1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Infrastruktur: Vorratsdaten kosten…

Was bringt die Speicherung?

  1. Beitrag
  1. Thema

Was bringt die Speicherung?

Autor: FlowPX2 09.06.17 - 10:32

Was bringt die Speicherung denn wirklich... Es wird immer gesagt es geht um Sicherheit gegen den Terror usw...
Haben z.B. die Briten nicht London schon komplett Kamera überwacht... Vorratsdatenspeicherung war doch auch die letzten Jahre bei denen schon ein Thema, haben die das nicht schon? Auch auf FSK 18 Seiten kommt man doch nicht mehr, nur wenn man sich bei seinem Provider meldet und diesen deaktivieren lässt.
Und jetzt zur Frage... Was hat das ganze bisher gebracht?

Wir könnten jetzt auch ein Beispiel mit Frankreich hier nennen.

Also ich fühle mich jedenfalls nicht sicherer, das ist doch das gleiche als wenn jeder an meinem Briefkasten gehen könnte sich meine Post durchliest und am besten noch einen Haustürschlüssel. Wo bringt mir das Sicherheit? Und ganz wichtig die Privatsphäre leidet enorm darunter.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Was bringt die Speicherung?

FlowPX2 | 09.06.17 - 10:32
 

Re: Was bringt die Speicherung?

KruemelMonster | 09.06.17 - 11:11
 

Re: Was bringt die Speicherung?

goto10 | 09.06.17 - 13:13
 

Re: Was bringt die Speicherung?

ralf.wenzel | 10.06.17 - 19:34

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Ingenieur / Geograf (w/m/d) (FH-Diplom / Bachelor) Schwerpunktaufgaben Radwegweisung und GIS in der Radwegweisung
    Hessen Mobil - Straßen- und Verkehrsmanagement, Marburg
  2. Senior Software Engineer / Full Stack Developer (m/w/d)
    Bauerfeind AG, Zeulenroda-Triebes
  3. Fachexpertin bzw. Fachexperte Arbeitsmarkt (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. Junior IT Consultant Business Intelligence (m/w/d)
    MEA Service GmbH, Aichach

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf


    Software-Projekte: Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma
    Software-Projekte
    Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma

    Ich versprach mir Hilfe für meine App-Entwicklung. Die externe Entwicklerfirma lieferte aber vor allem Fehler und Ausreden. Was ich daraus gelernt habe.
    Von Rajiv Prabhakar

    1. Feature-Branches Apple versteckt neue iOS-Funktionen vor seinen eigenen Leuten
    2. Entwicklungscommunity Finanzinvestor kauft Stack Overflow für 1,8 Milliarden
    3. Demoszene Von gecrackten Spielen zum Welterbe-Brauchtum

    Army of the Dead: Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies
    Army of the Dead
    Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies

    Army of the Dead bei Netflix zeigt Zombies und Gewalt. Viele Zuschauer erschrecken jedoch viel mehr wegen toter Pixel auf ihrem Fernseher.
    Ein Bericht von Daniel Pook

    1. Merchandise Netflix eröffnet Fanklamotten-Onlineshop
    2. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit
    3. Urteil rechtskräftig Netflix darf Preise nicht beliebig erhöhen