1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobilfunk: So kompliziert wird der…

Uns wurde erzaehlt alle Attentaeter waren psychisch gestoerte Einzeltaeter

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Uns wurde erzaehlt alle Attentaeter waren psychisch gestoerte Einzeltaeter

    Autor: EWCH 03.04.17 - 12:27

    mit wem kommunzieren die denn dann ?
    Uebrigens gehen je nach Bundesland bis zu 50% der Einbruche auf das Konto Georgischer Banden - dafuer wird Georgien jetzt mit Visafreiheit belohnt.
    Man sieht wie wichtig das Thema innere Sicherheit der Politik wirklich ist.

  2. Re: Uns wurde erzaehlt alle Attentaeter waren psychisch gestoerte Einzeltaeter

    Autor: gelöscht 03.04.17 - 12:33

    Bei einer Aufklärungsrate von 10-15% Frage ich noch wie sie wissen dass bis zu 50%der Einbrüche von georgischen Banden durchgeführt werden. Lassen Die anonymisierte Pässe liegen? Alternative Fakten alarm.

  3. Re: Uns wurde erzaehlt alle Attentaeter waren psychisch gestoerte Einzeltaeter

    Autor: AllDayPiano 03.04.17 - 12:39

    Desertdelphin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei einer Aufklärungsrate von 10-15% Frage ich noch wie sie wissen dass bis
    > zu 50%der Einbrüche von georgischen Banden durchgeführt werden. Lassen Die
    > anonymisierte Pässe liegen? Alternative Fakten alarm.

    Naja - vermutlich sind es 10-15% der 50%, also noch ganze 5-6%.

  4. Re: Uns wurde erzaehlt alle Attentaeter waren psychisch gestoerte Einzeltaeter

    Autor: EWCH 03.04.17 - 12:45

    > Bei einer Aufklärungsrate von 10-15% Frage ich noch wie sie wissen dass bis
    > zu 50%der Einbrüche von georgischen Banden durchgeführt werden. Lassen Die
    > anonymisierte Pässe liegen? Alternative Fakten alarm.

    Bitte mal "georgische Banden" googlen, dann sieht man schnell dass hier ein echtes Problem entstanden ist. Und natuerlich gibt es eine erhebliche Dunkelziffer weil Einbrueche nicht aufgeklaert oder nicht gemeldet werden.
    Mir ging es aber eher darum zu zeigen wie die Regierung reale Probleme ignoriert und dann das Bemuehen um Sicherheit vorschiebt um weiter Ueberwachungsgesetze durchzusetzen.

  5. Re: Uns wurde erzaehlt alle Attentaeter waren psychisch gestoerte Einzeltaeter

    Autor: mainframe 03.04.17 - 14:15

    Bei uns waren es wohl auch Banden, die Autos im großen Stil geknackt haben.

    Die Aufklärungsrate ist laut unserem Polizeirevier in solchen Fällen 4%!

    Ich habe die Täter auf Video, leider erkennt man nicht viel, da sie Kapuzenshirts tragen. Aber da der Wert meiner Laptoptasche unter 5000¤ war, haben die sich nicht mal das Video angesehen... --> Bagatelle!

  6. Re: Uns wurde erzaehlt alle Attentaeter waren psychisch gestoerte Einzeltaeter

    Autor: AllDayPiano 03.04.17 - 14:26

    mainframe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe die Täter auf Video, leider erkennt man nicht viel, da sie
    > Kapuzenshirts tragen. Aber da der Wert meiner Laptoptasche unter 5000¤ war,
    > haben die sich nicht mal das Video angesehen... --> Bagatelle!

    In diesem Falle: Direkt Strafanzeige bei der Oberstaatsanwaltschaft erstatten. Wenn dieser befindet, der Staatsanwalt muss sich damit befassen, wird die Sache weitergeleitet an den zuständigen Staatsanwalt. Und wenn dessen Chef sagt "Lasse ermitteln!", dann hat auch die Polizei keine Ausflüchte mehr, den Schaden als Bagatelle abzutun.

  7. Re: Uns wurde erzaehlt alle Attentaeter waren psychisch gestoerte Einzeltaeter

    Autor: Emulex 03.04.17 - 14:27

    Desertdelphin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei einer Aufklärungsrate von 10-15% Frage ich noch wie sie wissen dass bis
    > zu 50%der Einbrüche von georgischen Banden durchgeführt werden. Lassen Die
    > anonymisierte Pässe liegen? Alternative Fakten alarm.

    Dürfte letztlich aber eher höher liegen, weil wen ermittelst du eher: die georgische Bande oder den deutschen Dieb?
    Diese Nebelkerzen von wegen 'man weiß doch nix genaues' bringen niemanden weiter.

  8. Re: Uns wurde erzaehlt alle Attentaeter waren psychisch gestoerte Einzeltaeter

    Autor: gaym0r 03.04.17 - 14:28

    Desertdelphin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei einer Aufklärungsrate von 10-15% Frage ich noch wie sie wissen dass bis
    > zu 50%der Einbrüche von georgischen Banden durchgeführt werden. Lassen Die
    > anonymisierte Pässe liegen? Alternative Fakten alarm.

    Vielleicht weiß man in vielen Fällen, dass es Bande "xyz" war, aber schnappt sie nicht. Dann ist der Fall nicht aufgeklärt, aber fließt in die Statistik ein.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwarearchitekt / Softwarearchitektin (w/m/d) in der Abteilung Medien- und Verwaltungssysteme
    SWR Südwestrundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Stuttgart, Baden-Baden
  2. IT-Systemadministratorin/IT-- Systemadministrator (m/w/d) für Schulen
    Stadt Achim, Achim
  3. Cyber Security Software Architekt (m/w / divers)
    Continental AG, Ulm
  4. Frontend Entwickler (m/w/d) Webapplikationen Internet of Things (IoT)
    Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 28,99€
  2. 31,99€
  3. (u. a. Landhaus-Leben für 19,99€, Ab ins Schneeparadies für 19,99€, Grusel für 6,99€)
  4. 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Linux: Nvidias große schöne Open-Source-Schummelei
Linux
Nvidias große schöne Open-Source-Schummelei

Die Kunden nerven, die Konkurrenz legt vor und die Linux-Entwickler bleiben hart. Das führt zu einem Wandel bei Nvidia, der gerade erst anfängt.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Netfilter-Bug gibt Nutzern Root-Rechte
  2. Linux Kernel-Hacker veröffentlichen Richtlinie für Forschung
  3. Dirty Pipe Linux-Kernel-Lücke erlaubt Schreibzugriff mit Root-Rechten

Astronomie: Bilder vom schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße
Astronomie
Bilder vom schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße

Das Event Horizon Telescope hat keine Beobachtungen in fernen Galaxien gemacht, sondern in unserer Nachbarschaft. Trotzdem ist es kompliziert.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Automatik-Teleskop Stellina im Test Ist es wirklich so einfach?
  2. Astronomie Möglicher Planet Neun entdeckt
  3. Seti Doch kein Signal von Proxima Centauri

Sid Meier's Pirates angespielt: Kaperfahrt in der Karibik
Sid Meier's Pirates angespielt
Kaperfahrt in der Karibik

Mit Pirates schuf Sid Meier vor 35 Jahren einen Klassiker. Wie spielt sich das frühe Open-World-Abenteuer heute?
Von Andreas Altenheimer