon gestartet, Traffic verursacht, Strom verschwendet und ich muss aktiv etwas tun, damit das aufhört... opt-in und nicht opt-out!!

  2. Re: Golem spielt unaufgefordert Werbung...

    Autor: Koto 18.03.17 - 14:58

    Das mit den Videos ist in der Tat eine unsitte die um sich greift.

    Heute braucht man dann noch ein Muter Addon damit nix losplärt und andere um das zu verhindern das Sie los spielen.

  3. Re: Golem spielt unaufgefordert Werbung...

    Autor: crazypsycho 18.03.17 - 16:24

    Koto schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das mit den Videos ist in der Tat eine unsitte die um sich greift.
    >
    > Heute braucht man dann noch ein Muter Addon damit nix losplärt und andere
    > um das zu verhindern das Sie los spielen.

    Ein Glück gibt es genug Addons, welche das bescheuerte Autoplay verhindern.

  4. Re: Golem spielt unaufgefordert Werbung...

    Autor: sg-1 18.03.17 - 18:03

    ein gluck gibt es genug addons, die Sicherheitslücken haben ...denken sich so manche kriminelle

  5. Re: Golem spielt unaufgefordert Werbung...

    Autor: unbuntu 18.03.17 - 22:55

    Zum Beispiel?

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  6. Re: Golem spielt unaufgefordert Werbung...

    Autor: sg-1 19.03.17 - 11:11

    unbuntu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zum Beispiel?

    https://www.google.de/#q=sicherheitslücke+in+addon&*

  7. Re: Golem spielt unaufgefordert Werbung...

    Autor: Anonymer Nutzer 19.03.17 - 09:42

    sg-1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ein gluck gibt es genug addons, die Sicherheitslücken haben ...denken sich
    > so manche kriminelle


    Zumindest im Firefox geht das auch über about:config. Suche nach "autoplay" und die entsprechende Option deaktivieren. Hat halt den Nachteil das man bei den Autoplay-Videos erst auf Pause und dann wieder auf Wiedergabe klicken muss wenn man es anschauen will. Aber das ist es wert ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Heymanns IT-Solutions GmbH, Willich
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  3. Wirtschaftsrat der CDU e.V., Berlin
  4. ista International GmbH, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 72,99€ (Release am 19. September)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektroauto Opel Corsa-e soll 330 Kilometer weit kommen
  2. Elektroauto Skoda Citigo e iV soll 265 km weit fahren
  3. Eon-Studie Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto

Recycling: Die Plastikfischer
Recycling
Die Plastikfischer

Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
  2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

  1. Axon 10 Pro im Test: Der Geheimtipp für die Android-Oberklasse
    Axon 10 Pro im Test
    Der Geheimtipp für die Android-Oberklasse

    Mit dem Axon 10 Pro versucht ZTE wieder, die Android-Oberklasse mit einem merklich preiswerteren Gerät als bei der Konkurrenz anzugreifen. Bei einem Preis von 600 Euro gelingt das dem chinesischen Hersteller auch, die Abstriche halten wir angesichts dieses Preises für akzeptabel.

  2. Turing-Mobile-Workstations: Nvidia bringt Quadro RTX für Notebooks
    Turing-Mobile-Workstations
    Nvidia bringt Quadro RTX für Notebooks

    Computex 2019 Die sogenannten Studio Laptops sind die ersten mobilen Workstations mit den neuen Quadro RTX von Nvidia. So ausgerüstete 15- und 17-Zöller nutzen die Turing-Grafikeinheiten zur Beschleunigung von Adobe- oder Blackmagic-Software, teilweise unterstützt durch künstliche Intelligenz.

  3. Intercity 2: Kleiner Teil der neuen Doppelstockzüge mit Softwareproblemen
    Intercity 2
    Kleiner Teil der neuen Doppelstockzüge mit Softwareproblemen

    Einem Medienbericht zufolge hat die Deutsche Bahn Probleme mit den neuen Doppelstockgarnituren im Fernverkehr. Bei genauerer Betrachtung trifft es aber nur einen kleinen Teil der Züge einer neueren Auslieferung.


  1. 09:39

  2. 09:30

  3. 08:56

  4. 08:33

  5. 08:27

  6. 08:22

  7. 06:00

  8. 06:00