1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spore - SimCity-Erfinder beeindruckte…

In den USA bald verboten?

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 11

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. In den USA bald verboten?

    Autor: Hoss der Boss 16.05.06 - 11:23

    1) Fortplanzung, also Sex!

    2) Evolution!

    Ich sehe schon die Kreationisten zusammen mit den Hütern von Zucht und Ordnung protestieren!

  2. Re: In den USA bald verboten?

    Autor: hx 16.05.06 - 11:32

    Das Spiel laesst sich sicherlich noch auf "Intelligent Design" taugliche Scheibenwelten umprogrammieren ;-) Soweit es mich aber nicht taeuscht, wuerde auch ein Warnhinweis auf der Packung genuegen:

    "Dieses Spiel enthaelt Material ueber die Evolution. Die Evolution ist nur eine Theorie ueber den Ursprung des Lebens und kein Fakt. Diese Materialien sollten aufmerksam und sorgfaeltig studiert und kritisch betrachtet werden."

    Intelligent Design... Eine intelligente Art, seine Buerger so zu designen, wie man es moechte. Auf zur Rueckverdummung...



    Hoss der Boss schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 1) Fortplanzung, also Sex!
    >
    > 2) Evolution!
    >
    > Ich sehe schon die Kreationisten zusammen mit den
    > Hütern von Zucht und Ordnung protestieren!


  3. Re: In den USA bald verboten?

    Autor: Venkman 16.05.06 - 11:47

    hx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Intelligent Design... Eine intelligente Art, seine
    > Buerger so zu designen, wie man es moechte. Auf
    > zur Rueckverdummung...

    Wohl wahr, allerdings gehören zum verarschen immer zwei.

  4. Re: In den USA bald verboten?

    Autor: Trollentsorger 16.05.06 - 12:32

    So, und Ihr seid Eucha also sicher, dass die Vertreter der Intelligent-Design-Theorie unrecht haben und die Evolutionstheorie richtig ist?

  5. Re: In den USA bald verboten?

    Autor: blabla 16.05.06 - 12:36

    Hoss der Boss schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 1) Fortplanzung, also Sex!
    >
    > 2) Evolution!
    >
    > Ich sehe schon die Kreationisten zusammen mit den
    > Hütern von Zucht und Ordnung protestieren!


    Eigentlich ganz im Gegenteil - Es gibt einen Gott (den Spieler, und wenn man es genau nimmt, eigentlich mehr als einen - Der Spieler und das Programmierteam) der immer über die Welt wacht und die Kreatur wird "designt". Die Grundstruktur des eigenen Volkes wird ja beim Spielbeginn mittels des Baukastens festgelegt.

    Vollkommen Kreationisten-Kompatibel.

  6. Re: In den USA bald verboten?

    Autor: ERasER 16.05.06 - 12:39

    Trollentsorger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > So, und Ihr seid Eucha also sicher, dass die
    > Vertreter der Intelligent-Design-Theorie unrecht
    > haben und die Evolutionstheorie richtig ist?
    >


    Anders als die Evolutionstheorie, ist die Intelligent-Design-Theorie Wissenschaftlich nicht anerkannt und wird als Pseudowissenschaft bezeichnet. Ich denke mal, die Evolutionstheorie ist wehsentlich wahrscheinlicher als die Intelligent-Design-Theorie. Daher bin ich mir relativ sicher, dass zumindest die Vertreter der INtelligent-Design-Theorie unrecht haben, aber ging es hier ursprünglich nicht darum, dass die USA in manchen bereichen ein merkwürdiges Rechtssytem hat? (Siehe Fortpflanzung/sex und das mit der Evolution kann ich mir auch noch vorstellen dadrüben)

  7. Re: In den USA bald verboten?

    Autor: ERasER 16.05.06 - 12:41

    Gegenbeispiel: Der Spieler ist kein Gott sondern die Natur als solches, oder, da er ja scheinbar direkte Kontrolle über das Volk hat, so ne Art Herrscher oder ein Kollektivgeist. Das man angebetet wird, wüsst ich nich und Göttliche Fähigkeiten gibt es meines wissens auch nich im Spiel... Also ziemlich Gottloses Spiel ;)

  8. Re: In den USA bald verboten?

    Autor: Trollentsorger 16.05.06 - 12:41

    > Ich denke mal, die Evolutionstheorie ist wehsentlich wahrscheinlicher

    Ich halte gerade die Evolutionstheorie in Abwesenheit jeder Intelligenz für unwahrscheinlich.

  9. Re: In den USA bald verboten?

    Autor: FranUnFine 16.05.06 - 12:43

    Trollentsorger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Ich denke mal, die Evolutionstheorie ist
    > wehsentlich wahrscheinlicher
    >
    > Ich halte gerade die Evolutionstheorie in
    > Abwesenheit jeder Intelligenz für
    > unwahrscheinlich.


    Stimmt, Leute ohne viel Intelligenz halten die Evolutionstheorie für unwahrscheinlich.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  10. Re: In den USA bald verboten?

    Autor: ERasER 16.05.06 - 12:44

    Trollentsorger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Ich denke mal, die Evolutionstheorie ist
    > wehsentlich wahrscheinlicher
    >
    > Ich halte gerade die Evolutionstheorie in
    > Abwesenheit jeder Intelligenz für
    > unwahrscheinlich.


    Dann tust du das halt, und weil Deutschland ein freies Land ist, werde ich dich nicht dafür kritisieren und dich höflich bitten, Andersdenkende Ebenfalls so zu behandeln.

  11. Re: In den USA bald verboten?

    Autor: Trollentsorger 16.05.06 - 12:46

    Danke, sehr gelungener, sachlicher Beitrag!

  12. Re: In den USA bald verboten?

    Autor: Trollentsorger 16.05.06 - 12:46

    Tue ich das denn nicht?

  13. Re: In den USA bald verboten?

    Autor: ERasER 16.05.06 - 12:47

    Trollentsorger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tue ich das denn nicht?


    Habe ich etwas in dieser Richtung behauptet? ;)

  14. Re: In den USA bald verboten?

    Autor: Trollentsorger 16.05.06 - 12:49

    Nein. Dann ist ja alles klar. :)

  15. Re: In den USA bald verboten?

    Autor: lulli 16.05.06 - 12:49

    ERasER schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gegenbeispiel: Der Spieler ist kein Gott sondern
    > die Natur als solches, oder, da er ja scheinbar
    > direkte Kontrolle über das Volk hat, so ne Art
    > Herrscher oder ein Kollektivgeist.

    Der Spieler ist der transzendente Schöpfer der Spore-Kreaturen. Das kannst du jetzt Gott nennen oder auch nicht...

    > Das man
    > angebetet wird, wüsst ich nich und Göttliche
    > Fähigkeiten gibt es meines wissens auch nich im
    > Spiel... Also ziemlich Gottloses Spiel ;)


    Du verstehst offenbar einfach nur den Unterschied zwischen Schöpfungsmythos und Evolution nicht.

    lulli

  16. Re: In den USA bald verboten?

    Autor: ERasER 16.05.06 - 12:52

    lulli schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ERasER schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Gegenbeispiel: Der Spieler ist kein Gott
    > sondern
    > die Natur als solches, oder, da er ja
    > scheinbar
    > direkte Kontrolle über das Volk
    > hat, so ne Art
    > Herrscher oder ein
    > Kollektivgeist.
    >
    > Der Spieler ist der transzendente Schöpfer der
    > Spore-Kreaturen. Das kannst du jetzt Gott nennen
    > oder auch nicht...
    >
    > > Das man
    > angebetet wird, wüsst ich nich
    > und Göttliche
    > Fähigkeiten gibt es meines
    > wissens auch nich im
    > Spiel... Also ziemlich
    > Gottloses Spiel ;)
    >
    > Du verstehst offenbar einfach nur den Unterschied
    > zwischen Schöpfungsmythos und Evolution nicht.
    >
    > lulli


    Doch schon, nur Spielt man Defacto keinen Gott wie in Popilus (hoffe das schreibt sich so^^) oder Black&Withe. Das Spiel nimmt die Evolution als Grundlage. Entwicklung aus "Notwendigkeit". Die Viecher sollen anfangen werkzeuge zu benutzen, also bilden sie Arme herraus (okay, man pflanzt sie ihnen ein, aber wie soll man Evolution simulieren^^ wirft dem so lang en stock hin, bis irgendwann arme wachsen, damit ses benutzen können ;) )

  17. Re: In den USA bald verboten?

    Autor: DyingPhoenix 16.05.06 - 12:52

    Hoss der Boss schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 1) Fortplanzung, also Sex!
    >
    > 2) Evolution!
    >
    > Ich sehe schon die Kreationisten zusammen mit den
    > Hütern von Zucht und Ordnung protestieren!


    In Amerika wird sich das nicht halb so gut verkaufen. Überleg doch mal, wenn die Kreaturen im Spiel nur halb so intelligent sind wie die Einwohner des entsprechenden Landes... :) Da macht denen das sicher keinen Spass ;)

  18. Re: In den USA bald verboten?

    Autor: FranUnFine 16.05.06 - 12:53

    Trollentsorger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Danke, sehr gelungener, sachlicher Beitrag!

    Solange mir ID-Fuzzies vorschreiben wollen, dass ich Männer zu vögeln und Kinder zu kriegen habe, mache ich mich über ihren Schotter lustig.

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  19. Re: In den USA bald verboten?

    Autor: ,.-.,.-., 16.05.06 - 12:54

    DyingPhoenix schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hoss der Boss schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > 1) Fortplanzung, also Sex!
    >
    > 2)
    > Evolution!
    >
    > Ich sehe schon die
    > Kreationisten zusammen mit den
    > Hütern von
    > Zucht und Ordnung protestieren!
    >
    > In Amerika wird sich das nicht halb so gut
    > verkaufen. Überleg doch mal, wenn die Kreaturen im
    > Spiel nur halb so intelligent sind wie die
    > Einwohner des entsprechenden Landes... :) Da macht
    > denen das sicher keinen Spass ;)


    Soweit ich weis, kann man andere Planeten auch angreifen... Wenn man so Ölquellen erobern kann wirds doch gut ankommen ;)

  20. Re: In den USA bald verboten?

    Autor: Trollentsorger 16.05.06 - 12:58

    Soweit ich das verstanden habe, geht es beim ID lediglich darum, dass die Evolution von einer Intelligenz gesteuert wurde/wird.
    Ob sich Deine sexuelle Ausrichtung damit schlechter in Einklang bringen lässt als mit der Evolutionstheorie kann ich nicht nachvollziehen. Ich glaube aber in keiner der beiden Theorien ist gleichgeschlechtliche, kinderlose Fortpflanzung vorgesehen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 11

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen bei Stuttgart
  2. DAVASO GmbH, Leipzig
  3. Nagel-Group | Kraftverkehr Nagel SE & Co. KG, Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main, München
  4. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme