1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Speichermedien
  5. Thema

LaCie bringt externe 1,6-Terabyte-Festplatte

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: 1.6TB ohne Redundanz

    Autor: hallo 13.07.04 - 12:44

    ja, das weiß ich.

    diese leute müssten aber doch auch auf sicherheit wertlegen, oder?

    und die ganzen kombinationen die hier genannt wurden sind ja spekulation.

    im test von golem stand soweit ich weiß nur raid 0, also sind alle "zusammengeschaltet" und wenn eine der 4 platten kaputt wird, sind alle daten im nirvana...

    mir ging es auch um die kombination (hat auch vorher schon einer angesprochen), mobiel, tragbar, aber im raid-0!

  2. Re: 1.6TB ohne Redundanz

    Autor: Tyler Durden 13.07.04 - 13:53

    mumble schrieb:
    >
    > Es gibt auch noch Leute, die nicht nur
    > Word-Files bearbeiten, Code hacken oder MP3s
    > saugen.

    > Bei professioneller Videobearbeitung
    > kommen hier schonmal Datenströme von > 200 MB/s
    > zustande, die Daten müssen auch irgendwo
    > unterkommen.

    Professionelle Videobearbeitung setzt aber auch professionelle Datenspeicherung voraus

    Wie willst Du deinen Kunden erzählen dass Du mit dem Job eigentlich schon fast fertig warst..sich dann aber dummerweise eine Festplatte verabschiedet hat und man bei Null anfangen kann?

    Keine Zeit um auf die Videoströme zu warten aber zu wenig Geld für Redundanz: Das ist nicht sehr professionell

    TD

  3. BTW: Hat jemand ne Kaufempfehlung?

    Autor: Indyaner 13.07.04 - 14:15

    Ich überlege mir schon länger eine Platte zu holen aber wüsste jetzt nicht unbedingt welche ich da nehmen soll.

    Sie sollte schon so 300-400Giga haben und Billig sein. Aber nur im Preis, nicht in der Verarbeitung. =)

    Weiter wäre natürlich 7200RPM schick und ob IDE oder SATA wäre relativ egal, mein Asus kann beides.

    Wüsste da jemand eine die auf das Profil passt und auch Empfehlenswer wäre?

    ciao

  4. 4 x 400GB + Raid5 im PC = sicherer + billiger

    Autor: drmaniac 13.07.04 - 14:33

    die 400er Platten kosten ab 370 Euro, Raid5 Controller dazu, nen schicken kleinen PC... max. 2000 Euro und man verliert nicht 1.6 (!) TB an Daten, nur weil eine Platte den Geist aufgibt...


    das ganze noch ins Netz und mit Drivecrypt verschluesselt...voila :)

  5. www.hardwareschotte.de

    Autor: drmaniac 13.07.04 - 17:06

    es gibt nur eine 400er

    und die ist sata.

    frage mich, wo du da was auswaehlen moechtest ;)

  6. danke =) (kt)

    Autor: Indyaner 13.07.04 - 19:04

    kt

  7. Re: 1.6TB ohne Redundanz

    Autor: mumble 13.07.04 - 21:36

    Wegen der Datensicherheit schrieb ich ja auch:

    "Obwohl Raid 5 hätten sie schon nehmen können, den Schwund für die Redundanz kann man bei der Größe sicher verschmerzen."

    Frag on
    mumble

  8. Re: 4 x 400GB + Raid5 im PC = sicherer + billiger

    Autor: steuerZahler1 13.07.04 - 22:32

    Wozu verschluesseln?

  9. Re: 4 x 400GB + Raid5 im PC = sicherer + billiger

    Autor: D-FENS 31.07.04 - 12:43

    Sagt mal, bisher benutze ich DriveCrypt in Verbindung mit USB-Festplatten. Die RAID-5-Lösung hört sich gut an, bloß hat das einer auch wirklich ausprobiert, ob das mit RAID funktioniert?

    Wie hat man sich das vorzustellen, kann ich dann wieder Partitionen komplett verschlüsseln oder muss ich notgedrungen mit Containern arbeiten?

    Lg

  10. Leergehäuse

    Autor: msku 14.06.05 - 13:09

    Hallo

    Gibt es das Gehäuse auch ohne Platten von Lacie, bzw so etwas ähnliches von einem anderem Hersteller/Lieferanten?

    Danke und Grüße
    msku

  11. Re: Leergehäuse

    Autor: Havanna 05.01.07 - 09:23

    wie wärs mit
    Intel BAXTER CREEK SS4000E

    4 Platten, Raid 5, ohne Platten ca. 500,- Euronen

    Servus!

    PS. wer mit so viel Geld und so wenig Hirn würde sich das oben genatte Teil kaufen?


    > Gibt es das Gehäuse auch ohne Platten von Lacie,
    > bzw so etwas ähnliches von einem anderem
    > Hersteller/Lieferanten?
    >
    > Danke und Grüße
    > msku
    >


  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  3. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  4. Elite Consulting Network Group über Elite Consulting Personal & Management Solutions GmbH, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 52,99€
  2. (-60%) 23,99€
  3. (-28%) 17,99€
  4. 6,63€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  2. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte
  3. Firmentochter gegründet VW will in fünf Jahren autonom fahren

Energiewende: Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze
Energiewende
Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

Wasserstoff ist wichtig für die Energiewende. Er kann als Treibstoff für Brennstoffzellenautos genutzt werden und gilt als sauber. Seine Herstellung ist es aber bislang nicht. Karlsruher Forscher haben nun ein Verfahren entwickelt, bei dem kein schädliches Kohlendioxid entsteht.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Brennstoffzelle Deutschland bekommt mehr Wasserstofftankstellen
  2. Energiewende Hamburg will große Wasserstoff-Elektrolyseanlage bauen

  1. Messenger: Blackberry gewinnt Patentstreit gegen Facebook
    Messenger
    Blackberry gewinnt Patentstreit gegen Facebook

    Theoretisch könnte Blackberry dafür sorgen, dass die Apps von Whatsapp, Facebook und Instagram in Deutschland vom Markt genommen werden, weil sie gegen gültige Patente verstoßen. Facebook hat bereits Updates vorbereitet.

  2. Glasfaserausbau in Region Stuttgart: 20.000 Haushalte bekommen FTTH
    Glasfaserausbau in Region Stuttgart
    20.000 Haushalte bekommen FTTH

    Innerhalb von sechs Monaten ist in der Region Stuttgart viel passiert beim FTTH-Ausbau. Am Freitag wurden in Stuttgart erste Ergebnisse präsentiert.

  3. Disney+: Deutsche wollen maximal 23 Euro für Streaming ausgeben
    Disney+
    Deutsche wollen maximal 23 Euro für Streaming ausgeben

    Die Konkurrenz bei den Streaming-Anbietern wird zunehmen und die Kaufkraft der Nutzer ist begrenzt. Laut einer Umfrage gibt es für viele Kunden eine Obergrenze.


  1. 22:22

  2. 18:19

  3. 16:34

  4. 15:53

  5. 15:29

  6. 14:38

  7. 14:06

  8. 13:39