1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Speichermedien
  5. Thema

Sony speichert 25 GByte auf einer Papier-Scheibe

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: du bist gut informiert

    Autor: buzz 16.04.04 - 11:00

    "sowas kann nur was werden wenn große firmenkonsortien zusammenarbeiten und standards entwerfen "


    ehm ja, du weist wovon du sprichst!
    "Die neun Unternehmen Matsushita, Pioneer, Philips, Sony, Thomson, LG Electronics, Hitachi, Sharp und Samsung haben am heutigen Dienstag die Spezifikationen für eine beschreibbare, optische Disk vorgestellt [...]"
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/24951

  2. Re: Ein kratzer und tot?

    Autor: Bose-Einstein-Kondensat 16.04.04 - 11:01

    MRA schrieb:
    > Aber bestimmt nicht, bevor das papierlose Klo
    > sich flächendeckend durchsetzt :-P

    Du meinst das mit den drei muscheln?

    Ich will immer noch wissen wie das ging...

    Hoffentlich wird nicht vorher der papierlose strafzettelautomat erfunden. ;-P

    (Wer's nicht versteht kucke vorher "Demolition Man")

  3. Re: Sony speichert 25 GByte auf einer Papier-Scheibe

    Autor: :-) 16.04.04 - 11:20

    Vielleicht ist dem einen oder anderen auch schon aufgefallen, dass immer mehr Erfindungen aus Asien kommen.

    Unser Wohlstand basierte bisher auf den Erfindungen, die "wir" gemacht hatten. Kühlschrank/ Linde, Motor/ Otto, Computer/ Zuse (ok, Zuses Erfindung wurde in Deutschland als nicht verwertbar eingestuft und abgelehnt), es geht weiter mit Telefon, Fernsehen usw.

    Alles was jetzt kommt, dürfen wir gerne kaufen, aber nicht damit Geld verdienen. :-)

  4. Re: Ein kratzer und tot?

    Autor: JTR 16.04.04 - 12:25

    Ja ne Abziehfolien, denn beim Einlegen sollte sie nicht verkratzen nicht mal bei den Slotin Version.

  5. Re: Ein kratzer und tot?

    Autor: JTR 16.04.04 - 12:26

    Eins ist klar, dir gebe ich nie die linke Hand.

  6. Re: Sony speichert 25 GByte auf einer Papier-Scheibe

    Autor: MukuMuku 16.04.04 - 13:41

    Und warum ist das so? Weil die Asiaten für nen Bruchteil an Geld auch noch liebend gerne überstunden machen.

    In Asien kann halt billiger entwickelt werden. Des-is-ja-grad-des oder? Oder sind die doch mehr "auf Scheibe" als wir ???? ~:\

  7. Re: Mini Disk

    Autor: Michael 16.04.04 - 13:44

    Mit der mangelnden Kompatibilität zum Computer und den Preisen wird sich zwar auch weiterhin nicht viel ändern, aber die Kapazität soll sich bald erweitern, leider wieder mit neuen Geräten, die allerdings zumindest abwärtskompatibel sein sollen.

    Siehe auch: https://www.golem.de/0401/29160.html

    Ist auf jeden Fall ne gute Alternative zur Kassette. Besonders auch wegen der Digitalanschlüsse.

  8. Re: Sony speichert 25 GByte auf einer Papier-Scheibe

    Autor: JTR 16.04.04 - 13:53

    Das ist halt mit einer 35h Woche und Ferien die dem Fass den Boden raushauen. Aber die Gewerkschaften meines es ja nur gut zu euch.... tja dumm nur dass dir alle gewerkschaftlich zugesicherten Rechte nix nützen wenn du arbeitslos bist. Aber das checkt ihr Deutschen nicht, dafür der ganze Rest von Europa.

    Schönes schaffen noch.

    PS: Wieso glaubt ihr wandern immer mehr Firmen aus Deutschland ab und zwar nicht nach Asien sondern gleich hinter die nächste Grenze?

  9. Re: Ein kratzer und tot?

    Autor: iGoA 16.04.04 - 15:35

    Hahaaa!!! Er weiß nicht, wie man die 3 Muscheln benutzt!!!! *mit dem Finger zeig*
    ;-)

  10. Re: Sony speichert 25 GByte auf einer Papier-Scheibe

    Autor: Jack Stern 16.04.04 - 15:41

    Weil die dort vieleicht nicht so strenge Umweltkriterien am Hintern haben, dort die Arbeitskräfte billiger sind und du fleißigere Arbeiter am Start hast? (Seien wir mal ehrlich....welches Land auf der Ganzen Welt hat mehr Urlaub als unsers?)

    Dann gehts Deutschland auch noch Sauschlecht weil die Regierung trotz Mangel an Arbeitsplätzen/guter allg. Schulbildung/AUsbildungsstellen/Geld (für Rentner/Kranke/Arbeitslose/Sozialfälle) immer tollere und schönere Gesetzte rausbringen à la Pflaschenpfand/10 Euro Arztgeld/Anhebung der Steuern (Tabaksteuer/Umsatzsteuer um 1% (iss garnich so lange her).

    Das die sich ma sagen "Ok wir scheißen auf Öko, los wir machen jetzt unser eigenes Ding, holen die Arbeitslosen effektiv von der Straße, packen die alle in eine vom Staat geführte Firma und restaurieren Deutschland." ...nö... ach iwo... Bürokratismus über alles...

    Es dauert, wie alles hier was mit schnellen und taktisch klugen und logischen Zügen zu tun hat, sehr lange! Dann tritt eigendlich der Umkehreffekt ein und eine gute Idee verkommt zu Bullshit!

  11. Re: Sony speichert 25 GByte auf einer Papier-Scheibe

    Autor: Executor17361 16.04.04 - 16:12

    nicht die leute sind Teuer
    die Steuern und sonstigen abgaben sind hir in D horend hoch.

    bei steuerklasse 1 hast du ca. 53% abzüge für steuern und abgaben.
    dazu kommen dann noch die versteckten steuern (märchensteuer, ökosteuer,...)

    also am ende bleiben dir von 1nem verdienten Euro ca 1 cent den selbst auf die rücklagen zahlst du hir steuern.

    da wundert mich warum D schulden machen muss bei den steuer einnahmen.

    weniger bürokratie, weniger steuern für die normalen arbeiter und die abschaffung der Ö(ko)steuer. das bringt D wieder an die spitze der welt.

    so meine meinung

    Exe

  12. Re: Sony speichert 25 GByte auf einer Papier-Scheibe

    Autor: Executor17361 16.04.04 - 16:16

    wegen der horenden steuern und den abgaben die dank der EU sogar noch steigen.

    selbst mit den von dir angesprochenen hohen urlaubszeiten und kurzen arbeitszeiten ist es sehr gut möglich die dinge hir zu produzieren doch wen du als kleiner arbeiter (bei steuerklasse 1) schon 53% sofort an den Staat zahlst wird das nix wenn du dann noch märchensteuer und co dazu nimmst kommst du auf abgaben die sich um die 85-90% bewegen.

    das steht natürlich in keiner statistik zumindest nicht in einer Öffentlich zugänglichen.

    Exe

  13. Re: Sony speichert 25 GByte auf einer Papier-Scheibe

    Autor: Jay PI 16.04.04 - 16:20

    "weniger bürokratie, weniger steuern für die normalen arbeiter und die abschaffung der Ö(ko)steuer. das bringt D wieder an die spitze der welt."

    Vergiss es den Staat kannste knicken da hilft nur noch abhauen und so tun als ob mitten in Europa ein großes schwarzes Loch wäre... :)

    Gruß

    Jan

  14. Re: Ideal für Steganographie?

    Autor: sonne 16.04.04 - 16:22

    Oder ab in den gewöhnlichen Papiershredder! Extra-CD-Shredder sind dann wohl überflüssig. Datenvernichtung voll easy.
    mfg, sonne

  15. dito

    Autor: Executor17361 16.04.04 - 16:23

    nt

  16. Re: dito

    Autor: Jack Stern 16.04.04 - 16:26

    ich geh nach österreich :-)

  17. Re: dito

    Autor: Jay PI 16.04.04 - 16:28

    Und komm dann bitte wieder zurück um uns zu "leiten"

  18. Re: Sony speichert 25 GByte auf einer Papier-Scheibe

    Autor: :-) 16.04.04 - 16:30

    Weil die dort vieleicht nicht so strenge Umweltkriterien am Hintern haben, dort die Arbeitskräfte billiger sind und du fleißigere Arbeiter am Start hast? (Seien wir mal ehrlich....welches Land auf der Ganzen Welt hat mehr Urlaub als unsers?)

    <<ok, die Japaner haben weniger Urlaub und arbeiten 10 Stunden am Tag. Das hat aber viele Gründe: einmal haben viele Firmen Sport während der Arbeitszeit (kein Witz), zum andern ist es zu Hause einfach zu eng (auch kein Witz)

    Dann gehts Deutschland auch noch Sauschlecht weil die Regierung trotz Mangel an Arbeitsplätzen/guter allg. Schulbildung/AUsbildungsstellen/Geld (für Rentner/Kranke/Arbeitslose/Sozialfälle) immer tollere und schönere Gesetzte rausbringen à la Pflaschenpfand/10 Euro Arztgeld/Anhebung der Steuern (Tabaksteuer/Umsatzsteuer um 1% (iss garnich so lange her).

    <<In der DDR mußten alle Leute zur Arbeit erscheinen, aber auch dort gab es nicht viel zu tun, die Leute waren einfach nur anwesend. Eine frühere Regierung hatte systematisch Forschungsgelder zusammengestrichen, langsam ändert sich das wieder. Eine Regierung kann etwas für die Bildung tun, weniger für die (praktische) Ausbildung, dafür sind die Firmen zuständig, die aber stellen keine Lehrlinge mehr ein.

    Das die sich ma sagen "Ok wir scheißen auf Öko,

    <<sagen die in China und Korea auch (dann sterben die Leute früher und man spart sich die Rente)

    los wir machen jetzt unser eigenes Ding, holen die Arbeitslosen effektiv von der Straße, packen die alle in eine vom Staat geführte Firma und restaurieren Deutschland." ...nö... ach iwo... Bürokratismus über alles...

    <<Wenn die Leute dann ohne Lohn arbeiten ginge es sicher, aber wer wollte das schon? Es herrscht ja ein Mangel an bezahlten Arbeitsplätzen (der Arbeitsgesellschaft ist die Arbeit ausgegangen). Wüdest du die Arbeitslosen als Maurer einstellen, die würden sofort den Baufirmen die Arbeit wegnehmen. Sollen Häuser gebaut werden? Es stehen doch schon genug leere Häuser da.

    Es dauert, wie alles hier was mit schnellen und taktisch klugen und logischen Zügen zu tun hat, sehr lange! Dann tritt eigendlich der Umkehreffekt ein und eine gute Idee verkommt zu Bullshit!

    <<Der Bürokratismus ist in der Tat eine Plage. Aber du sprachst von Ideen. Wer in Japan eine Idee hat und sie anmeldet, wird "sofort" betreut, bis aus der Idee ein Produkt geworden ist. Ein Erfinder bei uns ist eine "witzige" Figur, mehr nicht.

  19. Re: dito

    Autor: Executor17361 16.04.04 - 16:44

    ich für meinen teil gehe in das land was mir das beste angebot macht und eins kann ich sagen in europa oder amerika ist es nicht.

    Exe

  20. Re: Sony speichert 25 GByte auf einer Papier-Scheibe

    Autor: :-) 16.04.04 - 16:56

    ....ein Land im Koma!!!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler
  2. Satisloh GmbH, Wetzlar
  3. Schwäbisch Hall Kreditservice GmbH, Schwäbisch Hall
  4. CompuGroup Medical SE, Koblenz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 11,99€
  3. 19,99
  4. (-70%) 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    Radeon RX 5500 OEM (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
    Radeon RX 5500 OEM (4GB) im Test
    AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

    Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
    2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
    3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

    Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
    Staupilot
    Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

    Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. San José Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst
    2. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
    3. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte

    1. Neue Richtlinien: Youtube will verschleierte oder indirekte Drohungen löschen
      Neue Richtlinien
      Youtube will verschleierte oder indirekte Drohungen löschen

      Die Betreiber von Youtube wollen entschiedener gegen Hasskommentare und Drohungen vorgehen. Ab sofort soll herabsetzende Sprache nicht mehr toleriert werden. Das gilt auch dann, wenn einzelne Videos noch erlaubt wären, aber mehrere ein problematisches Verhaltensmuster ergeben.

    2. Motorola Razr im Hands on: Klappen wie 2004
      Motorola Razr im Hands on
      Klappen wie 2004

      Mit dem Razr hat Motorola seinen Klassiker aus dem Jahr 2004 wiederaufgelegt - aber mit faltbarem Display. Im ersten Test gefällt uns das Gerät sowohl klein zusammengeklappt als auch ausgeklappt als vollwertiges Smartphone. Wie beim Galaxy Fold ist für uns allerdings die größte Frage die nach der Haltbarkeit.

    3. Smartphone: Oppo zeigt verbesserte Version seiner lochlosen Frontkamera
      Smartphone
      Oppo zeigt verbesserte Version seiner lochlosen Frontkamera

      Der chinesische Hersteller Oppo hat eine neue Version einer Frontkamera für Smartphones vorgestellt, die ohne Öffnung direkt unter dem Display eingebaut ist. Die neue Version der Kamera scheint kleiner zu sein, auch die Bildqualität ist offenbar besser.


    1. 12:15

    2. 12:05

    3. 11:57

    4. 11:42

    5. 11:30

    6. 11:17

    7. 11:05

    8. 10:49