1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elon Musk: The Boring Company testet…

Wie üblich: Nur Gejammer

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie üblich: Nur Gejammer

    Autor: Anonymer Nutzer 15.05.17 - 07:49

    Typisch Deutsch, typisch Golem Forum.

    Wo ist denn die deutsche Lösung für das Problem? Na? Wie lange würde man hierzulande wohl für so eine Teströhre brauchen? Vier jahre und Budget zehn mal erhöht?

    Elon Musik setzt Unternehmen in die Welt, die schlichtweg Ideen umsetzen und das in Rekordzeit. Aber statt das mal anzuerkennen, jammern die selbsternannten Experten hier rum, die selbst nie in der Lage sein werden überhaupt mal etwas sinnvolles umzusetzen.

  2. Re: Wie üblich: Nur Gejammer

    Autor: MrTuscani 15.05.17 - 08:16

    ronlol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Typisch Deutsch, typisch Golem Forum.
    >
    > Wo ist denn die deutsche Lösung für das Problem? Na? Wie lange würde man
    > hierzulande wohl für so eine Teströhre brauchen? Vier jahre und Budget zehn
    > mal erhöht?
    >
    > Elon Musik setzt Unternehmen in die Welt, die schlichtweg Ideen umsetzen
    > und das in Rekordzeit. Aber statt das mal anzuerkennen, jammern die
    > selbsternannten Experten hier rum, die selbst nie in der Lage sein werden
    > überhaupt mal etwas sinnvolles umzusetzen.

    +1

    Das ist auch immer das erste, was ich denke. Diese Pseudoprofis und Golem-Fachleute sind einfach lächerlich :-D...
    Selbst wenn seine Idee im ersten Augenblick dämlich erscheint, er versucht es wenigstens. Und wenn es nicht klappt, dann eben die nächste Idee...
    Ich bewundere diese Konsequenz, mit der er seine Ziele verfolgt.
    Und selbst da kommt dann die Neidgesellschaft durch... Ich mag den Kerl und seine Ideen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.05.17 08:18 durch MrTuscani.

  3. Re: Wie üblich: Nur Gejammer

    Autor: ArcherV 15.05.17 - 08:25

    +1 so hard!

  4. Re: Wie üblich: Nur Gejammer

    Autor: Anonymer Nutzer 15.05.17 - 08:34

    MrTuscani schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ronlol schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Typisch Deutsch, typisch Golem Forum.
    > >
    > > Wo ist denn die deutsche Lösung für das Problem? Na? Wie lange würde man
    > > hierzulande wohl für so eine Teströhre brauchen? Vier jahre und Budget
    > zehn
    > > mal erhöht?
    > >
    > > Elon Musik setzt Unternehmen in die Welt, die schlichtweg Ideen umsetzen
    > > und das in Rekordzeit. Aber statt das mal anzuerkennen, jammern die
    > > selbsternannten Experten hier rum, die selbst nie in der Lage sein
    > werden
    > > überhaupt mal etwas sinnvolles umzusetzen.
    >
    > +1
    >
    > Das ist auch immer das erste, was ich denke. Diese Pseudoprofis und
    > Golem-Fachleute sind einfach lächerlich :-D...
    > Selbst wenn seine Idee im ersten Augenblick dämlich erscheint, er versucht
    > es wenigstens. Und wenn es nicht klappt, dann eben die nächste Idee...
    > Ich bewundere diese Konsequenz, mit der er seine Ziele verfolgt.
    > Und selbst da kommt dann die Neidgesellschaft durch... Ich mag den Kerl und
    > seine Ideen.

    Eben. Das mag ich an der Stelle auch einfach an den Amerikanern. Während der Deutsche noch diskutiert und versucht ein Argument zu finden wieso es nicht gehen sollte nur um es schlichtweg kaputt zu reden, ist der Ami bereits mit der Umsetzung beschäftigt.

  5. Re: Wie üblich: Nur Gejammer

    Autor: pumok 15.05.17 - 08:35

    +1

  6. Re: Wie üblich: Nur Gejammer

    Autor: bombinho 15.05.17 - 11:03

    MrTuscani schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >Das ist auch immer das erste, was ich denke. Diese Pseudoprofis und
    > Golem-Fachleute sind einfach lächerlich :-D...

    Hier stellt sich mir die Frage, wie Du dich nach aussen von den Genannten abhebst?
    Hast Du schon mal daran gedacht, dass du diese Worte in einem Forum gepostet hast, ohne andere Moeglichkeit, dich abzugrenzen?

    > Selbst wenn seine Idee im ersten Augenblick dämlich erscheint, er versucht
    > es wenigstens. Und wenn es nicht klappt, dann eben die nächste Idee...
    > Ich bewundere diese Konsequenz, mit der er seine Ziele verfolgt.

    Ansonsten stimme ich dir zu.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.05.17 11:06 durch bombinho.

  7. Re: Wie üblich: Nur Gejammer

    Autor: MrTuscani 15.05.17 - 14:05

    bombinho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Hier stellt sich mir die Frage, wie Du dich nach aussen von den Genannten
    > abhebst?
    > Hast Du schon mal daran gedacht, dass du diese Worte in einem Forum
    > gepostet hast, ohne andere Moeglichkeit, dich abzugrenzen?

    Das kann ich dir ganz einfach beantworten: Ich melde mich nicht zu Dingen zu Wort, von denen ich keine Ahnung habe. Ich mache nichts mies, sondern denke mir immer: Mal sehen was draus wird.
    Wenn eine Firma (Microsoft oder wer auch immer) eine Geschäftspolitische Entscheidung trifft, dann denke ich mir: Die werden wissen, was Sie tun. Die haben "Profis" am Start. Aber dann gucke ich hier ins Forum und siehe da? Hätte MS doch lieber die Golem-Fachwelt* gefragt. Dann wären Sie von diesen "Fehlentscheidungen" bewahrt worden. (Ersetze MS durch irgendein anderes Milliardenunternehmen).
    Genau das Gleiche ist mit den Golem-Anwälten. "Ich weiß zwar nicht, wir es wirklich ist, aber mein Gerechtigkeitsgefühl sagt mir, dass.... "

    > > Selbst wenn seine Idee im ersten Augenblick dämlich erscheint, er
    > versucht
    > > es wenigstens. Und wenn es nicht klappt, dann eben die nächste Idee...
    > > Ich bewundere diese Konsequenz, mit der er seine Ziele verfolgt.
    >
    > Ansonsten stimme ich dir zu.

    Vielen Dank :)

    *) "Golem" lässt sich natürlich durch beliebige Forennamen ersetzen. ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.05.17 14:07 durch MrTuscani.

  8. Re: Wie üblich: Nur Gejammer

    Autor: bombinho 16.05.17 - 13:06

    MrTuscani schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bombinho schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > > Hier stellt sich mir die Frage, wie Du dich nach aussen von den
    > > Genannten abhebst?

    Das entscheidende Wort war "aussen". Dur wirkst gar nicht nach aussen, wenn Du nichts sagst. Sondern nur mit dem Gesagten.
    Und da wirkt es eben unprofessionell, wenn die Argumentation sich auf persoenliche Argumente stuetzt oder gar verlaesst.
    Und so ganz nebenbei darf in einem Forum jeder nicht gebannte Nutzer seine Meinung aeussern und jeder interessierte Nutzer kann seine anderslautende Meinung aeussern und ueber eine stichhaltige Begruendung den unterliegenden Fehler des Anderen verdeutlichen. Muss aber nicht.
    Diskussion und Wissensstreben. Manchmal auch Religion ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Wuppertal
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  3. aluplast GmbH, Karlsruhe
  4. CCV GmbH, Au i.d. Hallertau, Moers

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-91%) 1,20€
  2. (-44%) 27,99€
  3. (-15%) 46,74€
  4. 29,32€ (PS4), 29,99€ (Xbox One)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de