1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows Media Player 11 als…

Erster Eindruck - WMP11 12 Stunden im Test :)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Erster Eindruck - WMP11 12 Stunden im Test :)

    Autor: Billy 18.05.06 - 11:13

    So...

    Nachdem ich den WMP11 Beta nun seit einigen Stunden getestet habe, wollte ich euch meinen ersten Eindruck schildern.

    Screenshot: http://img106.imageshack.us/img106/1953/wmp116mc.jpg
    Wie ihr dort sehen könnt ist das die neue Album-Cover-Ansicht.

    Des Weiteren habe ich den Navigationsbereich links ausgeblendet, da man auch alles über die Buttons Musik > Medienbibliothek > ... erreichen kann und somit bekommt man 5 Cover + Listenbereich nebeneinander angezeigt bekommt.
    Auch lassen sich die Punkte "Album", "Interpret", ... im linken Navigationsbereich nicht mehr entfalten, wie beim WMP10, somit kann man nur noch im "Hauptfenster" Dinge auswählen und braucht diesen Navigationsbereich eigtl. nicht (mehr). -> ausblenden :)

    Screenshot: http://img153.imageshack.us/img153/893/wmp1122fu.jpg
    So sieht nun die "alte" Detail-Übersicht aus. Wenn man das ganze noch kachelt, erhält man links neben den Titeln noch das Cover, jedoch fallen dann ein paar Spalten weg.

    Leider habe ich die Funktionen, wie z.B. Rechtsklick auf einen Titel -> Mehr von diesem Interpreten o.ä. nicht mehr gefunden, dies wäre jedoch gerade in der Album-Übersicht interessant, da hier standardmäßig nach dem Albumtitel sortiert wird und nicht alle Tracks von einem Interpreten angezeigt werden.

    Für alle die nicht so gerne taggen, gibt es jetzt sogar eine Ordnerübersicht, man kann es sich wie die Miniaturansicht im Explorer vorstellen (Cover werden auch angezeigt!) - naja wer es braucht *fg*

    Mit den Wiedergabelisten komme ich noch nicht ganz klar. Man hat nun unter "Aktuelle Wiedergabe" eine Playlist und im Reiter "Medienbibliothek" ebenfalls und kann da nicht mehr so bequem hin und herwechseln, wie es noch beim WMP10 möglich war (oder ich verstehe das ganze noch nicht richtig ;)

    Beim Brennen kann man nun auswählen, ob Audio- oder Daten-CD und ob dann eine Playlist automatisch mitgebrannt werden soll. Für Daten-CDs lassen sich die Titel komprimieren, jedoch vermutlich nur im .wma Codec, da ich keine Optionen gefunden habe :(
    Rippen geht ganz normal mit .wav, .mp3, .wma, ...

    Der "Mini-Player" in der Taskleiste sieht absolut hässlich aus (obwohl ich einen Vista-Theme verwende) und wurde daher von mir deaktiviert. Wird wohl erst bei Vista etwas gleich schauen ;)

    Was ich auch noch nicht verstehe ist, wenn der Player keinen Zugriff mehr auf die Musik hat (nicht lokal gespeichert) werden ein paar Cover noch angezeigt, andere aber nicht? Medieninfos aus dem Netz lasse ich generell auch nicht abrufen.
    Mehr als Tag&Rename mit Amazon PlugIn (für Komponist, Label, Cover) kommt nicht an meine Dateien - der WMP tagged dann nur noch den Language-Tag nach, damit ich bei automatischen Playlists auch nach Sprache auswählen kann (und so erspare ich mir Genres, wie Deutsch Pop usw.)

    Die Live-Suche (aus iTunes bekannt) arbeitet sehr gut und super schnell (besser als beim Windows-iTunes und noch besser/schneller im Vergleich zur lahmen Suche des WMP10)

    Was mir aber fehlt ist die Anzeige, wie viel Musik insgesamt in der Bibliothek ist. Man kann sich zwar durch Markieren anzeigen lassen, wie viele Objekte es sind, aber im WMP10 hatte man immer eine Übersicht, wie viele Stunden / Dateien sich in der Bibliotek befinden. Dafür kann man sich jetzt anzeigen lassen, wie viele Minuten man von welchem Interpreten oder Genre hat ;)

    Alles in allem sehr nette Änderungen (wenn auch nicht ganz so viele), besonders die neuen Ansichten, denn damit macht es einfach Spaß auch mal nur durch die Cover zu schmökern (siehe AlbumPlayer) und wenn man bedenkt, dass die XP Version nicht alle Funktionen der Vista Version bekommen hat/wird, lässt sich das schon sehen - nur zum normalen XP Theme sieht das neue Design wirklich abartig aus :)

  2. Re: Erster Eindruck - WMP11 12 Stunden im Test :)

    Autor: Billy 18.05.06 - 14:27

    CHIP Online meint:
    >Mit dem Windows Media Player 11 macht Microsoft einen Schritt in die >richtige Richtung. Der Anwender erhält einen recht vollständigen
    >Media Player, bei dem die Leistung zunehmend im Verhältnis zum >Ressourcenverbrauch steht. Nicht zuletzt der neue Dienst "URGE" >liefert den Beweis, dass Konkurrent Apple zumindest teilweise den >Ausschlag zu den Verbesserungen gegeben hat. Schade ist allerdings, >dass auch in der neuen Version nicht an den Netzwerkfähigkeiten des >Players gearbeitet wurde.

  3. Re: Erster Eindruck - WMP11 12 Stunden im Test :)

    Autor: john123 18.05.06 - 16:50

    Billy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > So...
    >
    > Nachdem ich den WMP11 Beta nun seit einigen
    > Stunden getestet habe, wollte ich euch meinen
    > ersten Eindruck schildern.
    >
    > Screenshot: img106.imageshack.us
    > Wie ihr dort sehen könnt ist das die neue
    > Album-Cover-Ansicht.
    >
    > Des Weiteren habe ich den Navigationsbereich links
    > ausgeblendet, da man auch alles über die Buttons
    > Musik > Medienbibliothek > ... erreichen
    > kann und somit bekommt man 5 Cover + Listenbereich
    > nebeneinander angezeigt bekommt.
    > Auch lassen sich die Punkte "Album", "Interpret",
    > ... im linken Navigationsbereich nicht mehr
    > entfalten, wie beim WMP10, somit kann man nur noch
    > im "Hauptfenster" Dinge auswählen und braucht
    > diesen Navigationsbereich eigtl. nicht (mehr).
    > -> ausblenden :)
    >
    > Screenshot: img153.imageshack.us
    > So sieht nun die "alte" Detail-Übersicht aus. Wenn
    > man das ganze noch kachelt, erhält man links neben
    > den Titeln noch das Cover, jedoch fallen dann ein
    > paar Spalten weg.
    >
    > Leider habe ich die Funktionen, wie z.B.
    > Rechtsklick auf einen Titel -> Mehr von diesem
    > Interpreten o.ä. nicht mehr gefunden, dies wäre
    > jedoch gerade in der Album-Übersicht interessant,
    > da hier standardmäßig nach dem Albumtitel sortiert
    > wird und nicht alle Tracks von einem Interpreten
    > angezeigt werden.
    >
    > Für alle die nicht so gerne taggen, gibt es jetzt
    > sogar eine Ordnerübersicht, man kann es sich wie
    > die Miniaturansicht im Explorer vorstellen (Cover
    > werden auch angezeigt!) - naja wer es braucht
    > *fg*
    >
    > Mit den Wiedergabelisten komme ich noch nicht ganz
    > klar. Man hat nun unter "Aktuelle Wiedergabe" eine
    > Playlist und im Reiter "Medienbibliothek"
    > ebenfalls und kann da nicht mehr so bequem hin und
    > herwechseln, wie es noch beim WMP10 möglich war
    > (oder ich verstehe das ganze noch nicht richtig
    > ;)
    >
    > Beim Brennen kann man nun auswählen, ob Audio-
    > oder Daten-CD und ob dann eine Playlist
    > automatisch mitgebrannt werden soll. Für Daten-CDs
    > lassen sich die Titel komprimieren, jedoch
    > vermutlich nur im .wma Codec, da ich keine
    > Optionen gefunden habe :(
    > Rippen geht ganz normal mit .wav, .mp3, .wma, ...
    >
    > Der "Mini-Player" in der Taskleiste sieht absolut
    > hässlich aus (obwohl ich einen Vista-Theme
    > verwende) und wurde daher von mir deaktiviert.
    > Wird wohl erst bei Vista etwas gleich schauen ;)
    >
    > Was ich auch noch nicht verstehe ist, wenn der
    > Player keinen Zugriff mehr auf die Musik hat
    > (nicht lokal gespeichert) werden ein paar Cover
    > noch angezeigt, andere aber nicht? Medieninfos aus
    > dem Netz lasse ich generell auch nicht abrufen.
    > Mehr als Tag&Rename mit Amazon PlugIn (für
    > Komponist, Label, Cover) kommt nicht an meine
    > Dateien - der WMP tagged dann nur noch den
    > Language-Tag nach, damit ich bei automatischen
    > Playlists auch nach Sprache auswählen kann (und so
    > erspare ich mir Genres, wie Deutsch Pop usw.)
    >
    > Die Live-Suche (aus iTunes bekannt) arbeitet sehr
    > gut und super schnell (besser als beim
    > Windows-iTunes und noch besser/schneller im
    > Vergleich zur lahmen Suche des WMP10)
    >
    > Was mir aber fehlt ist die Anzeige, wie viel Musik
    > insgesamt in der Bibliothek ist. Man kann sich
    > zwar durch Markieren anzeigen lassen, wie viele
    > Objekte es sind, aber im WMP10 hatte man immer
    > eine Übersicht, wie viele Stunden / Dateien sich
    > in der Bibliotek befinden. Dafür kann man sich
    > jetzt anzeigen lassen, wie viele Minuten man von
    > welchem Interpreten oder Genre hat ;)
    >
    > Alles in allem sehr nette Änderungen (wenn auch
    > nicht ganz so viele), besonders die neuen
    > Ansichten, denn damit macht es einfach Spaß auch
    > mal nur durch die Cover zu schmökern (siehe
    > AlbumPlayer) und wenn man bedenkt, dass die XP
    > Version nicht alle Funktionen der Vista Version
    > bekommen hat/wird, lässt sich das schon sehen -
    > nur zum normalen XP Theme sieht das neue Design
    > wirklich abartig aus :)


    Was mich interessieren würde: Woher hast du das Design? Würde mich freuen wenn du mir das sagst :-)

  4. sieht nach "AeroGlass Standard" aus (kwT)

    Autor: Missingno. 18.05.06 - 19:07

    Windows Vista?

  5. Re: Erster Eindruck - WMP11 12 Stunden im Test :)

    Autor: Billy 19.05.06 - 11:45

    john123 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was mich interessieren würde: Woher hast du das
    > Design? Würde mich freuen wenn du mir das sagst
    > :-)

    Theme: VistaXP Visual Style
    Author: Francisco Javier Ocasio 'KoL'
    Release Date: July 16, 2005
    Update: October 5, 2005
    Website: studiotwentyeight.com / .net

    Hab es eben schnell hochgeladen für einen DD:
    http://datenklo.net/srv2/72286/VistaXP_VS_v2_0.zip.php
    Ist bisher das BESTE Vista Theme für XP, welches ich gefunden habe. (Habe eigtl. alle durchgetestet)

    Bin soweit mit dem Theme zufrieden, nur habe ich bei ein paar Programmen z.B. cobra Adress Plus Darstellungsprobleme :( Das äußert sich so, dass die klickbaren Buttons (z.B. Pfeil nach unten) nicht korrekt und erst nach einem Mouse-Over richtig dargestellt werden.

  6. Re: Erster Eindruck - WMP11 12 Stunden im Test :)

    Autor: john123 19.05.06 - 21:40

    Billy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > john123 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Was mich interessieren würde: Woher hast du
    > das
    > Design? Würde mich freuen wenn du mir das
    > sagst
    > :-)
    >
    > Theme: VistaXP Visual Style
    > Author: Francisco Javier Ocasio 'KoL'
    > Release Date: July 16, 2005
    > Update: October 5, 2005
    > Website: studiotwentyeight.com / .net
    >
    > Hab es eben schnell hochgeladen für einen DD:
    > datenklo.net
    > Ist bisher das BESTE Vista Theme für XP, welches
    > ich gefunden habe. (Habe eigtl. alle
    > durchgetestet)
    >
    > Bin soweit mit dem Theme zufrieden, nur habe ich
    > bei ein paar Programmen z.B. cobra Adress Plus
    > Darstellungsprobleme :( Das äußert sich so, dass
    > die klickbaren Buttons (z.B. Pfeil nach unten)
    > nicht korrekt und erst nach einem Mouse-Over
    > richtig dargestellt werden.


    Hey vielen Dank. Werde ich gleich ausprobieren!

  7. WMP11

    Autor: beppomax 24.05.06 - 09:34

    Weiß jemand zufällig, wie man dem WMP das seltsame Sortiersystem abgewöhnen und auf buchstabengenaue Sortierfolge stellen kann?

    Titel mit A, AN, THE etc. am Anfang sind bisher immer alphabetisch unter dem 1. Buchstaben des zweiten Wortes im Titel aufgelistet; z. B.: THE NAME OF THE GAME wird nicht unter T aufgelistet, sondern unter N.

    Beim WMP11 ist diese Methode jetzt auch auf deutsche Artikel so eingestellt. DIE KLEINE KNEIPE findet man dadurch unter K.

  8. Re: WMP11

    Autor: Billy 24.05.06 - 14:12

    beppomax schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Weiß jemand zufällig, wie man dem WMP das seltsame
    > Sortiersystem abgewöhnen und auf buchstabengenaue
    > Sortierfolge stellen kann?
    >
    > Titel mit A, AN, THE etc. am Anfang sind bisher
    > immer alphabetisch unter dem 1. Buchstaben des
    > zweiten Wortes im Titel aufgelistet; z. B.: THE
    > NAME OF THE GAME wird nicht unter T aufgelistet,
    > sondern unter N.
    >
    > Beim WMP11 ist diese Methode jetzt auch auf
    > deutsche Artikel so eingestellt. DIE KLEINE KNEIPE
    > findet man dadurch unter K.

    Gute Frage... bei iTunes haben die User lange Zeit geknobelt um die Funktion so hinzubekommen :)
    Wäre aber schon wünschenswert, das ganze auswählen zu können.

  9. Re: WMP11

    Autor: David Kramp 30.05.06 - 15:06

    Billy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > beppomax schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Weiß jemand zufällig, wie man dem WMP das
    > seltsame
    > Sortiersystem abgewöhnen und auf
    > buchstabengenaue
    > Sortierfolge stellen
    > kann?
    >
    > Titel mit A, AN, THE etc. am
    > Anfang sind bisher
    > immer alphabetisch unter
    > dem 1. Buchstaben des
    > zweiten Wortes im Titel
    > aufgelistet; z. B.: THE
    > NAME OF THE GAME wird
    > nicht unter T aufgelistet,
    > sondern unter
    > N.
    >
    > Beim WMP11 ist diese Methode jetzt
    > auch auf
    > deutsche Artikel so eingestellt. DIE
    > KLEINE KNEIPE
    > findet man dadurch unter K.
    >
    > Gute Frage... bei iTunes haben die User lange Zeit
    > geknobelt um die Funktion so hinzubekommen :)
    > Wäre aber schon wünschenswert, das ganze auswählen
    > zu können.
    >


  10. Re: WMP11

    Autor: seray 10.09.06 - 14:32

    Billy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > beppomax schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Weiß jemand zufällig, wie man dem WMP das
    > seltsame
    > Sortiersystem abgewöhnen und auf
    > buchstabengenaue
    > Sortierfolge stellen
    > kann?
    >
    > Titel mit A, AN, THE etc. am
    > Anfang sind bisher
    > immer alphabetisch unter
    > dem 1. Buchstaben des
    > zweiten Wortes im Titel
    > aufgelistet; z. B.: THE
    > NAME OF THE GAME wird
    > nicht unter T aufgelistet,
    > sondern unter
    > N.
    >
    > Beim WMP11 ist diese Methode jetzt
    > auch auf
    > deutsche Artikel so eingestellt. DIE
    > KLEINE KNEIPE
    > findet man dadurch unter K.
    >
    > Gute Frage... bei iTunes haben die User lange Zeit
    > geknobelt um die Funktion so hinzubekommen :)
    > Wäre aber schon wünschenswert, das ganze auswählen
    > zu können.
    >


  11. Re: WMP11

    Autor: yilo 10.10.06 - 23:47

    hey leute habe ien sehr sehr wichtige frage hoffe ihr könnt sie mir beantworten also mein problem liegt darin das ich keien orginal version von windows habe und deshalb nciht den wmp11 instalieren kann. kann mir zufällig jemand sagen wie das trotzdem geht auch mit nicht orginaler windows version? das währe echt geil wenn mir das jemand sagen könnte. yilo

  12. Re: habe keine orginal version von widnwos und kann nciht den WMP11 instalieren

    Autor: yilo 10.10.06 - 23:57

    seray schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Billy schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > beppomax schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Weiß jemand zufällig, wie
    > man dem WMP das
    > seltsame
    > Sortiersystem
    > abgewöhnen und auf
    > buchstabengenaue
    >
    > Sortierfolge stellen
    > kann?
    >
    > Titel
    > mit A, AN, THE etc. am
    > Anfang sind
    > bisher
    > immer alphabetisch unter
    > dem 1.
    > Buchstaben des
    > zweiten Wortes im Titel
    >
    > aufgelistet; z. B.: THE
    > NAME OF THE GAME
    > wird
    > nicht unter T aufgelistet,
    > sondern
    > unter
    > N.
    >
    > Beim WMP11 ist diese
    > Methode jetzt
    > auch auf
    > deutsche Artikel
    > so eingestellt. DIE
    > KLEINE KNEIPE
    > findet
    > man dadurch unter K.
    >
    > Gute Frage... bei
    > iTunes haben die User lange Zeit
    > geknobelt um
    > die Funktion so hinzubekommen :)
    > Wäre aber
    > schon wünschenswert, das ganze auswählen
    > zu
    > können.
    >
    >


  13. Re: habe keine orginal version von widnwos und kann nciht den WMP11 instalieren

    Autor: yilo 11.10.06 - 00:10

    hey leute habe ien sehr sehr wichtige frage hoffe ihr könnt sie mir beantworten also mein problem liegt darin das ich keien orginal version von windows habe und deshalb nciht den wmp11 instalieren kann. kann mir zufällig jemand sagen wie das trotzdem geht auch mit nicht orginaler windows version? das währe echt geil wenn mir das jemand sagen könnte. yilo

  14. Re: WMP11

    Autor: jana pleyerova 13.10.06 - 15:11

    Billy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > beppomax schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Weiß jemand zufällig, wie man dem WMP das
    > seltsame
    > Sortiersystem abgewöhnen und auf
    > buchstabengenaue
    > Sortierfolge stellen
    > kann?
    >
    > Titel mit A, AN, THE etc. am
    > Anfang sind bisher
    > immer alphabetisch unter
    > dem 1. Buchstaben des
    > zweiten Wortes im Titel
    > aufgelistet; z. B.: THE
    > NAME OF THE GAME wird
    > nicht unter T aufgelistet,
    > sondern unter
    > N.
    >
    > Beim WMP11 ist diese Methode jetzt
    > auch auf
    > deutsche Artikel so eingestellt. DIE
    > KLEINE KNEIPE
    > findet man dadurch unter K.
    >
    > Gute Frage... bei iTunes haben die User lange Zeit
    > geknobelt um die Funktion so hinzubekommen :)
    > Wäre aber schon wünschenswert, das ganze auswählen
    > zu können.
    >


  15. Re: habe keine orginal version von widnwos und kann nciht den WMP11 instalieren

    Autor: Qk1ll3r 22.10.06 - 13:35

    yilo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hey leute habe ien sehr sehr wichtige frage hoffe
    > ihr könnt sie mir beantworten also mein problem
    > liegt darin das ich keien orginal version von
    > windows habe und deshalb nciht den wmp11
    > instalieren kann. kann mir zufällig jemand sagen
    > wie das trotzdem geht auch mit nicht orginaler
    > windows version? das währe echt geil wenn mir das
    > jemand sagen könnte. yilo
    >
    Versuchs mal mit ner gecrackten version! XD

  16. Re: habe keine orginal version von widnwos und kann nciht den WMP11 instalieren

    Autor: yilo 22.10.06 - 14:30

    Qk1ll3r schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > yilo schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > hey leute habe ien sehr sehr wichtige frage
    > hoffe
    > ihr könnt sie mir beantworten also mein
    > problem
    > liegt darin das ich keien orginal
    > version von
    > windows habe und deshalb nciht
    > den wmp11
    > instalieren kann. kann mir zufällig
    > jemand sagen
    > wie das trotzdem geht auch mit
    > nicht orginaler
    > windows version? das währe
    > echt geil wenn mir das
    > jemand sagen könnte.
    > yilo
    >
    > Versuchs mal mit ner gecrackten version! XD
    >
    >

    > und wie kann ich das finden also was müsste ich bei google iengeben oder wo müsste ich am besten suchen

  17. Re: habe keine orginal version von widnwos und kann nciht den WMP11 instalieren

    Autor: asdfgh 01.11.06 - 00:21

    yilo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Qk1ll3r schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > yilo schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > hey leute habe ien sehr sehr
    > wichtige frage
    > hoffe
    > ihr könnt sie mir
    > beantworten also mein
    > problem
    > liegt
    > darin das ich keien orginal
    > version von
    >
    > windows habe und deshalb nciht
    > den wmp11
    >
    > instalieren kann. kann mir zufällig
    > jemand
    > sagen
    > wie das trotzdem geht auch mit
    >
    > nicht orginaler
    > windows version? das
    > währe
    > echt geil wenn mir das
    > jemand
    > sagen könnte.
    > yilo
    >
    > Versuchs mal mit
    > ner gecrackten version! XD
    >
    > > und wie kann ich das finden also was müsste
    > ich bei google iengeben oder wo müsste ich am
    > besten suchen
    >


  18. Anderes Design für Listenbereich?

    Autor: b4s3 01.11.06 - 14:21

    hallo!

    habe auch den WMP11 und wüsste gerne wie man dem Listenbereich ne andere Farbe geben kann, weil das schwarz auf weiß zu klassisch und langweilig aussieht....

    am besten wäre es wenn man es so machen könnte wie beim 10er...einfach dunkler hintergrund und grüne schrift`!


    geht das ? (klar gehts;))

    aber wie ? :D


  19. Re: habe keine orginal version von widnwos und kann nciht den WMP11 instalieren

    Autor: dsfgasdf 30.11.06 - 14:26

    asdfgh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > yilo schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Qk1ll3r schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > yilo schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > hey leute habe ien
    > sehr sehr
    > wichtige frage
    > hoffe
    > ihr
    > könnt sie mir
    > beantworten also mein
    >
    > problem
    > liegt
    > darin das ich keien
    > orginal
    > version von
    >
    > windows habe
    > und deshalb nciht
    > den wmp11
    >
    > instalieren kann. kann mir zufällig
    >
    > jemand
    > sagen
    > wie das trotzdem geht auch
    > mit
    >
    > nicht orginaler
    > windows
    > version? das
    > währe
    > echt geil wenn mir
    > das
    > jemand
    > sagen könnte.
    >
    > yilo
    >
    > Versuchs mal mit
    > ner
    > gecrackten version! XD
    >
    > >
    > und wie kann ich das finden also was müsste
    >
    > ich bei google iengeben oder wo müsste ich am
    >
    > besten suchen
    >
    >


    lern erstma deutsch

  20. hab kein orginal wimdows!!

    Autor: Flori 30.11.06 - 21:20

    ich habe kein orginal windows will aber trotzdem den wmp11 haben!!!was kann ich da tun??

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. Deloitte, München, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart, Frankfurt am Main
  3. itsc GmbH, Hannover
  4. abilex GmbH, Sindelfingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 27,90€
  2. 349,00€
  3. (aktuell u. a. Deepcool Castle 240EX Wasserkühlung für 109,90€, Asus VG248QZ LED-Monitor 169...
  4. (u. a.Battlefield V für 21,49€ und Star Wars Jedi: Fallen Order für 52,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Social Engineering: Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung
Social Engineering
"Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Social Engineering Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet
  2. Social Engineering Die unterschätzte Gefahr

In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

Videospiellokalisierung: Lost in Translation
Videospiellokalisierung
Lost in Translation

Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
Von Nadine Emmerich

  1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
  2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
  3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

  1. FTTH: Deutsche Glasfaser und Htp beginnen gemeinsamen Netzausbau
    FTTH
    Deutsche Glasfaser und Htp beginnen gemeinsamen Netzausbau

    Der gemeinsame Ausbau von Deutsche Glasfaser und Htp ließ sich verkaufen. Auch die Anwohner haben sich an der Vorvermarktung beteiligt.

  2. Workstation-Grafikkarte: AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
    Workstation-Grafikkarte
    AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss

    Bisher gab es die RDNA-Technik alias Navi nur für Spieler-Grafikkarten, das ändert sich mit der Radeon Pro W5700: Die ist Workstations gedacht und hat viele Displayports, darunter eine USB-C-Buchse.

  3. Modehändler: Zalando-Beschäftigte lehnen Bewertungssoftware Zonar ab
    Modehändler
    Zalando-Beschäftigte lehnen Bewertungssoftware Zonar ab

    Mit einer Zalando-Personalsoftware sollen sich Beschäftigte gegenseitig bewerten. "Eigentlich sind es Stasi-Methoden", meint ein Mitarbeiter. Doch die Firma verteidigt die Software.


  1. 18:54

  2. 18:52

  3. 18:23

  4. 18:21

  5. 16:54

  6. 16:17

  7. 16:02

  8. 15:38