1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Künstliche Intelligenz: Alpha Go…

Bei der KI würde ich mich fragen wer davon profitiert und wozu und warum?

  1. Beitrag
  1. Thema

Bei der KI würde ich mich fragen wer davon profitiert und wozu und warum?

Autor: Signator 30.05.17 - 05:25

Wissenschaftlich mag KI seine Berechtigung haben aber im Internet und Privatleben stehe ich einer KI mittlerweile mehr als kritisch gegenüber.
Denn wer diese/solche Rechner einsetzt, dahinter sitzt und was diese Personen damit anstellen, ist doch überhaupt nicht mehr absehbar. Als möglichen Abnehmer sehe ich hier Geheimdienste, Militärs und deren streben nach Erfolg, gleichbedeutend mit totaler Kontrolle.
Es kann natürlich sein dass ich hier übertreibe.
Aber wenn ich mir die SCHUFA so anschaue, wo man mit einem Zweit- oder Basiskonto sich gleich negative Punkte einhandelt, dann sollte man schon einmal hinterfragen in wieweit eine solche Technologie auch noch tiefer ins private Leben eines einzelnen Bürgers eingreifen kann und wohl auch wird.

Man sollte nicht vergessen das AlphaGo erst einen Anfang stellt und die Quantenphysik noch weiteres auf Lager hält.



1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.05.17 05:27 durch Signator.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Bei der KI würde ich mich fragen wer davon profitiert und wozu und warum?

Signator | 30.05.17 - 05:25
 

Re: Bei der KI würde ich mich fragen...

teenriot* | 30.05.17 - 13:25

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  2. Protagen Protein Services GmbH, Heilbronn, Dortmund
  3. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  4. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektrophobie: Zukunftsverweigerung oder was ich als E-Autofahrer erlebte
Elektrophobie
Zukunftsverweigerung oder was ich als E-Autofahrer erlebte

Beschimpfungen als "Öko-Idiot" oder der Mittelfinger auf der Autobahn: Als Elektroauto-Fahrer macht man einiges mit - aber nicht mit dem Auto selbst.
Ein Erfahrungsbericht von Matthias Horx

  1. Model Y Tesla befestigt Kühlaggregat mit Baumarktleisten
  2. Wohnungseigentumsgesetz Anspruch auf private Ladestelle kommt im November
  3. Autogipfel Regierung fordert einheitliches Bezahlsystem bei Ladesäulen

Immortals Fenyx Rising angespielt: Göttliches Gaga-Gegenstück zu Assassin's Creed
Immortals Fenyx Rising angespielt
Göttliches Gaga-Gegenstück zu Assassin's Creed

Abenteuer im antiken Griechenland mal anders! Golem.de hat das für Dezember 2020 geplante Immortals ausprobiert und zeigt Gameplay im Video.
Von Peter Steinlechner


    Poco X3 NFC im Test: Xiaomis neuer Preisbrecher überzeugt
    Poco X3 NFC im Test
    Xiaomis neuer Preisbrecher überzeugt

    Das Poco X3 NFC ist Xiaomis jüngstes preiswertes Smartphone, die Ausstattung verspricht angesichts des Preises einiges - und hält etliches.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Xiaomi Neues Poco-Smartphone mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
    2. Smartphone Xiaomi stellt dritte Generation verdeckter Frontkameras vor
    3. Xiaomi Mi 10 Ultra kommt mit 120-Watt-Schnellladen