1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kooperation mit Bosch: Daimler will…

Sozio÷konomische Auswirkungen

  1. Beitrag
  1. Thema

Sozio÷konomische Auswirkungen

Autor: rocnathan 05.04.17 - 09:37

Nicht, dass das ein neuer Gedanke wńre, aber: Wenn eine ganze Branche, deren Arbeitskrńfte primńr aus Personen ohne spezialisierte Ausbildung und mit einem gro▀en Anteil von aus anderen Lńndern zugezogenen Personen besteht, automatisiert wird, wird das nicht ohne Auswirkungen auf a) den Arbeitsmarkt und b) die entsprechenden sozialen Dienste zur Abdeckung von Arbeitslosigkeit bleiben. Die Leute werden nicht alle pl÷tzlich zu Assistenten fŘr die Aktenablage in einer Immofirma umgeschult werden k÷nnen (und wollen). Die Auswirkungen, sozio÷konomisch wie auch medial, sind wohl hoffentlich jedem klar. Von Steuerflucht etc. red ich jetzt mal gar nicht.

Es sollte daher im Interesse aller sein, dass das, auch wenn unvermeidlich, auf eine Weise geregelt wird, die den Betroffenen Zeit gibt, um sich an die verńnderte Situation anzupassen. Ev. wńren Geschńftsmodelle mit einer automatisierten (Basis-) und einer pers÷nlich betreuten (Premium-) L÷sung denkbar.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Sozio÷konomische Auswirkungen

rocnathan | 05.04.17 - 09:37
 

Re: Sozio÷konomische Auswirkungen

AndyMt | 05.04.17 - 09:46
 

Re: Sozio÷konomische Auswirkungen

pythoneer | 05.04.17 - 09:55
 

Re: Sozio÷konomische Auswirkungen

AndyMt | 05.04.17 - 10:18
 

Re: Sozio÷konomische Auswirkungen

|=H | 05.04.17 - 10:26
 

Re: Sozio÷konomische Auswirkungen

quineloe | 05.04.17 - 10:30
 

Re: Sozio÷konomische Auswirkungen

AndyMt | 05.04.17 - 10:34
 

Re: Sozio÷konomische Auswirkungen

|=H | 05.04.17 - 11:01
 

Re: Sozio÷konomische Auswirkungen

AndyMt | 05.04.17 - 11:05
 

Re: Sozio÷konomische Auswirkungen

|=H | 05.04.17 - 11:17
 

Re: Sozio÷konomische Auswirkungen

pythoneer | 05.04.17 - 09:52
 

Re: Sozio÷konomische Auswirkungen

AndyMt | 05.04.17 - 10:24
 

Re: Sozio÷konomische Auswirkungen

|=H | 05.04.17 - 10:31
 

Re: Sozio÷konomische Auswirkungen

AndyMt | 05.04.17 - 10:37
 

Re: Sozio÷konomische Auswirkungen

FattyPatty | 05.04.17 - 10:58
 

Re: Sozio÷konomische Auswirkungen

|=H | 05.04.17 - 11:10
 

Re: Sozio÷konomische Auswirkungen

quineloe | 05.04.17 - 11:52
 

Re: Sozio÷konomische Auswirkungen

Doedelf | 05.04.17 - 14:01
 

Re: Sozio÷konomische Auswirkungen

Palerider | 05.04.17 - 10:58
 

Re: Sozio÷konomische Auswirkungen

AndyMt | 05.04.17 - 11:00
 

Re: Sozio÷konomische Auswirkungen

burzum | 05.04.17 - 12:02
 

Re: Sozio÷konomische Auswirkungen

|=H | 05.04.17 - 12:29
 

Re: Sozio÷konomische Auswirkungen

daarkside | 05.04.17 - 15:07

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IDS GmbH, Ettlingen
  2. Allianz Lebensversicherungs - AG, Stuttgart
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

  1. Bundesrechnungshof: Behörden gaben für eigene Apps Millionen Euro aus
    Bundesrechnungshof
    Behörden gaben für eigene Apps Millionen Euro aus

    Bundesbehörden haben mehrere Millionen Euro für eigene Apps ausgegeben. Der Bundesrechnungshof will diese abschalten lassen, wenn der Betrieb weitere Kosten verursacht.

  2. Riot Games: Schatteninseln und Zeitreisen mit League of Legends
    Riot Games
    Schatteninseln und Zeitreisen mit League of Legends

    Zwei sehr unterschiedliche Abenteuer für Einzelspieler hat Riot Games vorgestellt - beide sind in der Welt von League of Legends angesiedelt. In Ruined King erkunden die Champions die mysteriösen Schatteninseln, Conv/Rgence beschäftigt sich mit Zeitmanipulation.

  3. Energiewende: Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
    Energiewende
    Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung

    Dänemark will seine klimaschädlichen Emissionen bis 2030 um 70 Prozent reduzieren. Eine Maßnahme ist der weitere Ausbau der Windenergie. Die Regierung plant einen riesigen Windpark mit angeschlossener Power-To-X-Anlage auf einer künstlichen Insel.


  1. 18:10

  2. 16:56

  3. 15:32

  4. 14:52

  5. 14:00

  6. 13:26

  7. 13:01

  8. 12:15