1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Speichermedien

Sony stellt Speicherlösung für digitale Bilder vor

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sony stellt Speicherlösung für digitale Bilder vor

    Autor: Golem.de 26.08.04 - 10:32

    Sony erweitert seine "Photo-Storage-Produkte" um die Festplatte HDPS-M1. Die 40-GByte-Platte erlaubt es, Fotos von der Speicherkarte der Digitalkamera auszulagern; sie nimmt dazu neben Sonys Memory Stick auch CompactFlash-Karten auf.

    https://www.golem.de/0408/33199.html

  2. Re: Sony stellt Speicherlösung für digitale Bilder vor

    Autor: Captain Code 26.08.04 - 11:03

    Bisschen viel SONY-Werbung bei golem in letzter Zeit ...

  3. Re: Sony stellt Speicherlösung für digitale Bilder vor

    Autor: der minister 26.08.04 - 11:21

    auch casio wurde sehr oft genannt, eine zeit lang auch apple, alles so´n technik-kram, wo sind wir hier überhaupt?



    ;o)

  4. Re: Sony stellt Speicherlösung für digitale Bilder vor

    Autor: buzz 26.08.04 - 13:12

    Stimmt....Microsoft auch....ich glaub da ist was im Busch!!

  5. Re: Sony stellt Speicherlösung für digitale Bilder vor

    Autor: Freak 26.08.04 - 13:36

    Stimmt, aber meist nur schlechtes... wahrscheinlich sind die Redakteure hier alles Linuxanhänger/ -jünger und verbreiten mit dieser getarnten Site Linux-Propaganda oder genauer gesagt Anti-Werbung für Microsoft

  6. Re: Sony stellt Speicherlösung für digitale Bilder vor

    Autor: buzz 26.08.04 - 14:33

    vielleicht macht Microsoft aber einfach nur getarnt Werbung für Linux!!??!! Ein geschickter Schachzug von Linus? Bill Gates gibts gar nicht? Alles ist möglich!

  7. Gibt es doch schon lange

    Autor: phino 29.08.04 - 18:24

    Ich habe hier seit einem halben Jahr ein X-Drive III
    Es kann USB 2.0, hat 6 in 1 Cardreader und die Platte kann man sich nach Wahl und Geldbeutel selbst einsetzen.
    Der Akku hält 2 Std. oder 14 Tage wenn man jeden Abend eine 256 CF-Karte überträgt.
    Ausserdem läuft das Teil auch als MP3-Player und man kann von der Platte selectierte Dateien wieder auf die Karten schreiben.

    Das Teil kostet bei Perl 119 Euro ohne Platte
    Ich habe eine alte alte 5 GB Platte für 30 Euro reingesetzt, die reicht wohl für eine Weltreise.

    Phino

  8. Re: Gibt es doch schon lange

    Autor: ole 17.02.05 - 17:54

    > Ich habe eine alte alte 5 GB Platte für 30 Euro
    > reingesetzt, die reicht wohl für eine Weltreise.

    Sorry, aber 5 GB reichen etwa 3-5 Tage :o)


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ARYZTA, Berlin
  2. Esslinger Wohnungsbau GmbH, Esslingen bei Stuttgart
  3. KKH Kaufmännische Krankenkasse, Hannover
  4. hbz-Hochschulbibliothekszentrum des Landes NRW, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 7,99€
  3. 14,49€
  4. 31,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de