1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektronischer Personalausweis: Das…

Was ist bei einem Defekt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was ist bei einem Defekt

    Autor: x2k 26.04.17 - 10:55

    Das ist auch eine Haufen zusatz Arbeit, wenn der Ausweis einen Defekt hat und man dann alles umständlich auf einen neuen umstellen muss.

    Ist auf dem ding eig. garantie bzw gesetzliche gewhärleistung? (ich glaube das hab ich irgendwo schonmal gefragt)

    Meiner ist nach kurzer zeit kaputt gegangen. Mit oder ohne zwangs aktivierung in dem fall das selbe resultat ;-)

  2. Re: Was ist bei einem Defekt

    Autor: Spaghetticode 26.04.17 - 11:26

    x2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist auf dem ding eig. garantie bzw gesetzliche gewhärleistung? (ich glaube
    > das hab ich irgendwo schonmal gefragt)

    Ausweise sind Eigentum der Bundesrepublik Deutschland (das heißt, der Ausweisinhaber mietet den Ausweis nur) – also hat auch die Bundesrepublik Deutschland als Eigentümer die Kosten für einen Austausch zu tragen, wenn der Ausweis defekt ist und der Defekt nicht durch externe Einwirkung verursacht wurde (dann kann der Eigentümer Schadenersatz vom Verursacher verlangen). Ob der Eigentümer jetzt Gewährleistung auf den Personalausweis hat oder nicht, ist für den Ausweisinhaber irrelevant.

  3. Re: Was ist bei einem Defekt

    Autor: TrollNo1 26.04.17 - 11:37

    Na toll, mir gehört das Ding nicht, ich muss es ständig dabeihaben und wehe es geht irgendwie kaputt, dann darf ich dafür auch noch bezahlen.

    Wäre mir lieber, ich könnte das Ding daheim in die Schublade legen und bräuchte es nie. Dann kann es auch nicht kaputtgehen.

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  4. Re: Was ist bei einem Defekt

    Autor: moenke 26.04.17 - 11:42

    Es gibt keine Mitführpflicht für den Personalausweis. Kannst du gerne in der Schublade lassen.

    Gibt ein paar Ausnahmen, z.B. wenn du eine Waffe führst.

  5. Re: Was ist bei einem Defekt

    Autor: laserbeamer 26.04.17 - 11:44

    TrollNo1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na toll, mir gehört das Ding nicht, ich muss es ständig dabeihaben und wehe
    > es geht irgendwie kaputt, dann darf ich dafür auch noch bezahlen.

    Musst du nicht.
    Es gibt zwar eine Ausweispflicht, die besagt aber nur das du einen besitzen musst und auf berechtigtes Verlangen Vorzeigen musst. Aber du musst ihn nicht dabei haben.

    Eine Mitführpflicht gibt es nur z.b. auf dem Bau um Schwarzarbeit zu verhindern (spontane Zollkontrollen).

  6. Re: Was ist bei einem Defekt

    Autor: x2k 26.04.17 - 12:15

    laserbeamer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TrollNo1 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Na toll, mir gehört das Ding nicht, ich muss es ständig dabeihaben und
    > wehe
    > > es geht irgendwie kaputt, dann darf ich dafür auch noch bezahlen.
    >
    > Musst du nicht.
    > Es gibt zwar eine Ausweispflicht, die besagt aber nur das du einen besitzen
    > musst und auf berechtigtes Verlangen Vorzeigen musst.


    Wie soll ich denn einen Ausweis besitzen wenn er mit garnicht gehört ;-)

  7. Re: Was ist bei einem Defekt

    Autor: q_159 26.04.17 - 12:28

    x2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie soll ich denn einen Ausweis besitzen wenn er mit garnicht gehört ;-)

    Wenn du schon penibel bist, dann bitte richtig. Du bist als Besitzer nicht automatisch auch gleichzeitig Eigentümer.
    Ich leihe dir ein Buch aus -> ich bleibe Eigentümer, du bist Besitzer

  8. Re: Was ist bei einem Defekt

    Autor: x2k 26.04.17 - 13:37

    Das war jetzt nich soooo ernst gemeint =)

  9. Re: Was ist bei einem Defekt

    Autor: gatherf 26.04.17 - 20:28

    Meine Onlinefunktion ist nach weniger als einem Jahr kaputt gegangen. Keine Einwirkungen von außen. Auf der Gemeinde wurde mir gesagt, ich dürfte einen neuen haben, muss dann aber zahlen. BMI hat bis heute nicht geantwortet, Bundesdruckerei schiebt es aufs BMI. Damit ist das Thema für mich für die nächsten Jahre durch. Und ja, ich habe die Funktion tatsächlich gelegentlich genutzt (Elster, Kfz, Rentenversicherung <- war sehr positiv überrascht)

    Mich würde es echt interessieren, wie oft das passiert, dass das Teil kaputt ist. Ich habe im näheren Bekanntenkreis einen weiteren Fall.

  10. Re: Was ist bei einem Defekt

    Autor: x2k 27.04.17 - 07:43

    Der chip liegt sehr dicht unter der deckschicht der rückseite. Bei mir ca da wo die jahreszahl steht. Wenn man den ausweis flach vor sich hällt und etwas bewegt, kann man dort eine kleine eindellung sehen.
    Es braucht nur etwas leicht dagegen zu drücken ein schlüssel Kleingeld oder was auch immer und der chip bricht.

  11. Re: Was ist bei einem Defekt

    Autor: Mathias Arens 21.08.17 - 21:17

    gatherf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Mich würde es echt interessieren, wie oft das passiert, dass das Teil
    > kaputt ist. Ich habe im näheren Bekanntenkreis einen weiteren Fall.

    Also bei mir ist die Ausweisfunktion auch kaputt. Ich dachte zunächst es würde an meinem Lesegerät bzw. am Treiber liegen. Aber mein Ausweis tut es tatsächlich nicht mehr. Er sieht äußerlich noch unbeschädigt aus. Wann die Funktion kaputt gegangen ist, kann ich nicht genau sagen, aber vor 4 Jahren hat sie mal funktioniert.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Abteilungsleitung IT (w/m/d)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Bonn
  2. Senior Software Tester (w/m/d)
    AIXTRON SE, Herzogenrath
  3. Solution Specialist (m/w/d)
    thinkproject Deutschland GmbH, München
  4. VBA-Entwickler und IDV-Koordinator (m/w/d)
    L-Bank, Karlsruhe

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 564,99€
  2. 564,99€
  3. (u. a. Battlefield 2042 für 53,99€), Wochenangebote (u. a. Tom Clancy's Rainbow Six Siege...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    TECH TALKS: Kann Europa Chips?
    TECH TALKS
    Kann Europa Chips?

    In eigener Sache Die Autobauer leiden unter Chip-Mangel, die EU will mehr Chips in Europa produzieren. Doch ist das realistisch? Über dieses und weitere spannende Themen diskutiert die IT-Branche am 10. Juni bei den Tech Talks von Golem.de und Zeit Online.

    1. TECH TALKS Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft
    2. In eigener Sache Englisch lernen mit Golem.de und Gymglish
    3. Tech Talks Eintauchen in spannende IT-Themen und Jobs für IT-Profis

    Kryptominer in Anti-Virensoftware: Norton 360 jetzt noch sinnloser
    Kryptominer in Anti-Virensoftware
    Norton 360 jetzt noch sinnloser

    Als wäre Antiviren-Software wie Norton 360 nicht schon sinnlos genug, preist diese nun auch Kryptomining an. Sicherheit bringt das nicht.
    Ein IMHO von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

    1. Kryptowährungen 69 Millionen US-Dollar für NFT eines digitalen Kunstwerks
    2. Kryptokunst Schlechte Idee, NFT