1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone und iPad: Das Ende der 1-GByte…

Tja mit SD Karten Slot wäre das nicht passiert.

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tja mit SD Karten Slot wäre das nicht passiert.

    Autor: Koto 03.04.17 - 18:26

    Ich selber boykottiere ja Geräte phne SD Karten Slot generell. Egal welches OS.

    Dieser Slot macht ein Gerät deutlich vielseitiger meiner Meinung nach.

  2. Re: Tja mit SD Karten Slot wäre das nicht passiert.

    Autor: AnDieLatte 03.04.17 - 19:01

    Koto schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich selber boykottiere ja Geräte phne SD Karten Slot generell. Egal welches
    > OS.
    >
    > Dieser Slot macht ein Gerät deutlich vielseitiger meiner Meinung nach.


    Und das hat genau was mit dem Arbeitsspeicher zu tun?

  3. Re: Tja mit SD Karten Slot wäre das nicht passiert.

    Autor: Captain 03.04.17 - 19:57

    SD ist nicht RAM...

  4. Re: Tja mit SD Karten Slot wäre das nicht passiert.

    Autor: Koto 03.04.17 - 20:16

    Das Du Apps und Daten verschieben kannst. Falls Du das nicht gewusst hast. :-)

  5. Re: Tja mit SD Karten Slot wäre das nicht passiert.

    Autor: LordGurke 03.04.17 - 20:35

    Bitte, bitte lies dir einmal Wissen an was der Unterschied zwischen RAM und persistentem Speicher (z.B. SD-Karte) ist und dann schäme dich für diesen Thread!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.04.17 20:40 durch LordGurke.

  6. Re: Tja mit SD Karten Slot wäre das nicht passiert.

    Autor: Anonymer Nutzer 04.04.17 - 02:56

    Das kann er eigentlich nicht ernst meinen. Nach der Logik hätte ich 288GB RAM.

  7. Re: Tja mit SD Karten Slot wäre das nicht passiert.

    Autor: SirCatFish 04.04.17 - 07:28

    Manchmal, aber nur manchmal, sitzt man morgens mit seinem Kaffee vor der Kiste, liest Forenbeiträge und stolpert über so etwas wie diesen Beitrag. Nach einer kurzen verwirrten Phase ("Meint der das ernst?!?") überkommt einen eine ungeahnte Heiterkeit, die den ganzen Morgen anhält. Vielen Dank @Koto für deinen Beitrag.

    Im Ernst: SD-Karten haben genau 0 Einfluss auf Arbeitsspeicher. Das sind zwei unterschiedliche Speichersysteme mit unterschiedlichem Zweck. Der Arbeitsspeicher (RAM), um den es in diesem Artikel geht, kann nicht mit SD Karten erweitert werden. Bei keinem (mir bekannten) Handy.

  8. Re: Tja mit SD Karten Slot wäre das nicht passiert.

    Autor: nightmar17 04.04.17 - 07:47

    SirCatFish schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Manchmal, aber nur manchmal, sitzt man morgens mit seinem Kaffee vor der
    > Kiste, liest Forenbeiträge und stolpert über so etwas wie diesen Beitrag.
    > Nach einer kurzen verwirrten Phase ("Meint der das ernst?!?") überkommt
    > einen eine ungeahnte Heiterkeit, die den ganzen Morgen anhält. Vielen Dank
    > @Koto für deinen Beitrag.
    >
    > Im Ernst: SD-Karten haben genau 0 Einfluss auf Arbeitsspeicher. Das sind
    > zwei unterschiedliche Speichersysteme mit unterschiedlichem Zweck. Der
    > Arbeitsspeicher (RAM), um den es in diesem Artikel geht, kann nicht mit SD
    > Karten erweitert werden. Bei keinem (mir bekannten) Handy.

    Ich glaub er versucht nur gut zu trollen, hat ja bis jetzt gut geklappt. Mal sehen was noch kommen wird.

  9. Re: Tja mit SD Karten Slot wäre das nicht passiert.

    Autor: Trollversteher 04.04.17 - 11:51

    >Dieser Slot macht ein Gerät deutlich vielseitiger meiner Meinung nach.

    Seit wann kann man damit RAM(!) Riegel nachrüsten?

  10. Re: Tja mit SD Karten Slot wäre das nicht passiert.

    Autor: Trollversteher 04.04.17 - 11:53

    >Das Du Apps und Daten verschieben kannst. Falls Du das nicht gewusst hast. :-)

    Und das hat jetzt genau was mit dem Thema zu tun? Vielleicht nochmal den Unterschied zwischen RAM und persistentem Speicher nachgoogeln?

  11. Re: Tja mit SD Karten Slot wäre das nicht passiert.

    Autor: Leunam 04.04.17 - 14:28

    Dass da bisher auch noch keiner dran gedacht hat. Genial, den RAM einfach über den SD Slot zu erweitern.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.04.17 14:29 durch Leunam.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Atos Information Technology GmbH, verschiedene Standorte
  2. unimed Abrechnungsservice für Kliniken und Chefärzte GmbH, Wadern (Home-Office möglich)
  3. Decadia GmbH, Essen, Hamburg, Köln, Friedrichshafen
  4. Universität der Bundeswehr München, Neubiberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Outriders für 41,99€, Nier Replicant - Remake für 46,99€)
  2. 100€ (mit Rabattcode "POWEREBAY5E" - Bestpreis)
  3. 277€ (Bestpreis)
  4. 699€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme