1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Speichermedien

Traxdata: 16fach-DVD-Brenner mit Double-Layer-Unterstützung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Traxdata: 16fach-DVD-Brenner mit Double-Layer-Unterstützung

    Autor: Golem.de 19.08.04 - 16:21

    Traxdata bringt mit dem RW-3500 einen neuen IDE-Multiformatbrenner auf den Markt, der unter anderem auch DVD+R Double Layer mit 4facher Geschwindigkeit brennt. Geeignete DVD+/-R-Medien lassen sich mit bis zu 16facher Geschwindigkeit beschreiben.

    https://www.golem.de/0408/33084.html

  2. Re: Traxdata: 16fach-DVD-Brenner mit Double-Layer-Unterstützung

    Autor: cn 19.08.04 - 16:36

    na da haben sie wieder fleissig bei Philips eingekauft.

  3. Re: Traxdata: 16fach-DVD-Brenner mit Double-Layer-Unterstützung

    Autor: Traveller72 20.08.04 - 00:21

    Ich glaube eher bei NEC. Die Übereinstimmung bei der Modellnummerierung kommt nicht von ungefähr...

  4. Re: Traxdata: 16fach-DVD-Brenner mit Double-Layer-Unterstützung

    Autor: T-Man 20.08.04 - 10:25

    Der Brenner macht doch keinen Sinn, solange er nicht auch das DVD+RW DL Format unterstützt. Wieder so ein sinnloser Zwischenschritt, bis DL endlich bei allen Formaten unterstützt wird.
    Naja, auch dafür werden sich wieder Käufer finden und seien es auch nur "Erstausrüster".

    Gruß
    T-Man

  5. Re: Traxdata: 16fach-DVD-Brenner mit Double-Layer-Unterstützung

    Autor: Torsten 20.08.04 - 10:37

    Double Layer bei Rewritables wird vermutlich gar nicht kommen. Ich habe gelesen, daß nur noch so wenig Licht reflektiert wird, daß bisherige Geräte die Scheiben nicht lesen können.

  6. Re: Traxdata: 16fach-DVD-Brenner mit Double-Layer-Unterstützung

    Autor: T-Man 21.08.04 - 10:40

    Na prima - dann warte ich gleich auf BluRay.
    Ein DVD+RW ohne DL macht für mich keinen Sinn.
    Und bis BluRay kommt, bleib ich meinem Yamaha F1 treu.

    Gruß
    T-Man

  7. Re: Traxdata: 16fach-DVD-Brenner mit Double-Layer-Unterstützung

    Autor: halo 23.08.04 - 18:22

    Hallo,

    hab grad nen Artikel zu dem neuen Sony gelesen und dann zum Thread nen post gemacht... und dann diesen Thread gefunden ;o)

    Wer kauft diese Laufwerke?

    Ich hatte noch keinen DVD-Brenner, habe mir aber vorkurzem für rund 65 Euro nen LG 4082b zugelegt und bin sehr zufrieden!

    Der kann +-R mit 8fach, +-RW mit 4fach, RAM mit 3fach

    Die neueren Geräte kosten ja bald das doppelte und manche "Marke" das dreifache (der neue Sony)

    und die können ja auch nicht viel (sinnvolles) mehr:

    16fach ist nur rund 3 Minuten schneller, dafür aber teuerer.
    DL dauert bei 2,4 fach ne dreiviertelstunde! bei 4fach immernoch eine halbe stunde...

    und die Medien sind noch zuteuer...

    Man ist vermutlich sogar besser dran, wenn man jetzt nen billigen kauft und später, wenn die Rohlinge günstig sind, nen neuen Brenner kauft, weil dieser dann Billiger ist als die jetzigen ;o)

    Wer kauft dann bitte diese Brenner, bin ich alleine mit meiner Meinung?

    cu

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OKV-Ostdeutsche Kommunalversicherung a.G., Berlin
  2. Rosa-Luxemburg-Stiftung, Berlin
  3. Hochschule für angewandte Wissenschaften Augsburg, Augsburg
  4. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Freyung

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Ghost Recon Breakpoint vom 21. bis zum 25. Januar kostenlos, mit allen Inhalten der Ultimate...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
Hitman 3 im Test
Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission

Azure Active Directory: Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor
Azure Active Directory
Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor

Microsofts bekannten Verzeichnisdienst Active Directory gibt es inzwischen auch in der Cloud des Herstellers. Golem.de zeigt, wie er dort funktioniert.
Von Martin Loschwitz

  1. Microsoft Neue Datenschutzregeln für Sprachsteuerung
  2. Microsoft Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
  3. Windows 10 20H2 Microsoft hebt Update-Sperre für einige Windows-PCs auf

Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zu
Elektromobilität 2020/21
Nur Tesla legte in der Krise zu

Für die Autoindustrie war 2020 ein hartes Jahr. Wer im Homeoffice arbeitet und auch sonst zu Hause bleibt, braucht kein neues Auto. Doch in einem schwierigen Umfeld entwickelten sich die E-Auto-Verkäufe sehr gut.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Prototyp vorgestellt VW-Laderoboter im R2D2-Style kommt zum Auto
  2. E-Auto VDA-Chefin fordert schnelleren Ausbau von Ladesäulen
  3. Dorfauto im Hunsrück Verkehrswende geht auch auf dem Land