1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xbox One: Supersampling im Zeichen des X

"Exclusive for Xbox One X and Windows 10"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Exclusive for Xbox One X and Windows 10"

    Autor: plastikschaufel 12.06.17 - 08:34

    Oft gelesen gestern. Ziehen die das echt durch?

    Bieten die ihre Spiele für PC dann nur noch über den Store an, welcher das Betriebssystem abfragt? Ist das "nur" ein Store oder gleich eine DRM Plattform ala Steam und uPlay?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.06.17 08:36 durch plastikschaufel.

  2. Re: "Exclusive for Xbox One X and Windows 10"

    Autor: JNZ 12.06.17 - 09:09

    Das ist auch gleichzeitig eine DRM-Platform.
    Hatte mir Forza Horizon 3 gekauft und entgegen der Behauptungen im Internet, man könne es auf eine andere Partition außer C speichern, ging es bei mir nicht. Hab mir dann den Programm-Ordner mal angesehen und das sah mir ziemlich verschlüsselt aus. Auf eine andere Partition verschieben bringt dir dann gar nichts.

  3. Re: "Exclusive for Xbox One X and Windows 10"

    Autor: MadMonkey 12.06.17 - 09:11

    Wer erwartet denn auch etwas anderes?!?

  4. Re: "Exclusive for Xbox One X and Windows 10"

    Autor: plastikschaufel 12.06.17 - 09:15

    Wahnsinn.

    Ich hab kaum Lust mir die FÜNFTE Plattform zu installieren.

    Aber das andere ist ja noch schlimmer.
    Was ist denn, wenn man nur ne 128 GB SSD als Bootlaufwerk hätte?
    Guckt man dann in die Röhre nach einem Spiel? Gut mitgedacht von MS.

  5. Re: "Exclusive for Xbox One X and Windows 10"

    Autor: My1 12.06.17 - 09:28

    MadMonkey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer erwartet denn auch etwas anderes?!?

    weil es bspw bei steam und origin keine probleme macht ne andere partition/platte zu nutzen.

    Asperger inside(tm)

  6. Re: "Exclusive for Xbox One X and Windows 10"

    Autor: My1 12.06.17 - 09:30

    eine sache die du machen könntest wären NTFS juctions.

    ist im prinzip n spezieller art von verknüpfung den ich gern mit einer Art "Portal" vergleiche, da im gegensatz zu den normalen verknüfungen (hinweisschilder) das system meisten nicht mal mitbekommt, dass es woanders ist. bevor es vernünftiges verschieben von steamgames gab, nutzte ich das und geht super, auch wenns nicht die sauberste lösung ist.

    Asperger inside(tm)

  7. Re: "Exclusive for Xbox One X and Windows 10"

    Autor: generalsolo 12.06.17 - 09:36

    plastikschaufel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wahnsinn.
    >
    > Ich hab kaum Lust mir die FÜNFTE Plattform zu installieren.
    >
    > Aber das andere ist ja noch schlimmer.
    > Was ist denn, wenn man nur ne 128 GB SSD als Bootlaufwerk hätte?
    > Guckt man dann in die Röhre nach einem Spiel? Gut mitgedacht von MS.

    Man muss da keine fünfte Plattform installieren (ist schon in Windows 10 integriert). Und in Gegensatz zu Steam und andere Launcher muss man dann nicht bei jedem Hersteller ein neues Konto anlegen (wie es bei Steam der Fall ist). Und dass man die Windows Store Spiele nicht auf eine Externe Festplatte oder andere Pariton installieren kann ist auch falsch. Halo Wars 1 und 2 (beides über den Windows Store) konnte ich problemlos auf eine externe USB 3.0 Festplatte installieren und starten.

  8. Re: "Exclusive for Xbox One X and Windows 10"

    Autor: plastikschaufel 12.06.17 - 09:39

    Wenn das so abgewickelt ist, dass ich den Store nur zur Installation brauche und ansonsten alle Freiheiten habe, dann ist es ja ok, danke für den Hinweis.

    Ich finde es trotzdem einfach schade, dass Microsoft die Gamer jetzt wohl stärker zu Windows 10 zwingen will mit sowas.

  9. Re: "Exclusive for Xbox One X and Windows 10"

    Autor: My1 12.06.17 - 09:40

    bei steam braucht man auch net für jeden hersteller n extra konto, idr sind ubi die einzigen wirklich großen bei denen man zwecks bullshit DRM n extra konto braucht.

    Asperger inside(tm)

  10. Re: "Exclusive for Xbox One X and Windows 10"

    Autor: countzero 12.06.17 - 09:42

    Etwas Neues installieren brauchst du nicht. Der Store ist in Windows 10 ja schon enthalten. Du musst nur einen Microsoft Account erstellen, falls du keinen hast. Im Gegensatz zu Steam & Co musst du auch keinen Client offen haben, sondern kannst das Spiel direkt starten.

  11. Re: "Exclusive for Xbox One X and Windows 10"

    Autor: plastikschaufel 12.06.17 - 09:44

    Naja ich benutzte bis vor ein paar Jahren nur Steam.

    Dann hab ich einen Ubisoft Exklusivtitel geschenkt bekommen. Konto erstellt.
    Irgendwann mal Overwatch und Diablo 3 gewollt. Konto erstellt.
    Günstige Angebote für EA Exklusivtitel gefunden. Konto erstellt.
    Wobei ich sagen muss, da hatte ich sogar schon mal eins, aber das wurde von Russen gehackt. x)

    Ich kann schon verstehen, dass die Entwickler teilweise keine Lust auf Steam haben, allerdings ist das schon verdammt nervig. Am besten ist es, wenn Ubisoft Spiele trotzdem auf Steam verkauft werden und du dann trotzdem uPlay brauchst. Dann sollen sie entweder eine Steam-only version machen (wobei denen das bestimmt dann zu viel Arbeit mit crossplay ist) oder gar nicht erst da verkaufen.

  12. Re: "Exclusive for Xbox One X and Windows 10"

    Autor: My1 12.06.17 - 09:48

    overwatch ist nicht auf steam also kannste das erstmal aus der gleichung rausnehmen. diablo3 scheinbar auch nicht.

    EA kann ich mir vorstellen wobei ich n paar EA games habe (need for speed hot pursuit bspw) und kein origin brauch.

    Asperger inside(tm)

  13. Re: "Exclusive for Xbox One X and Windows 10"

    Autor: |=H 12.06.17 - 09:53

    Er hat doch gar nicht geschrieben, dass er für Diablo 3 oder Overwatch Steam braucht, sondern schon wieder ein neues Konto und einen Client.
    Und zusätzlich zu den großen Publishern wie Ubisoft, EA und ActivisionBlizzard kommen dann noch so Studios wie Rockstar, die dann noch ein eigenes Konto woll(t)en.
    Das nervt irgendwann.

  14. Re: "Exclusive for Xbox One X and Windows 10"

    Autor: plastikschaufel 12.06.17 - 10:12

    Das wollte ich auch so gar nicht zum Ausdruck bringen.

    Meines Wissens ist es nur Ubisoft, die zusätzlich auf Steam anbieten.
    Lediglich mein Missfallen gegenüber der Notwendigkeit mehrerer Spiel Clients wollte ich mit meinem Kommentar ausdrücken.

    Und mit Need for Speed hast du recht - Davon gibt es welche auf Steam, ohne Origin Zwang. "Need for Speed" war Origin exklusiv, wie es mit Need for Speed: The Run ist, weiß ich nicht. Ansonsten sind Battlefield (ab 3?) und Battlefront noch weitere Beispiele.

  15. Re: "Exclusive for Xbox One X and Windows 10"

    Autor: kochomat 12.06.17 - 10:17

    Was mich viel mehr interessiert: Laufen diese Spiele dann nicht mehr auf der One (S)?

  16. Re: "Exclusive for Xbox One X and Windows 10"

    Autor: My1 12.06.17 - 10:24

    |=H schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Er hat doch gar nicht geschrieben, dass er für Diablo 3 oder Overwatch
    > Steam braucht, sondern schon wieder ein neues Konto und einen Client.
    > Und zusätzlich zu den großen Publishern wie Ubisoft, EA und
    > ActivisionBlizzard kommen dann noch so Studios wie Rockstar, die dann noch
    > ein eigenes Konto woll(t)en.
    > Das nervt irgendwann.

    ich habs nicht gemerkt das war ein anderer, aber wenn man in der thread ansicht mal hochgeht, antwortete ich auf jemanden der sagte;

    > Und in Gegensatz zu Steam und andere Launcher muss man dann nicht bei jedem Hersteller ein neues Konto anlegen (wie es bei Steam der Fall ist).

    Asperger inside(tm)

  17. Re: "Exclusive for Xbox One X and Windows 10"

    Autor: Stahlreck 13.06.17 - 14:41

    JNZ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist auch gleichzeitig eine DRM-Platform.
    > Hatte mir Forza Horizon 3 gekauft und entgegen der Behauptungen im
    > Internet, man könne es auf eine andere Partition außer C speichern, ging es
    > bei mir nicht. Hab mir dann den Programm-Ordner mal angesehen und das sah
    > mir ziemlich verschlüsselt aus. Auf eine andere Partition verschieben
    > bringt dir dann gar nichts.

    Grosse Softwaredownloads (wie Spiele) kann man auch ausserhalb von C: speichern. Der Store fragt beim Download welche Partition du benutzen willst.

    Verschlüsselt ist da auch nix wirklich. Das ist einfach das Sicherheitskonzept der App Plattform. Die Ordner sind nur stark durch Berechtigungen geschützt.

    Den Store würd ich jedoch nicht mit DRM wie Steam, Uplay oder Origin vergleichen. Er läuft nicht im Hintergrund und macht auch nichts ausser ein Software runterzuladen...wie Google Play oder Apples AppStore.

    kochomat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was mich viel mehr interessiert: Laufen diese Spiele dann nicht mehr auf
    > der One (S)?

    Doch tun sie. Vorerst gibts keine One X exklusiven Spiele.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.06.17 14:44 durch Stahlreck.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. uniVersa Lebensversicherung a.G., Nürnberg
  2. emz-Hanauer GmbH & Co. KGaA, Nabburg / Oberpfalz
  3. ARI-Armaturen Albert Richter GmbH & Co. KG, Schloß Holte-Stukenbrock
  4. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 159,99€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)
  2. 699€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)
  3. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de