1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft FlexGo soll PC-Nutzung…

Und gibt's auch Entschädigungszahlungen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und gibt's auch Entschädigungszahlungen?

    Autor: Anonymous 22.05.06 - 11:38

    für die nervigen Bluescreens und Spam -und Virenplagen ??

  2. Re: Und gibt's auch Entschädigungszahlungen?

    Autor: Gast123 22.05.06 - 16:47

    Anonymous schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > für die nervigen Bluescreens und Spam -und
    > Virenplagen ??
    >


    Nur ein Kommentar: Typisch Linux-Freak! Man hat ja nichts anderes erwartet!

  3. Re: Und gibt's auch Entschädigungszahlungen?

    Autor: Schmetterlingsschnitzelesser 22.05.06 - 17:34

    Hallo,

    auf das es hier dann auch bald so werde. Wer mal intensiv drüber nachdenkt merkt schnell, in welche Richtung das ganze geht. Die Monopolisten sind über den Zinsfrefel inzwischen so mächtig gewurden dass sie in der Lage sind, nunmehr ganze Bevölkerungsteile in Abhängigkeit zu bringen.

    Bloß gut, das es die GPL gibt.


    Schmetterlingsschnitzelesser

  4. Fütterung

    Autor: Idiot 22.05.06 - 20:02

    Troll Dich!

  5. Re: Und gibt's auch Entschädigungszahlungen?

    Autor: Bibabuzzelmann 22.05.06 - 22:58

    Anonymous schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > für die nervigen Bluescreens und Spam -und
    > Virenplagen ??

    Screens gibts dort garnicht, über Spam werden sie sich sicher freuen und die Virenplagen bekämpft der Bill dort mit seiner Stiftung ^^

    Also wofür Entschädigung ? *g

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Jedox AG, Freiburg im Breisgau
  2. Leibniz Universität Hannover, Hannover
  3. Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, Hannover
  4. simple system GmbH & Co. KG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Sinking City für 42,99€, Devil's Hunt für 3,50€, Magrunner: Dark Pulse für 2...
  2. 35,99€ (mit 10%-Rabattgutschein + 30%-Rabattcode "DVIHCK8M")
  3. (u. a. LG OLED65BX9LB 65 Zoll OLED 100Hz HDMI 2.1 VRR für 1.699€)
  4. 39,99€ (Vergleichspreis 68€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Next-Gen-Konsolen: Das erste Quartal mit Playstation 5 und Xbox Series X/S
Next-Gen-Konsolen
Das erste Quartal mit Playstation 5 und Xbox Series X/S

Rückblick und Ausblick: Meine ersten drei Monate mit den neuen Konsolen von Sony und Microsoft - und was sich bei der Firmware getan hat.
Von Peter Steinlechner

  1. Sony Zusatz-SSD macht offenbar die Playstation 5 lauter
  2. Sony Playstation-5-Spieler müssen wohl noch warten
  3. Playstation 5 Analogsticks des Dualsense halten wohl nur 400 Stunden durch

Bill Gates: Mit Technik gegen die Klimakatastrophe
Bill Gates
Mit Technik gegen die Klimakatastrophe

Bill Gates' Buch über die Bekämpfung des Klimawandels hat Schwächen, es lohnt sich aber trotzdem, dem Microsoft-Gründer zuzuhören.
Eine Rezension von Hanno Böck

  1. Microsoft-Gründer Bill Gates startet Podcast

The Legend of Zelda: Das Vorbild für alle Action-Adventures
The Legend of Zelda
Das Vorbild für alle Action-Adventures

The Legend of Zelda von 1986 hat das Genre geprägt. Wir haben den 8-Bit-Klassiker erneut gespielt - und waren hin- und hergerissen.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    1. Filmfestival: Kino-Lobby verweigert mir Online-Berlinale
      Filmfestival
      Kino-Lobby verweigert mir Online-Berlinale

      Statt in der Moderne anzukommen, manövriert sich die Kino-Lobby weiter ins Abseits und startet ein Publikumsfestival ohne Publikum.

    2. Datenschutz: Facebook zahlt 650 Millionen in Klage zu Gesichtserkennung
      Datenschutz
      Facebook zahlt 650 Millionen in Klage zu Gesichtserkennung

      Die automatische Gesichtserkennung darf Facebook nur nach Einwilligung nutzen. Der Anbieter hat sein Vorgehen dazu inzwischen geändert.

    3. Telekom-Chef: De-Mail ist ein "toter Gaul"
      Telekom-Chef
      De-Mail ist ein "toter Gaul"

      De-Mail sei nie wirklich genutzt worden, sagte der Telekom-Chef. Die Telekom verabschiedet sich von dem umstrittenen E-Mail-Dienst.


    1. 13:30

    2. 13:15

    3. 13:01

    4. 12:37

    5. 12:22

    6. 12:04

    7. 11:55

    8. 11:49