1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spielebranche: "Ungefähr jetzt ist…

Keine Ahnung

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Keine Ahnung

    Autor: Mike067 28.04.17 - 11:15

    Der Typ hat keine Ahnung und redet von Dingen, die er vermutlich selbst gar nicht versteht. Konsolen werden auch in 10 Jahre nicht ausgestorben sein, sie sind neben ihrer reinen Bespielbarkeit auch ein wichtiger Treiber im multimedialen und sozio-kulturellen Umfeld.Es geht also hier nicht alleine ums Zocken.

    Dazu kommt, dass sie der günstigere Weg sind, um ansehnliche und flüssige Grafiken auf den Schirm zu zaubern ohne gleich jährlich 100te von EUROs in neue Grafik- oder Rechnerhardware stecken zu müssen.

    VR und AR sind m.E. mehr was für Super-Nerds und auch in 10 Jahre wird es nicht DEN bahnbrechenden Fortschritt geben, weil das Einsatzgebiet eher limitiert ist. Das hat man ähnlich damals bei der LCD-Shutter-Technik so erlebt. Klar hat das alles seine Daseinsberechtigung, aber da steht noch verdammt viel Entwicklungsarbeit an.

    Smart-TVs eignen sich nach derzeitiger Maßgabe überhaupt nicht und ggfls. nur dann, wenn es internationale Plattform-Standards bei den Apps, der Entwicklung und der Systemintegration geben würde. Das wird allerdings nie der Fall sein; insofern würde man hier auf ein völlig falsches Pferd setzen.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Full Stack Entwickler (m/w/d) Service-Plattform
    CLAAS KGaA mbH, Herzebrock-Clarholz
  2. Softwareentwickler (m/w/d) Python / Embedded Systems Medizintechnik
    EUROIMMUN AG, Dassow
  3. Informatiker / Anwendungsentwickler als IT-Projektmanager webbasierte Softwareentwicklung (m/w/d)
    BLUEEND AG, Wiesbaden
  4. Identitäts- und Berechtigungsmanager (m/w/d)
    W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Uncharted: Legacy of Thieves Collection (PS5) für 19,99€)
  2. (stündlich aktualisiert)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Rollerdrome im Test: Ballern beim Rollen
Rollerdrome im Test
Ballern beim Rollen

Wer Bunny Hop oder Rocket Jump schon kann, wirft einen Blick auf Rollerdrome: Das Actionspiel bietet Kämpfe mit fortgeschrittener Steuerung.
Von Peter Steinlechner


    Militärische Aufklärung: Deutsche Drohnen in der Ukraine im Einsatz
    Militärische Aufklärung
    Deutsche Drohnen in der Ukraine im Einsatz

    Das Verteidigungsministerium liefert 43 unbewaffnete Flugdrohnen in die Ukraine, dazu Technik zur Abwehr derartiger Systeme. Die Rede ist auch von bis zu 20 Seedrohnen.
    Von Matthias Monroy

    1. Drohnenlieferungen Hessischer Drohnenhersteller Wingcopter baut aus
    2. Zu geringer Abstand Polizei sucht mit Drohne nach Verkehrssündern
    3. PackBot Bundeswehr erhält neue Landroboter

    Scraping des Handelsregisters: Wir machen das ja nur aus Notwehr
    Scraping des Handelsregisters
    "Wir machen das ja nur aus Notwehr"

    Eine ehrenamtliche Gruppe plant, die Daten des Handelsregisters automatisiert in maschinenlesbare Formen zu bringen. Wofür dieser Aufwand?
    Ein Interview von Lennart Mühlenmeier

    1. Neues Handelsregister Private Daten ermöglichen Identitätsdiebstahl
    2. Google Fonts Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten
    3. Umsetzung von Gesetzesnovelle Handelsregister ist nun öffentlich und kostenlos