1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Künstliche Intelligenz: Alpha Go…

Neural Network

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neural Network

    Autor: harryklein 29.05.17 - 11:54

    auf Deutsch auch "neuronales Netz" genannt (oder wie bei Terminator "neutrales Netz" :)

  2. Re: Neural Network

    Autor: Frank Wunderlich-Pfeiffer 29.05.17 - 12:15

    Ich hatte mich deswegen letztes Jahr mal mit einem Wissenschaftler aus dem Feld unterhalten. Ergebnis: Neurales Netz und Neuronales Netz werden in der Praxis wild durcheinandergeworfen und gleichwertig benutzt.

    Teilweise wird bei Neuronalen Netzen gesagt, dass damit nur Netze aus echten Neuronen gemeint sind, andere erweitern das auf simulierte Neuronen, wieder andere auf einfache mathematische Modelle. Kurz: Ich hab mich aus der Debatte ausgeklinkt und benutze das, was mir gerade am sinnvollsten erscheint.

    Frank Wunderlich-Pfeiffer (Twitter: @FrankWunderli13) - als freier Journalist bei Golem.de unterwegs - Countdown Podcast zur Raumfahrt @countdown_pod oder https://countdown.podigee.io/

  3. Re: Neural Network

    Autor: Natz 29.05.17 - 13:28

    Neuronale Netze, die auf Computern nachgebildet werden, werden in der einschlägigen Literatur als "künstliche neuronale Netze" bezeichnet.

    "Neural" bezieht sich aber normal auf ein Nervensystem. Das beinhaltet mehr als nur Neuronen.

    "Neuronal" dagegen bezieht sich explizit auf die Neuronen. Und darum geht es bisher auch in der KI.

    "Neural" zu nutzen ist eher eine Nachlässigkeit bzw als würde man ein LKW als Auto bezeichnen, was nicht ganz falsch ist, aber auch nicht sonderlich präzise.
    Im Englischen wird schonmal freigiebiger "neural" genutzt, was zur Verwirrung beiträgt. Oft wird es offenbar aus Faulheit genutzt, weil es kürzer ist.

    Gleichzeitig muss man immer im Hinterkopf behalten, diese Disziplin ist jung, und mit der Zeit können sich neue Begrifflichkeiten bilden.

    Solange es keine seriöse Referenz oder klare Definition für "neural" in diesem Zusammenhang gibt, sollte man "neural" in der deutschsprachigen KI daher meiden. Man könnte es natürlich als Synonym zu "neuronal" nutzen, aber da es in der Biologie und Medizin nicht synonym genutzt wird, trägt das zur Verwirrung bei.

    Fazit: Insbesondere in diesem Artikel sind eindeutig "künstliche neuronale Netze" gemeint.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.05.17 13:29 durch Natz.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Telio Management GmbH, Hamburg
  2. RENNER GmbH Kompressoren, Güglingen
  3. ProjektAntrieb IT GmbH, Fürth
  4. VIVAVIS AG, Koblenz, Bochum, Ettlingen, Home-Office

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Asus TUF-RTX3080-10G-GAMING 10GB für 739€, MSI GeForce RTX™ 3080 GAMING X TRIO 10GB...
  2. (u. a. Zotac Gaming GeForce RTX 3090 Trinity 24.576 MB GDDR6X für 1.714.22€, Gigabyte Geforce...
  3. (u. a. Returnal für 79,99€, Lego Star Wars: Die Skywalker Saga für 59,99€, Overcooked: All...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner


    iPhone, iPad und Co.: Apple bringt iOS 14, iPadOS 14, TVOS 14 und WatchOS 7
    iPhone, iPad und Co.
    Apple bringt iOS 14, iPadOS 14, TVOS 14 und WatchOS 7

    Auch ohne neue iPhones lässt es sich Apple nicht nehmen, seine neue iOS-Version 14 zu veröffentlichen. Auch andere Systeme erhalten Upgrades.

    1. Apple Pay EU will Apple zur Freigabe von NFC-Chip bringen
    2. Apple One Abos der verschiedenen Apple-Dienste im Paket
    3. Corona Apple hat eigenen Mund-Nasen-Schutz entwickelt

    Geforce RTX 3080 im Test: Doppelte Leistung zum gleichen Preis
    Geforce RTX 3080 im Test
    Doppelte Leistung zum gleichen Preis

    Nvidia hat mit der Geforce RTX 3080 die (Raytracing)-Grafikkarte abgeliefert, wie sie sich viele schon vor zwei Jahren erhofft hatten.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Nvidia zur Geforce RTX 3080 "Unser bester und frustrierendster Launch"
    2. Geforce RTX 3080 Wir legen die Karten offen
    3. Ethereum-Mining Nvidias Ampere-Karten könnten Crypto-Boom auslösen