1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Urheberrechtsreform: Widerstand aus…

aufwachen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. aufwachen

    Autor: gh 15.05.06 - 11:58

    So langsam kommen immer mehr dieser Schlafmützen und Kopf-in-den-Sand-Stecker aus ihren Löchern und melden sich zu Wort, da sie die herannahende Gefahr für die Informations- und Wissensgesellschaft erkennen.
    Warum erst so spät, frag ich mich da.
    Warum lässt man eine Industrie mit ihrer Lobby und der Zypresse unterm Arm so weit in die Extreme rudern, bis es fast schon zu spät ist etwas dagegen zu unternehmen?

    Wahrscheinlich hackt einer Krähe der anderen nur im absoluten Notfall ein Auge aus.
    Außerdem kann man sich als "Retter" hinstellen und trotzdem einen Großteil der Wünsche der Industrie befriedigt wissen: "Wir haben getan was wir konnten, mehr war leider nicht drin."

    Könnte ich mir als "neue" Masche gut vorstellen. Erst wird ein völlig überzogenes Gesetz erlassen, das so gar keine Chance hätte durchzukommen. Dann macht man "großzügig" hier und da Abstriche und hat genau das was man ursprünglich auch durchdrücken wollte und die Menschen sehen es noch als gewonnenen Kampf an, in der Richtung wie "Hätte ja auch noch viel schlimmer kommen können." und merken gar nicht wie sie trotzdem Stück für Stück ihre Rechte abgeben.

  2. Re: aufwachen

    Autor: Binky&Prain 15.05.06 - 13:03

    Respekt !!! für Deinen Beitrag.
    Ein guter Gedanke!!!
    Einige werden sagen er sei zu abgedreht
    aber Du hast vollkommen Recht!!!
    Da gibt es wohl nicht mehr viel zu sagen.
    Knapp und auf den Punkt gebracht.

    Hör auf meine Gedanken zu klauen ;-))



    "Was machen wir heute Abend Prain ?
    Das was wir immer machen Binky
    Wir verarschen mal wieder die gesamte Bevölkerung !!! "

  3. Re: aufwachen

    Autor: c.b. 15.05.06 - 13:13

    Mahlzeit...

    Ausgezeichnet geschrieben und voll auf die Zwölf...
    Schade nur, dass die Verantwortlichen nicht lesen können und somit völlig lernfrei sind.

    BTW:
    Ich wusste nicht, dass "Zypressen" ein zentrales Nervensystem besitzen...:-)

    gruss
    c.b.

  4. Re: aufwachen

    Autor: hennes 15.05.06 - 14:35

    gh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Könnte ich mir als "neue" Masche gut vorstellen.
    > Erst wird ein völlig überzogenes Gesetz erlassen,
    > das so gar keine Chance hätte durchzukommen. Dann
    > macht man "großzügig" hier und da Abstriche und
    > hat genau das was man ursprünglich auch
    > durchdrücken wollte und die Menschen sehen es noch
    > als gewonnenen Kampf an


    Und auch hier hinkt die Regierung mal wieder hinter den gesellschaftlichen Entwicklungen hinterher - Basar-Verkäufer und Gebrauchtwagenhändler kennen diese Taktik schon seit Ewigkeiten. Ach was, in der ganzen Wirtschaft läuft es so. "Ach, das sind also die Regeln nach denen seit 20 Jahren mit uns gespielt wird..." scheint die Politik zu sagen...


  5. Re: aufwachen

    Autor: Trios 16.05.06 - 13:32

    c.b. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mahlzeit...
    >
    > Ausgezeichnet geschrieben und voll auf die
    > Zwölf...
    > Schade nur, dass die Verantwortlichen nicht lesen
    > können und somit völlig lernfrei sind.
    >
    > BTW:
    > Ich wusste nicht, dass "Zypressen" ein zentrales
    > Nervensystem besitzen...:-)
    >
    > gruss
    > c.b.


    man, können sie auch nicht, sind doch Pflanzen. Dafür haben sie aber ein vegetatives, oder?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Applikationsingenieur (w/m/d)
    B. Braun Melsungen AG, Melsungen
  2. IT-Koordinator (m/w/d)
    Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21, Dortmund
  3. Mitarbeiter für Konzeption und Qualitätssicherung (m/w/d)
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Ludwigsburg, Fürth
  4. Embedded Software Entwickler (m/w/d)
    RITTAL GmbH & Co. KG, Herborn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sony KE-85XH8096 / KD-85XH8096 Bravia 85 Zoll für 1.499,95€)
  2. (u. a. Acer VG270UP Gaming Monitor 27 Zoll WQHD 144Hz für 259€, MSI Optix MAG272C 27 Zoll Curved...
  3. (u. a. LG OLED55B19LA 55 Zoll OLED 120Hz (2021) für 1.139,05€)
  4. (u. a. be quiet! Pure Base 600 für 54,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Power Automate Desktop: Was wir alles in Windows 10 automatisieren können
Power Automate Desktop
Was wir alles in Windows 10 automatisieren können

Werkzeugkasten Microsofts Power Automate Desktop ist ein tolles kostenloses Script-Tool. Wir zeigen an einem simplen Beispiel, wie wir damit Zeit sparen.
Eine Anleitung von Oliver Nickel

  1. Fotosammlung einscannen Buenos Dias aus dem Homeoffice
  2. Remapper App-Tasten der neuen Fire-TV-Fernbedienung ändern
  3. Zoom Escaper Sich einfach mal aus dem Meeting stören

Rückschau E3 2021: Galaktisch gute Spiele-Aussichten
Rückschau E3 2021
Galaktisch gute Spiele-Aussichten

E3 2021 Es hat sich selten wie eine E3 angefühlt - dennoch haben Spiele- und Hardware-Ankündigungen Spaß gemacht. Meine persönlichen Highlights.
Von Peter Steinlechner

  1. Xbox Microsoft mit Trailern, Terminen und Top Gun

Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf