1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Weltraumspiel: Star Citizen…
  6. Th…

Pay to Win?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Pay to Win?

    Autor: Muhaha 22.05.17 - 14:53

    Trollfeeder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und du hast dann immer noch keine
    > Lifetime Insurance.

    Die LTI bringt Dir nicht wirklich etwas, wenn Du ums Verrecken PvP spielen willst.

    1. Es wird nur die Hülle und Basisausrüstung gesichert. Für Ladung und Spezialausrüstung braucht man zusätzliche Versicherungen.

    2. Es gibt eine Wartezeit, nachdem Dein Schiff zerstört wurde. Du kannst nicht sofort wieder in den Kampf einsteigen.

    3. Je öfter Dein LTI-versichertes Schiff zerstört wird, umso mehr wird diese Wartezeit verlängert, Mißbrauch somit massiv erschwert.

  2. Re: Pay to Win?

    Autor: Anonymer Nutzer 22.05.17 - 14:56

    > Ich weiß ja nicht inwieweit man das vergleichen kann, aber bei ED hat mich
    > letztens ein Pirat in einer A-Grade Anaconda im Multiplayer zerlegt.

    Kann man das Schiff auch erspielen? Wenn ja, wäre Dein schneller Tod fairer gewesen, wenn der andere Spieler sich das Schiff erspielt und nicht gekauft hat?

  3. Re: Da komm ich mit meinem 0 Euro Abfangjäger

    Autor: Trollfeeder 22.05.17 - 14:56

    david_rieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > > und versohl dem mal ordentlich den Popo.... wo ist da jetzt Pay2Win?
    > >
    > > Du hast den Teil mit der Tarnkappe nicht gelesen, oder?
    >
    > Und Du nicht den Teil, wonach das selbe Schiff auch im Spiel gekauft werden
    > kann.
    >
    > "All ships will be available for in-game credits in the final universe, and
    > they are not required to start the game."

    Er schrieb er wolle ihn mit seinem 0 Euro Anfängerschiff zerlegen!

    --------------------------------------------------------------------------------
    Meine Erziehung mag nicht vollständig sein. Dennoch betrachte ich sie als abgeschlossen.
    ----------------------------------------

  4. Re: Da komm ich mit meinem 0 Euro Abfangjäger

    Autor: Anonymer Nutzer 22.05.17 - 14:58

    > Er schrieb er wolle ihn mit seinem 0 Euro Anfängerschiff zerlegen!

    Stimmt. Mein Fehler.

  5. Re: Pay to Win?

    Autor: Andrej553 22.05.17 - 14:58

    Trollfeeder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Andrej553 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > Zum Beispiel Jagd auf Loser mit kleinen Schiffen machen? ;)
    Öhm kann ich nichts zu sagen. Ka wie es mit Noobschutz aussieht, ob es sich für den Jäger überhaupt lohnt Neulinge zu jagen, ob es eine "Polizei" gibt oder das Gebiet so weitläufig ist dass man denen gut aus dem Weg gehen kann - von meiner Seite aus wäre das nur spekulation.

    > Ich verstehe die Definition von Pay2Win das du dir mit Geld spielerische
    > Vorteile erkaufen kannst. Und eine Tarnvorrichtung klingt irgendwie schon
    > nach einem Vorteil.
    Jain, Spielerische Vorteile kaufst du dir immer bei "f2p" - deshalb ist es noch kein p2w. Vorhin hatte jemand das Beispiel lol:
    Ja es ist ein (minimaler) Vorteil sich alle Champs und Runen gekauft zu haben um (vielleicht!) sich auf seinen Gegner ganz genau einstellen zu können.
    Deshalb ist das jedoch für mich noch lange kein p2w.

    Krasse Beispiele für p2w finden wir meist in Handyspielen wie magic legion oder hyper heroes (oder auf "Die Stämme" je nach Server). Bei denen meist deine Spielzeit künstich durch Stamina limitiert ist (durch Echtgeld aufhebbar), du repetitiv Geld ausgeben kannst um deine Helden zu verbessern (mal so als Beispiel: 2 Tage farmen um random 1 von 50 Champs upgraden zu können - wobei du nur 4 gebrauchen kannst da du dich spezialisieren musst. Oder kurz 104,99¤ ausgeben)

    > Wenn der die ganze Zeit nicht spielt.^^ Und du hast dann immer noch keine
    > Lifetime Insurance.
    Kommt wohl auf den Preis der Insurance an inwiefern/wie viel man dafür grinden muss. Bekomme ich für 5h farmen ne Monats-Insurance empfinde ich das zB nicht als schlimm.

  6. Re: Pay to Win?

    Autor: Trollfeeder 22.05.17 - 15:04

    Das ist gut zu hören. Die Umsetzung wird dann darüber entscheiden ob es hilft. Denn der Vorfall war auch in einem Hochsicherheitssystem (kurze Reaktionszeit der "Polizei"), allerdings hilft das bei einem so schnellen Kill nicht wirklich. :(

    --------------------------------------------------------------------------------
    Meine Erziehung mag nicht vollständig sein. Dennoch betrachte ich sie als abgeschlossen.
    ----------------------------------------

  7. Re: Pay to Win?

    Autor: |=H 22.05.17 - 15:06

    Laut Roberts sollen die Schiffe im Spiel nicht schnell platzen, also auch deutlich länger durchhalten als es aktuell der Fall ist.

  8. Re: Pay to Win?

    Autor: Trollfeeder 22.05.17 - 15:08

    david_rieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Ich weiß ja nicht inwieweit man das vergleichen kann, aber bei ED hat
    > mich
    > > letztens ein Pirat in einer A-Grade Anaconda im Multiplayer zerlegt.
    >
    > Kann man das Schiff auch erspielen? Wenn ja, wäre Dein schneller Tod fairer
    > gewesen, wenn der andere Spieler sich das Schiff erspielt und nicht gekauft
    > hat?

    Ich glaube die kann man sich nur erspielen, bin allerdings auch erst spät eingestiegen. Es ärgert mich dennoch, denn auch ich habe einen A-Grade Transporter und damit in 10 Sekunden zerlegt zu werden ist schon etwas frustrierend, denn auch in ED muss man Versicherung bezahlen. 2 Mio in meinem Fall und damit mehrere Stunden Arbeit. Das funktioniert aber nur wenn mich beim nächsten Flug nicht wieder so einer erwischt, den übernächsten könnte ich dann wieder im Anfängerschiff machen. -.-

    --------------------------------------------------------------------------------
    Meine Erziehung mag nicht vollständig sein. Dennoch betrachte ich sie als abgeschlossen.
    ----------------------------------------

  9. Re: Pay to Win?

    Autor: Yash 22.05.17 - 15:09

    Kira schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die sollen es mal lieber
    > fertig bekommen als ständig neue "special"-Schiffe zu verhökern
    Gute Idee. Sollen sie gefälligst die Schiffsdesigner an den Netcode setzen...

  10. Re: Pay to Win?

    Autor: |=H 22.05.17 - 15:10

    Dann ist das auch möglicherweise ein Problem im Balancing von ED?

  11. Re: Pay to Win?

    Autor: Yash 22.05.17 - 15:13

    Trollfeeder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > denn auch in ED muss man Versicherung bezahlen. 2 Mio in
    > meinem Fall und damit mehrere Stunden Arbeit.
    Wenn du in ED im späteren Spielverlauf für 2 Mio mehrere Stunden spielen musst, dann machst du irgendwas falsch. In einer Type7 machst du 2 Millionen in guten 15-20min (Großhändler), in einer Orca in 15min (Pfadfinder) usw.
    Sobald man einen entsprechenen Rang und Ruf hat, ist Geld in ED das kleinste Problem. Meiner Meinung nach ist eher die Langzeitmotivation ein Problem von ED

  12. Re: Da komm ich mit meinem 0 Euro Abfangjäger

    Autor: |=H 22.05.17 - 15:13

    Ich glaube ja kaum, dass der Tarnkappenbomber komplett unsichtbar sein wird, sondern eher schwieriger zu orten, evtl. nicht über größere Entfernung etc. Kann mir auch gut vorstellen, dass es angepasste Sonsoren gibt, die dafür in anderen Belangen schlechter sind. Also den Stealth Bomber eher erfassen kann, dafür die normale Reichweite geringer ist, die Aufschaltzeit größer oder sonstige Drawbacks wie hoher Energieverbrauch und starke Abwärme wodurch die eigene Signatur sehr deutlich wird.

    Es sind wieder ungelegte Eier über die wild spekuliert wird.

  13. Re: Pay to Win?

    Autor: Trollfeeder 22.05.17 - 15:16

    |=H schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Laut Roberts sollen die Schiffe im Spiel nicht schnell platzen, also auch
    > deutlich länger durchhalten als es aktuell der Fall ist.

    Das hat mein Schiff gegen die NPC Piraten auch getan. Ich weiß nicht wie er mich so schnell zerlegen konnte. Aber es hat mich dazu gebracht dem Online Modus den Rücken zu kehren. Ich bin ja bereit eine Niederlage hinzunehmen, aber sowas.^^

    --------------------------------------------------------------------------------
    Meine Erziehung mag nicht vollständig sein. Dennoch betrachte ich sie als abgeschlossen.
    ----------------------------------------

  14. Re: Pay to Win?

    Autor: Raistlin 22.05.17 - 15:16

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > > Es gibt günstige und sehr teure Schiffe und ein
    > > teures wird ein günstiges wohl immer besiegen (Ausgehend vom gleichen
    > Skill
    > > der Spieler).
    >
    > Da man alle Spiele ingame kaufen können wird, ist es kein Pay2win.

    Es ist natürlich abhängig davon wie lange man Grinden muss für das stärkere Schiff.
    Es hilft dir nicht wenn du erst nach 3 Monaten das gleiche Schiff hast, weil dann ist der mit dem gekauften Schiff 3 Monate weiter zum nächsten Schiff oder was auch immer.

    Wenn das Maximum an "Kampfkraft" in einem überschaubaren Zeitraum zu erlangen ist (z.B. WoW) dann wäre es auch kein wirkliches Pay to Win da es nur ein "temporärer Boost" wäre.

    > Da es ein MMO ist und man sich in Gruppen zusammenschliessen kann, um mit
    > einer Gruppe Jäger das Dickschiff eines nervigen Backers in Stücke zu
    > reissen, ist es kein Pay2Win.

    Wenn die Bäcker sich in Gruppen zusammenschließen...

    Meine Aussagen beruhen auch immer nur auf gleichem Skill Niveau in der Praxis sieht das immer anders aus. Deswegen glaube ich das diese form von Pay 2 Win in SC nicht so gravierende Auswirkungen haben wird.

  15. Re: Pay to Win?

    Autor: Trollfeeder 22.05.17 - 15:18

    Also gibt es Bereiche/Systeme in denen ich angegriffen werden kann, oder kann ich das überall? Letzteres ist in ED der Fall, deshalb bin ich ja zurück in den Privat Modus.

    --------------------------------------------------------------------------------
    Meine Erziehung mag nicht vollständig sein. Dennoch betrachte ich sie als abgeschlossen.
    ----------------------------------------

  16. Re: Pay to Win?

    Autor: |=H 22.05.17 - 15:22

    Bisher klang es so als wäre es wie bei EVE gelöst, indem es Kernwelten gibt in denen eine starke Polizeipräsenz vorhanden ist, die zu den Randwelten aber immer weiter abnimmt.

  17. Re: Pay to Win?

    Autor: Trollfeeder 22.05.17 - 15:31

    Andrej553 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trollfeeder schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Andrej553 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > Öhm kann ich nichts zu sagen. Ka wie es mit Noobschutz aussieht, ob es sich
    > für den Jäger überhaupt lohnt Neulinge zu jagen, ob es eine "Polizei" gibt
    > oder das Gebiet so weitläufig ist dass man denen gut aus dem Weg gehen kann
    > - von meiner Seite aus wäre das nur spekulation.

    Das wird aber der entscheidende Faktor werden. Denn wenn ich nicht die Möglichkeit habe wie bei ED in einem privaten Bereich zu spielen, muss ein Anfängerschutzgebiet geschaffen werden.

    > > Ich verstehe die Definition von Pay2Win das du dir mit Geld spielerische
    > > Vorteile erkaufen kannst. Und eine Tarnvorrichtung klingt irgendwie
    > schon
    > > nach einem Vorteil.
    > Jain, Spielerische Vorteile kaufst du dir immer bei "f2p" - deshalb ist es
    > noch kein p2w. Vorhin hatte jemand das Beispiel lol:
    > Ja es ist ein (minimaler) Vorteil sich alle Champs und Runen gekauft zu
    > haben um (vielleicht!) sich auf seinen Gegner ganz genau einstellen zu
    > können.
    > Deshalb ist das jedoch für mich noch lange kein p2w.
    >
    > Krasse Beispiele für p2w finden wir meist in Handyspielen wie magic legion
    > oder hyper heroes (oder auf "Die Stämme" je nach Server). Bei denen meist
    > deine Spielzeit künstich durch Stamina limitiert ist (durch Echtgeld
    > aufhebbar), du repetitiv Geld ausgeben kannst um deine Helden zu verbessern
    > (mal so als Beispiel: 2 Tage farmen um random 1 von 50 Champs upgraden zu
    > können - wobei du nur 4 gebrauchen kannst da du dich spezialisieren musst.
    > Oder kurz 104,99¤ ausgeben)

    Naja, das klingt jetzt aber doch verdächtig ähnlich.^^

    > > Wenn der die ganze Zeit nicht spielt.^^ Und du hast dann immer noch
    > keine
    > > Lifetime Insurance.
    > Kommt wohl auf den Preis der Insurance an inwiefern/wie viel man dafür
    > grinden muss. Bekomme ich für 5h farmen ne Monats-Insurance empfinde ich
    > das zB nicht als schlimm.

    Bei ED hat man die Wahl, entweder ich nehme das Schiff ohne Erweiterungen zum geringen Satz, oder mit allen Erweiterungen zum hohen Satz. Das Problem ist du musst erst bezahlen wenn das Schiff zerstört ist, man sollte also immer genug Kredits auf der hohen Kante haben, wenn man nicht irgendwann wieder in die Sidewinder (oder eines seiner anderen Schiffe) einsteigen will. Die Sidewinder ist kostenlos.

    --------------------------------------------------------------------------------
    Meine Erziehung mag nicht vollständig sein. Dennoch betrachte ich sie als abgeschlossen.
    ----------------------------------------

  18. Re: Pay to Win?

    Autor: Trollfeeder 22.05.17 - 15:31

    |=H schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bisher klang es so als wäre es wie bei EVE gelöst, indem es Kernwelten gibt
    > in denen eine starke Polizeipräsenz vorhanden ist, die zu den Randwelten
    > aber immer weiter abnimmt.

    Wie ich schon sagte: Die Polizeipräsenz hat mir nicht geholfen.^^

    --------------------------------------------------------------------------------
    Meine Erziehung mag nicht vollständig sein. Dennoch betrachte ich sie als abgeschlossen.
    ----------------------------------------

  19. Re: Pay to Win?

    Autor: Muhaha 22.05.17 - 15:32

    Raistlin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wenn die Bäcker sich in Gruppen zusammenschließen...

    So what? Backer haben, wenn sie überhaupt durch ihe Schiffe und die LTI einen Vorteil haben, diesen Vorteil nur am Anfang. Bis genug Spieler aufgeholt haben. Gerade dadurch ist es kein Pay2win, weil die Backer nur temporär sich einreden können einen Vorteil zu haben. Denn NACH dem Release wird es keinen Schiffsverkauf mehr geben. Das wurde mehrfach ausgesagt. Schiffspakete möchte man nur zur Finanzierung im Vorfeld verwenden.

    Wie genau das Balancing letztendlich aussehen wird, weiß noch niemand, aber man weiß bei CIG um die Sensitivität dieses Themas und man möchte hier keinen Schrunz abliefern.

  20. Re: Pay to Win?

    Autor: Trollfeeder 22.05.17 - 15:34

    |=H schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genauso wie der Arbeitslose oder der Schüler gegenüber jemanden, der
    > arbeitet und vielleicht sogar noch Frau und Kinder hat. Das ist doch auch
    > total unfair! Es sollte jeder nur maximal 4 Stunden die Woche spielen
    > dürfen!!!!

    Damit hättest du P2Win bestätigt, war das deine Absicht? Ich dachte darum ging es in der Diskussion?

    --------------------------------------------------------------------------------
    Meine Erziehung mag nicht vollständig sein. Dennoch betrachte ich sie als abgeschlossen.
    ----------------------------------------

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Field Support Engineer L3 (m/w/d)
    NTT Germany AG & Co. KG, München, Teltow
  2. Informatiker (w/m/d) für elektronische Formularverarbeitung
    Stadt Erlangen, Erlangen
  3. Softwareentwickler:in Java / Selenium / Cloud
    HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  4. Android-Entwickler (m/w/d) - Connected Car
    e.solutions GmbH, Ingolstadt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Civilization VI - Platinum Edition für 13,99€, Chivalry 2 - Epic Games Store Key für 14...
  2. (u. a. Flash-Deals mit Control - Ultimate Edition für 11€, Ghostrunner für 11€, Assetto Corsa...
  3. 1.019€ (Bestpreis)
  4. (u. a. Netgear GS305 5-Port-Switch für 16,89€, Netgear Nighthawk LAX20 4G LTE- & WiFi-6-Router...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de