1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows Media Player 11 als…

GEIL :)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. GEIL :)

    Autor: Billy 17.05.06 - 12:20

    Endlich... :)

    Download unter http://www.winfuture.de/news,25430.html
    Wenn ich mir die Screenies so ansehe, scheint sich der WMP gut entwickelt zu haben, gerade die Cover-Ansicht sieht genial aus (und ersetzt somit den AlbumPlayer würdig!)

    Was URGE bringt wird sich zeigen - wobei die Preise ja soweit ich gelesen habe mit Napster identisch sind.
    Nun sollte man eben abwägen ob

    a) bei den Russen kaufen (ohne DRM)
    b) eine Musicflat mit DRM
    c) teuer in Deutschland einzelne Tracks kaufen (auch mit DRM)

  2. Re: GEIL :)

    Autor: JTR 17.05.06 - 12:23

    Billy schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > a) bei den Russen kaufen (ohne DRM)

    Würd ich meinen.

  3. Re: GEIL :)

    Autor: HL² 17.05.06 - 12:24

    Billy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Endlich... :)

    Das Ding kann nichts, was andere Player (die sich zusätzlich auch nicht so übel ins System hängen) nicht auch könnten. Das einzige was du bekommst sind neue Farben und ggf. ein DRM-Update.

    Freude ist unangebracht!

  4. Re: GEIL :)

    Autor: razer 17.05.06 - 12:29

    > Freude ist unangebracht!


    Stimme zu, der MP sieht schon wieder recht unübersichtlich aus... Warum die nich auf Übersicht wie Winamp oder iTunes setzen ist mir fraglich.... das design ist auch nich wirklich besonders

  5. Re: GEIL :)

    Autor: aaabbbddd 17.05.06 - 12:34

    JTR schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Billy schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > a) bei den Russen kaufen (ohne DRM)
    >
    > Würd ich meinen.
    >
    > ---------------
    > Wir Killerspiele spielende Killer
    >


    http://www.winfuture.de/news,25419.html

  6. Re: GEIL :)

    Autor: Nicht-Debian-Benutzer 17.05.06 - 12:41

    HL² schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das Ding kann nichts, was andere Player (die sich
    > zusätzlich auch nicht so übel ins System hängen)
    > nicht auch könnten. Das einzige was du bekommst
    > sind neue Farben und ggf. ein DRM-Update.

    Dann sag mir doch mal einen Player bei der das Anzeigen (und Editieren) von Lyrics synchron zum Abspielen des Titels *gescheit* gelöst wurde. Es gibt zwar zu WinAmp einen Haufen Plug-Ins, aber wirklich gescheite Lösungen sind mir keine untergekommen.

  7. Re: GEIL :)

    Autor: Bärchen 17.05.06 - 12:45

    razer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Freude ist unangebracht!
    >
    > Stimme zu, der MP sieht schon wieder recht
    > unübersichtlich aus... Warum die nich auf
    > Übersicht wie Winamp oder iTunes setzen ist mir
    > fraglich.... das design ist auch nich wirklich
    > besonders

    Das gleiche hab ich auch gedacht. Sehr unübersichtlich. Da besteht die Gefahr das sich viele Homeuser überfordert fühlen.

    Zudem ist das Ding voller DRM-Schrott und klemmt sich so tief ins System das auch wie wunder das ganze Windows in Sachen DRM auf dem neusten Stand ist. Das ist nicht das was ich auf meinem PC haben will.

  8. Das waren noch Zeiten ....

    Autor: Metühlisatör 17.05.06 - 13:06

    als die ersten Napalm Death Pladden rauskamen und man Tage damit verbracht hat herauszuhören, wann denn nun welche Textzeile bzw eher Textzeilen gesungen ... äh gegrunzt wurden :-) Alles andere ist definitiv Poserkram und KEIN Metal ;-)

  9. Re: GEIL :)

    Autor: Talla 17.05.06 - 13:16

    HL² schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Billy schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Endlich... :)
    >
    > Das Ding kann nichts, was andere Player (die sich
    > zusätzlich auch nicht so übel ins System hängen)
    > nicht auch könnten. Das einzige was du bekommst
    > sind neue Farben und ggf. ein DRM-Update.
    >
    > Freude ist unangebracht!

    Des ist der einzige Player der wirklich gut mit MTP Geräten umgehen kann.

  10. Re: GEIL :)

    Autor: Captain Wurst 17.05.06 - 13:16

    Würdest Du debian benutzen, könntest Du Dir schön Amarok installieren. Is´n reiner Weltplayer. Coverbildchen, Lyrics, Bandinfo etc. auf Knopfdruck aus dem Internet.

  11. Re: Das waren noch Zeiten ....

    Autor: Karpfenkoenig 17.05.06 - 13:18

    Ach Du Sch... Napalm Death die gabs ja wirklich mal. DRM hatten die nicht nötig. :-) Was man nicht so alles hört, wenn man jung ist.

    schöne Woche noch euch allen

  12. Re: GEIL :)

    Autor: razer 17.05.06 - 13:22

    Bärchen schrieb:
    > Das gleiche hab ich auch gedacht. Sehr
    > unübersichtlich. Da besteht die Gefahr das sich
    > viele Homeuser überfordert fühlen.

    Wenn ich da an den Freund meiner Mutter denke... 50 Jahre.... hatte früher MP "benutzt" (eigentlich eher herumgepfuscht) und konnte nichts.... jetzt hab ich ihm iTunes draufgegeben da er sich nen iPod Mini kaufte.... siehe da, er kennt sich aus.... ohne das ich ihm helfen musste, das wird beim MP jedoch nich besser geworden sein...

  13. Re: Das waren noch Zeiten ....

    Autor: Metühlisator 17.05.06 - 13:39

    Karpfenkoenig schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ach Du Sch... Napalm Death die gabs ja wirklich
    > mal. DRM hatten die nicht nötig. :-) Was man nicht
    > so alles hört, wenn man jung ist.
    >
    > schöne Woche noch euch allen
    >

    He, die gibt es immer noch. Außerdem machen sie immer noch Musik für Jung und Alt. Ich hör doch nicht auf einmal Roland Kaiser oder Seal nur weil ich mittlerweile über 30 bin ;-)

  14. Re: GEIL :)

    Autor: Anonymer Nutzer 17.05.06 - 14:14

    Talla schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Des ist der einzige Player der wirklich gut mit
    > MTP Geräten umgehen kann.
    >

    Aha, und was sagt uns das?

  15. Re: GEIL :)

    Autor: nick77 17.05.06 - 14:20

    weiss nicht was die haben, ich kann die seite aufrufen

    > www.winfuture.de


  16. Re: GEIL :)

    Autor: Billy 17.05.06 - 14:21

    Captain Wurst schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Würdest Du debian benutzen, könntest Du Dir schön
    > Amarok installieren. Is´n reiner Weltplayer.
    > Coverbildchen, Lyrics, Bandinfo etc. auf
    > Knopfdruck aus dem Internet.

    Sieht gut aus, werde ich mir demnächst mal auf mein IBM-Linux-Book laden! Hatte nämlich bisher keinen vernünftigen "Debian-Player" gefunden...

  17. Re: GEIL :)

    Autor: arno 17.05.06 - 14:25

    thenktor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Talla schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Des ist der einzige Player der wirklich gut
    > mit
    > MTP Geräten umgehen kann.
    >
    > Aha, und was sagt uns das?


    Viel wichtiger ist: Was bringt uns das?


  18. Wayne?

    Autor: ZDragon 17.05.06 - 14:33

    Was schadet dir das Feature, DRM-geschützte Musik abspielen zu können, wenn dadurch deine nicht-DRM-Mucke in keinster Weise beeinträchtigt wird?

    Sorry, aber an DRM gibt es keinen Nachteil - solange man keine DRM-geschützten Songs kauft XD

  19. Re: GEIL :) welcher Player bietet diese Funktionen denn noch?

    Autor: Billy 17.05.06 - 14:47

    HL² schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Billy schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Endlich... :)
    >
    > Das Ding kann nichts, was andere Player (die sich
    > zusätzlich auch nicht so übel ins System hängen)
    > nicht auch könnten. Das einzige was du bekommst
    > sind neue Farben und ggf. ein DRM-Update.
    >
    > Freude ist unangebracht!

    LOL ?

    Nenn mir einen Player, der die Funktionen des WMP 11 (nicht WMP 10!) bieten kann... Du wirst keinen finden, denn Billy hat das BESTE von allen zusammenkopiert und daraus einen "Monster-Player" erschaffen!

    - die geniale "iTunes-Suche" wurde integriert
    - die neuen Ansichten wurden absolut genial gelöst
    Interpret
    Album
    Songs (gekachelt und Details)
    Genre
    Jahr, ... überall nun mit Cover usw.
    Ok, über das Design lässt sich streiten, m.E. passt es nicht ganz zum originalen XP Theme - in Vista bzw. XP mit Vista Theme wird es jedoch gut aussehen (eben zum Design "passen")

    Der WMP ist "groß" geworden und entfaltet sich erst, wenn man seine Musik auch korrekt getagged hat, sonst ist man wohl mit Winamp besser dran :D - wobei STOP! der neue WMP hat sogar eine Ordnerübersicht für die "Muffel" :) [Medienbibliothek-Weitere Ansichten-Ordner]

    Was mir persönlich fehlt bzw. was mich stört:

    Ich habe noch keine Möglichkeit gefunden im WMP über "Erweiterer Tag-Editor" das Release Jahr einzugeben, nur ganz normal in der Liste einzeln :( (Somit muss ich doch hin und wieder für kleine Änderungen Tag&Rename starten)

    Des Weiteren würde ich es begrüßen, gewisse Dinge ausblenden zu können, z.B. alle Dateien mit dem Genre "Hörbuch" o.ä., da diese einfach nicht in die Shuffle-Wiedergabe der gesamten Bibliothek gehören. (Sicher könnte man eine Playlist mit der gesamten Bibliothek erstellen, die bestimmte Genres ausgrenzt, aber das will ich nicht)

    Auch nervt es ein wenig, dass die Cover im Ordner folder.jpg heißen MÜSSEN, aber damit habe ich mich abgefunden. Da ich sowieso ein kleines Cover in die Dateien selbst integriere (die der WMP irgendwie nur in den Eigenschaften anzeigt) lege ich eben zusätzlich noch ein "großes" Cover ab.

    Fazit: iTunes mag nett sein, aber sobald die Bibliothek etwas größer wird, lahmt das System stärker als beim WMP und verliert die Übersichtlichkeit! Ausserdem arbeitet iTunes mit seinen "eigenen" Tags, die nicht unbedingt konform sind (ok beim WMP ähnlich, aber immer noch besser)
    Über Winamp muss man glaub ich gar keinen Kommentar los werden. Sicherlich ein netter, kleiner Player - gerade wenn man nur ein kleines Archiv hat und ggf. sogar die Dateien mit dem Explorer verwaltet usw., aber um ein größeres Archiv zu pflegen eher fehl am Platz.

    Für mich heißt das nun, dass ich den Albumplayer und Helium (mit Winamp) deinstallieren kann und endlich nur noch einen Player nutzen muss äh darf ;) DRM hin oder her, interessiert mich sowieso nicht, da ich entweder selber rippe oder DRM-freie .mp3 Dateien höre.

  20. Re: GEIL :)

    Autor: Anonymer Nutzer 17.05.06 - 15:00

    arno schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Viel wichtiger ist: Was bringt uns das?
    >


    So kann man's auch sagen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EDAG Engineering GmbH, Mönsheim
  2. über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Stuttgart
  3. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld
  4. CP Erfolgspartner AG, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)
In eigener Sache
Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)

Attraktive Vergünstigungen für Abonnenten, spannende Deals für unsere IT-Profis, nerdiger Merchandise für Fans oder innovative Verkaufslösungen: Du willst maßgeschneiderte E-Commerce-Angebote für Golem.de entwickeln und umsetzen und dabei eigenverantwortlich und in unserem sympathischen Team arbeiten? Dann bewirb dich bei uns!

  1. In eigener Sache Aktiv werden für Golem.de
  2. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  3. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. San José Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst
  2. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  3. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte

Quantencomputer: Intel entwickelt coolen Chip für heiße Quantenbits
Quantencomputer
Intel entwickelt coolen Chip für heiße Quantenbits

Gebaut für eine Kühlung mit flüssigem Helium ist Horse Ridge wohl der coolste Chip, den Intel zur Zeit in Entwicklung hat. Er soll einen Quantencomputer steuern, dessen Qubits mit ungewöhnlich hohen Temperaturen zurechtkommen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. AWS re:Invent Amazon Web Services bietet Quanten-Cloud-Dienst an
  2. Quantencomputer 10.000 Jahre bei Google sind 2,5 Tage bei IBM
  3. Google Ein Quantencomputer zeigt, was derzeit geht und was nicht

  1. Internetdienste: Ermittler sollen leichter an Passwörter kommen
    Internetdienste
    Ermittler sollen leichter an Passwörter kommen

    Die Bundesregierung will Ermittlern den Zugriff auf Nutzerdaten bei Internetdiensten wie Mail-Anbieter, Foren oder sozialen Medien erleichtern. Die IT-Branche und die Opposition sehen einen "Albtraum für die IT-Sicherheit".

  2. Netflix und Youtube: EU-Kommissarin warnt vor hohem Energiebedarf des Internets
    Netflix und Youtube
    EU-Kommissarin warnt vor hohem Energiebedarf des Internets

    Youtube, Netflix und Prime Video sind die Dienste, die besonders viel Internetverkehr generieren und damit auch einen besonders hohen Energiebedarf nach sich ziehen. Das sieht die Vizepräsidentin der EU-Kommission kritisch.

  3. Galaxy Fold: Samsung dementiert eigene Verkaufszahlen
    Galaxy Fold
    Samsung dementiert eigene Verkaufszahlen

    Samsung widerspricht sich selbst. Das Unternehmen bestreitet die Angabe eines ranghohen Samsung-Managers, der verkündet hatte, weltweit seien bereits eine Million Galaxy Fold verkauft worden. Vieles bleibt ungeklärt.


  1. 12:25

  2. 12:10

  3. 11:43

  4. 11:15

  5. 10:45

  6. 14:08

  7. 13:22

  8. 12:39