1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektromobilität: Merkel…

Mein Auto muss noch 6-10 Jahre halten

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mein Auto muss noch 6-10 Jahre halten

    Autor: Füchslein 17.05.17 - 09:15

    Aber dann will ich ein e-Auto, dass alleine fährt... mehr Zeit zum Bücher lesen ;-)

    ... und wehe bis dahin sind die autonomen Autos noch nicht fertig! (und perfekt!)

  2. Re: Mein Auto muss noch 6-10 Jahre halten

    Autor: Dwalinn 17.05.17 - 14:23

    Der Träumer in mir schließt sich an.

    Der Realist ist froh wenn er in 6-10 Jahren ein eCar hat das auf der Autobahn so gut fahren kann das keine ständige Überwachung erforderlich ist und das sogar den weg zur nächsten Stromtankstelle findet (die hoffentlich überdacht ist)

  3. Re: Mein Auto muss noch 6-10 Jahre halten

    Autor: JoePhi 17.05.17 - 14:29

    Wieso Träumer? Man schaue sich an, was die Teslas jetzt schon können und vergleicht das mit dem, was sie vor drei Jahren konnten und rechnet das dann um 10 Jahre hoch.

    In 10 Jahren wird das autonome Fahren sicherlich flächendeckend funktionieren und dann ist das thema eCar auch machbar ... weil man dann eben ein autonomes Auto aus dem Depot ruft (wo es aufgeladen wurde) und nach der Benutzung wieder zum Depot zum laden schickt.

    Oder das eigene autonome Auto fährt eigenständig zur nächsten Ladesäule.

    10 Jahre sind bei diesem thema extrem viel Zeit ...

    *******************
    'Zitate in der Signatur sind wirklich albern und überflüssig.'

    P. Machinery

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Remote Product Quality Specialist (m/w/d)
    Scrum Masters GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Mitarbeiter (m/w/d) im 2nd-Level-Support / Anwendungsberatung
    Computer-Centrum Nord GmbH, Lübeck
  3. Sachbearbeiter (w/m/d) IT-Planung & Steuerung
    Bundeskartellamt, Bonn
  4. DevOps Engineer (m/w/d)
    Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Crucial P2 500 GB für 49,99€, Crucial P5 Plus 1 TB für 149,99€)
  2. 55,56€
  3. 29,99€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Roccat Burst Pro Maus für 35€, Hades für PS4/PS5 für 17,99€, Civilization VI für PS4...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chorus im Test: Action im All plus galaktische Grafik
Chorus im Test
Action im All plus galaktische Grafik

Schicke Grafik und ein sprechendes Raumschiff: Chorus von Deep Silver entpuppt sich beim Test als düsteres und spannendes Weltraumspiel.
Von Peter Steinlechner

  1. Chorus angespielt Automatischer Arschtritt im All

Resident Evil (1996): Grauenhaft gut
Resident Evil (1996)
Grauenhaft gut

Resident Evil zeigte vor 25 Jahren, wie Horror im Videospiel auszusehen hat. Wir schauen uns den Klassiker im Golem retro_ an.

  1. Sinden Lightgun Arcade-Lichtpistole funktioniert mit modernen Bildschirmen
  2. Retro-Games Preisblase Dieses Spiel ist keine Million Dollar wert
  3. Indiegames Reise in prächtige Pixelwelten

OneXPlayer 1S im Test: Die Über-Switch
OneXPlayer 1S im Test
Die Über-Switch

Mit schnellem Prozessor, viel RAM und integrierter Intel-GPU soll der OneXPlayer zum stärksten Spiele-Handheld werden. Das klappt zumindest teilweise.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Gaming-Handheld Onexplayer Mini soll das Steam Deck ausstechen
  2. PC Mini-Notebook GPD Pocket 3 startet bei Indiegogo
  3. Laptops Das Topton L4 ist ein Mini-Notebook mit Trackpoint