Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jobs: Deutschland kann seinen IT…

Deutschprachig, kein Remote ist das Problem

  1. Beitrag
  1. Thema

Deutschprachig, kein Remote ist das Problem

Autor: Geistesgegenwart 31.03.17 - 14:21

Arbeite gerade als Contractor in der Schweiz. Ich war überrascht wie viele wirklichg fähige Entwickler bei mir im Team sind - von anderen Freelancerstellen in DE war es immer schwierig auch nur einen einzigen Entwickler mit entsprechendem Skillset zu bekommen, teilweise wurden nach meinem Ausscheiden aus dem Projekt gar kein Ersatz gefunden (nichtmal andere Freelancer).

Der Grund für das hohe Knowhow hier ist mMn. simpel: Ich bin der einzige Deutsche im Team, einen Schweizer gibts noch. Sonst nur Ausländer (auch Contractors) aus der gesamten EU (Spanien, Frankreich, Polen, Tschechien, Litauen usw.) - Teamsprache ist daher Englisch. Da die meisten am WE nach Hause fahren ist Remote 1-2 mal die Woche auch kein Problem, das Laptop wird dann mit in den Zug/Flieger genommen.

Das Gehalt ist unterm Strich netto Vergleichbar mit dem in Deutschland (als Freelancer), einzigst am Gehalt liegt es also nicht.

In den Firmen in DE wo ich war wurde aber immer der Fehler gemacht und ausschliesslich Leute gesucht die Deutsch sprechen, und Remote war generell tabu - höchstens mal in Ausnahmefällen wenn das Kind zum Arzt muss etc. Da braucht man sich nicht wundern wenns dann nicht klappt mit den Mitarbeitern.

Und wer nun sagt "ja aber deutsch und Vor-Ort ist besser" kann vielleicht Recht haben, aber es ist nicht besser als die Stelle 2 Jahre lang gar nicht zu besetzen.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Deutschprachig, kein Remote ist das Problem

Geistesgegenwart | 31.03.17 - 14:21
 

Re: Deutschprachig, kein Remote ist das...

ArcherV | 31.03.17 - 14:23
 

Re: Deutschprachig, kein Remote ist das...

Geistesgegenwart | 31.03.17 - 15:00
 

Re: Deutschprachig, kein Remote ist das...

gaym0r | 31.03.17 - 20:04
 

Re: Deutschprachig, kein Remote ist das...

Anonymer Nutzer | 31.03.17 - 23:07
 

Re: Deutschprachig, kein Remote ist das...

Hawk321 | 02.04.17 - 12:48
 

Re: Deutschprachig, kein Remote ist das...

Anonymer Nutzer | 03.04.17 - 12:11
 

Re: Deutschprachig, kein Remote ist das...

Neuro-Chef | 17.04.17 - 07:27
 

Re: Deutschprachig, kein Remote ist das...

ArcherV | 17.04.17 - 10:51
 

Re: Deutschprachig, kein Remote ist das...

Hawk321 | 17.04.17 - 11:00
 

Re: Deutschprachig, kein Remote ist das...

Neuro-Chef | 17.04.17 - 16:28
 

Re: Deutschprachig, kein Remote ist das...

quineloe | 31.03.17 - 21:30
 

Re: Deutschprachig, kein Remote ist das...

a user | 03.04.17 - 17:25
 

Re: Deutschprachig, kein Remote ist das...

Trockenobst | 31.03.17 - 15:21
 

Re: Deutschprachig, kein Remote ist das...

ArcherV | 31.03.17 - 15:49
 

Re: Deutschprachig, kein Remote ist das...

Geistesgegenwart | 31.03.17 - 15:52
 

Re: Deutschprachig, kein Remote ist das...

Trockenobst | 31.03.17 - 17:08
 

Re: Deutschprachig, kein Remote ist das...

ArcherV | 31.03.17 - 19:05
 

Re: Deutschprachig, kein Remote ist das...

Faksimile | 31.03.17 - 21:11
 

Re: Deutschprachig, kein Remote ist das...

ArcherV | 31.03.17 - 21:54
 

Re: Deutschprachig, kein Remote ist das...

Faksimile | 31.03.17 - 22:43
 

Re: Deutschprachig, kein Remote ist das...

ArcherV | 31.03.17 - 23:13
 

Re: Deutschprachig, kein Remote ist das...

Faksimile | 01.04.17 - 10:31
 

Re: Deutschprachig, kein Remote ist das...

Trockenobst | 31.03.17 - 23:38
 

Re: Deutschprachig, kein Remote ist das...

quineloe | 01.04.17 - 09:42
 

Re: Deutschprachig, kein Remote ist das...

Trockenobst | 03.04.17 - 01:09
 

Re: Deutschprachig, kein Remote ist das...

amagogol | 01.04.17 - 09:59
 

Re: Deutschprachig, kein Remote ist das...

quineloe | 01.04.17 - 10:12
 

Re: Deutschprachig, kein Remote ist das...

Trockenobst | 03.04.17 - 01:07
 

Re: Deutschprachig, kein Remote ist das...

quineloe | 03.04.17 - 16:14

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München
  2. Lidl Digital, Heilbronn
  3. Lidl Digital, Leingarten
  4. Eckelmann AG, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 4,25€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

  1. Star Trek Discovery 2: Erster Trailer zeigt Raumschiff in Schwierigkeiten
    Star Trek Discovery 2
    Erster Trailer zeigt Raumschiff in Schwierigkeiten

    Oje, das schöne Schiff: Der erste Trailer der zweiten Staffel von Star Trek Discovery setzt auf Action und neue Bedrohungen. Auch das Raumschiff selbst kommt wohl nicht ganz unbeschadet aus dem neuen galaktischen Konflikt.

  2. Handelskrieg: Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle
    Handelskrieg
    Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

    Die USA wollen offenbar beliebte Gadgets mit Strafzöllen belegen: Apple Watch und Lautsprecher von Sonos könnten in Nordamerika um 10 Prozent teurer werden. Dem iPhone drohen wegen eines Versprechens von US-Präsident Donald Trump gegenüber Tim Cook aber wohl keine Preisaufschläge.

  3. Spielebranche: Ex-Angestellter rechnet mit Valve ab
    Spielebranche
    Ex-Angestellter rechnet mit Valve ab

    In der Öffentlichkeit gilt Valve (Half-Life, Steam) als vorbildhafte Firma, die Wirklichkeit scheint nicht ganz so toll zu sein: Der ehemalige Angestellte Rich Geldreich schreibt seit einigen Tagen auf Twitter, wie es hinter den Kulissen aussehen soll.


  1. 13:24

  2. 12:44

  3. 11:42

  4. 09:48

  5. 18:05

  6. 17:46

  7. 17:31

  8. 17:15