1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Grafikkartenbox: Apples eGPU…

Leute, kauft euch einen PC

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Leute, kauft euch einen PC

    Autor: HerrLich 07.06.17 - 15:39

    Kann mir mal einer sagen, warum eine eGPU-Box nach Abzug des Straßenpreises für eine RX 580 immer noch so teuer ist? Viel mehr als eine PSU, ein PCIe-Slotreplikator und eben das Gehäuse ist das doch nicht. Ich weiß nicht, wie das bei Thunderbolt-eGPU-Lösungen aussieht. Aber bei den Lösungen für den miniPCIe-Port, kosten derartige Kits auf eBay nur einen Bruchteil des Preises, den Apple hier aufruft.

  2. Re: Leute, kauft euch einen PC

    Autor: Axido 07.06.17 - 16:12

    Thunderbolt-Boxen sind wohl generell saumäßig teuer.
    HP hat doch eine solche gerade erst für 300 Piepen angekündigt.
    Bis 2018 werden für Thunderbolt noch Lizenzgebühren fällig, aber ob das einen solchen Aufpreis rechtfertigt, wage ich zu bezweifeln. Mal sehen, ob es dann ab 2018 drastisch günstiger wird.

  3. Re: Leute, kauft euch einen PC

    Autor: RicoBrassers 07.06.17 - 16:24

    Axido schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Thunderbolt-Boxen sind wohl generell saumäßig teuer.
    > HP hat doch eine solche gerade erst für 300 Piepen angekündigt.
    > Bis 2018 werden für Thunderbolt noch Lizenzgebühren fällig, aber ob das
    > einen solchen Aufpreis rechtfertigt, wage ich zu bezweifeln. Mal sehen, ob
    > es dann ab 2018 drastisch günstiger wird.

    Ist ja beim Razer Core nicht wirklich anders. Da wird für die Box ohne Grafikkarte ja auch 600¤ aufgerufen.
    Ist vermutlich aktuell noch "early adopter"-Aufpreis.

  4. Re: Leute, kauft euch einen PC

    Autor: Tom01 07.06.17 - 16:42

    Windows ist so unglaublich scheisse, ich kann damit nicht arbeiten.
    Ich benutze Windows nur zum Starten von Spielen.

  5. Re: Leute, kauft euch einen PC

    Autor: RicoBrassers 08.06.17 - 08:07

    Tom01 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Windows ist so unglaublich scheisse, ich kann damit nicht arbeiten.
    > Ich benutze Windows nur zum Starten von Spielen.

    1) Du hast auf den falschen Kommentar geantwortet.
    2) Falscher Thread.

  6. Re: Leute, kauft euch einen PC

    Autor: widdermann 08.06.17 - 11:00

    RicoBrassers schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 2) Falscher Thread.

    Falscher Thread ist das nicht oder willst du behaupten, dass man mit Linux gut arbeiten kann? macOS läuft jedenfalls nicht legal auf einem PC.. daher hat er Recht mit Windows=Müll

  7. Re: Leute, kauft euch einen PC

    Autor: RicoBrassers 08.06.17 - 11:28

    widdermann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > RicoBrassers schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > 2) Falscher Thread.
    >
    > Falscher Thread ist das nicht oder willst du behaupten, dass man mit Linux
    > gut arbeiten kann? macOS läuft jedenfalls nicht legal auf einem PC.. daher
    > hat er Recht mit Windows=Müll

    Äh, natürlich ist das Betreiben von macOS auf einem Nicht-Apple Rechner (aka. "Hackintosh") legal. Er verstößt zwar gegen die AGB von Apple, aber das macht das Ganze nicht Illegal. So darf dich Apple zwar z.B. vom System ausschließen, wenn du gegen die AGB verstößt (z.B. in dem du macOS auf Nicht-Apple-Hardware betreibst), aber du bekommst z.B. keine Geld- oder Haftstrafe. Das ist ein gigantischer Unterschied.

    Edit: Davon mal abgesehen: Also ich kann mit Windows arbeiten. Mache ich seit 3 Jahren (Programmieren) und in unserem Betrieb (wie in vielen anderen auch, auf der ganzen Welt) wird auch mit Windows-Rechnern gearbeitet. Mag sein, dass macOS evtl. in einigen Dingen vom Workflow her besser ist als Windows, aber das macht das Arbeiten mit und auf Windows nicht deutlich komplizierter/schwieriger.

    Gleiches gilt übrigens natürlich auch für linuxbasierende Betriebssysteme. Natürlich kann man mit denen auch (vernünftig) arbeiten, in den meisten Fällen ist es aber eine Frage der Gewohnheit.

    Praktisch alle Devtools, die ich "privat" nutze, sind sowohl für macOS, Windows als auch Linuxdistros verfügbar. Da wir im Betrieb ausschließlich Windows-Rechner einsetzen (gleiches für Server, ein paar wenige Linux-VMs laufen aber auch auf unseren Servern), im Betrieb nutzen wir eine Windows-only Entwicklungsumgebung (+ Sprache).

    Wie heißt es doch so schön in der Werbung: "Nichts ist unmöglich."



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.06.17 11:36 durch RicoBrassers.

  8. Re: Leute, kauft euch einen PC

    Autor: Yeeeeeeeeha 08.06.17 - 15:28

    Checkt ihr echt alle nicht, dass man nun einmal mit einem Windows-PC keine VR-Software für macOS entwickeln kann und dass das eGPU-Dev-Kit auch nur an Entwickler verkauft wird? Lest ihr die Artikel eigentlich, bevor ihr sie kommentiert? O_o

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Experte (m/w/d) IT Governance
    Alte Leipziger Lebensversicherung a. G., Oberursel (bei Frankfurt am Main)
  2. Systemarchitekt*in (m/w/d) Immobilienfinanzierung
    Atruvia AG, Karlsruhe, München
  3. Consultant IT-Security (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Hannover, Wolfsburg
  4. Backend Entwickler TYPO3 (w/m/d)
    DMK E-BUSINESS GmbH, Potsdam, Köln, Chemnitz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 48,49€
  2. 7,77€
  3. 72,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de