1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NZXT: Lüfter auch unter Linux…

Das geht auch einfacher...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Das geht auch einfacher...

    Autor: HansUlrich 21.03.17 - 12:27

    https://www.amazon.de/gp/product/B00OD7MO6E/

    "Mit diesem PWM Splitter von Phobya besteht die Möglichkeit bis zu 8 PWM Lüfter gleichzeitig mit Strom zu versorgen und auch das PWM Signal des ersten Lüfters auf alle 8 Lüfter zu übertragen. Dieses macht beispielsweise für große Radiatoren Sinn. [...]"

    Natürlich lernt man damit weniger ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.03.17 12:28 durch HansUlrich.

  2. Re: Das geht auch einfacher...

    Autor: xvzf 21.03.17 - 12:38

    Das ist richtig - aber merkst du wenn ein Lüfter ausfällt? (Ich weiß aus Erfahrung, das macht bei einem Radiator sogut wie nichts aus - aber dennoch!)

    Abgesehen davon ist das Grid+ nicht für PWM Lüfter gebaut sondern für die Standart 3-Pin ;) Eventuell sind andere Mainboards besser ausgestattet, aber ich habe mit 3 Lüftern an einem Port den Ausgang überlastet und der Mosfet auf dem Mainboard ist abgeraucht...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.03.17 12:51 durch xvzf.

  3. Re: Das geht auch einfacher...

    Autor: foho 21.03.17 - 12:44

    problem bei gleicher drehzahl von mehreren lüftern: schwingungsamplituden.
    wenn mein cpukühler genausoschnell dreht wie meine drei lüfter auf der grafikkarte kann ich mir die ohropax aus der schublade nehmen. das brummen ist unerträglich.
    darum stelle ich die grafikkarte so ein das sie nie so schnell dreht wie mein cpulüfter.
    also läuft die kühlung der karte im idle mit 45% statt mit den minimal möglichen 30%

  4. Re: Das geht auch einfacher...

    Autor: HansUlrich 21.03.17 - 12:53

    Stimmt natürlich, man benötigt PWM Lüfter. Der PWM Splitter war für meinen Anwendungsfall aber ausreichend und ich persönlich regel das lieber im BIOS, als ein Tool mitlaufen zu lassen. Vielleicht hilft es ja dem ein oder anderen :)

  5. Re: Das geht auch einfacher...

    Autor: xvzf 21.03.17 - 12:55

    Problem im BIOS: GPU Temperatur kann nicht ausgelesen werden

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter IT-Koordination (m/w/d)
    PTK Bayern, München
  2. Sachgebietsleiterin (m/w/d)
    Stadt Köln, Köln
  3. Junior Network Engineer - Firewall (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Köln, Stuttgart
  4. Junior Network Engineer - Connectivity (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart, Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.158,99€ (200€ Cashback von Asus (promotion.asus.com/de/de/summer-cashback-2022) + 3 Spiele...
  2. (u. a. Outriders - Worldslayer Bundle für 41,99€, Ghost Recon Breakpoint für 6,79€, Steam...
  3. 476,99€ (günstig wie nie)
  4. 329€ (UVP 819€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ferngesteuertes Auto ausprobiert: Wenn 4G für das Autofahren nicht ausreicht
Ferngesteuertes Auto ausprobiert
Wenn 4G für das Autofahren nicht ausreicht

Der Carsharing-Anbieter Elmo zeigt uns seine Lösung für ferngesteuertes Fahren in Städten und stößt dabei an die Grenzen der deutschen Mobilfunknetze.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. EU-Verkehrsminister Lkw-Ladepunkte an allen wichtigen Straßen bis 2030
  2. Bloomberg Die Revolution in der E-Mobilität auf zwei Rädern
  3. Elektromobilität Produktion von Elektroautos ist 2021 stark gestiegen

Technics EAH-A800 im Praxistest: Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer
Technics EAH-A800 im Praxistest
Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer

Technics' neuer ANC-Kopfhörer EAH-A800 ist eine der besten Alternativen zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer WH-1000XM5. Im Bereich Akkulaufzeit liefert er sogar Spitzenleistung.
Ein Test von Ingo Pakalski


    30 Jahre Fate of Atlantis: Indiana Jones in seinem besten Abenteuer
    30 Jahre Fate of Atlantis
    Indiana Jones in seinem besten Abenteuer

    Mehrere Handlungspfade und Prügeleien: Golem.de hat das vor 30 Jahren veröffentlichte Indiana Jones and the Fate of Atlantis neu ausprobiert.
    Von Andreas Altenheimer

    1. Indiana Jones wird 40 Jahre alt Als Harrison Ford zum ersten Mal die Peitsche schwang