1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Speichermedien

Hama Kartenlesegerät liest auch Mini-SD und TransFlash

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hama Kartenlesegerät liest auch Mini-SD und TransFlash

    Autor: Golem.de 31.08.04 - 15:54

    Mit dem etwas übermütig "TravelDrive 16in1" getauften externen Kartenlesegerät hat Hama einen Gerät für die unterschiedlichste Speicherkartenformate angekündigt, das zur Photokina im September 2004 vorgestellt wird. Die hohe Zahl wird durch hauptsächlich durch die verschieden Memory-Stick-Untersorten erzielt.

    https://www.golem.de/0408/33300.html

  2. Re: Endlich mal xD

    Autor: Whampa 31.08.04 - 16:08

    Bei 16 Slots ist endlich auch mal ein xD-Slot dabei! Ich bin ein wenig angenervt, dass die Dinger nur von den wenigsten Geräten gelesen werden können. Ein echtes Minus bei meiner sonst schönen Olympus-Kamera.
    Oder sieht da jemand einen Aufwärtstrend für xD?

    Gruß,
    Whampa

  3. Re: Endlich mal xD

    Autor: Piktor 31.08.04 - 16:30

    Daß dieser Kartenleser xD frißt, ist doch schon ein Aufwärtstrend.

    Meine eigene Digicam ist von Fuji und speichert auch auf xD. Dazu hab ich mir so einen xD-zu-USB-Adapter geholt. Der ist kaum größer als ein USB-Memorystick und paßt noch zusätzlich zur Kamera in die Fototasche.

    Gruß

    Piktor

  4. Re: Endlich mal xD

    Autor: Smurf511 31.08.04 - 16:31

    Warum so viele Formate ?

    CF ist doch ok und für die Miniatur-Freaks muss doch SD reichen, oder ? Kann mir das einer mal logisch erklären, warum soviele Formate rumgeistern ?

    Danke !

    Smurf511, der in seinen diversen Digitalkameras nur diese beiden Formate nutzt und immer noch den klassischen Kleinbild-Film als überlegen empfindet...

  5. Re: Endlich mal xD

    Autor: Piktor 31.08.04 - 16:55

    Wenn die Frage rhetorisch gemeint war, 100% ACK.

    Diese Formatvielfalt (nicht nur bei Speicherkarten) ist für den Konsumenten ein Fluch.
    Ich bin mir nicht sicher, ob ich meine Kamera auch dann gekauft hätte, wenn mir von Anfang an klar gewesen wäre, wie wenig verbreitet das xD-Format ist. Aber im Fotografiebereich bin ich nicht mal Hobbyist, sondern bestenfalls Gelegenheitknipser und daher war mir das Kriterium beim Kauf nicht so wichtig.
    Was soll's meine Kamera ist für meine Zwecke vollkommen ausreichend und meine xD-Karten werden bis ans Ende der Kameralebensdauer halten. Was danach kommt... schau'n wir mal.

    Falls die Frage doch nicht rhetorisch gemeint war: wenn es einem Hersteller mit einem eigenen Format gelingt, hohe Marktanteile zu erzielen und evtl. sogar einen Quasi-Standard zu schaffen, bindet er damit mehr Kunden und macht mehr Umsatz als wenn er sich an einen bereits etablierten Standard anschließt.
    Wenn jemand schon mal eine Fuji oder Olympus hatte und diese wg. eines Diebstahls oder Unfalls verliert, wird er garantiert zumindest darüber nachdenken überlegen, sich wieder eine zu kaufen, damit er seine alten xD-Karten weiterverwenden kann.

    Speziell bei der xD bin ich mir sicher, daß das der einzige Grund ist, denn elektronisch sollen sie ja nicht von SD-Karten unterscheiden. Nur die Bauform ist etwas anders.

    Gruß

    Piktor

  6. Re: Endlich mal xD

    Autor: Whampa 31.08.04 - 17:03

    Piktor schrieb:
    > Speziell bei der xD bin ich mir sicher, daß das
    > der einzige Grund ist, denn elektronisch sollen
    > sie ja nicht von SD-Karten unterscheiden.

    Ich meine xDs seien zumindest einen Tick schneller als SDs. Bin mir aber nicht ganz sicher.

    Gruß,
    Whampa

  7. Re: Endlich mal xD

    Autor: Hans Dampf 31.08.04 - 17:09

    soso .. komisch nur das die XDs nur ca. 200Kb/s schreiben und die SD bis zu 9 Mb/s ... wenn das mal nur am Gehaeuse liegt

  8. Re: Endlich mal xD

    Autor: Piktor 31.08.04 - 17:24

    Echt!?

    Cool! Dann brauch ich mich ja nicht mehr wg. meine xD-Karten schief angucken lassen. :-)

    Daß xD und SD technisch identisch sein sollen hatte ich mal irgendwo gelesen mir aber nicht die Mühe gemacht, das zu hinterfragen - Gelgenheitsknipser halt.

    Danke für die Korrektur.

    Piktor

  9. OT: Kartenleser mit Firewire?

    Autor: bliubb 31.08.04 - 17:43

    Habe mal bei einem PC Magazin gesehen, dass solche Kartenleser zum Einsatz kamen.. Nur konnte ich bis jetzt weder den Hersteller, noch irgendwelche Haendler ausmachen, die solche Geraete anbieten. Kann mir jemand weiterhelfen? Danke.

  10. Re: OT: Kartenleser mit Firewire?

    Autor: naba 31.08.04 - 21:24

    bliubb schrieb:
    >
    > Habe mal bei einem PC Magazin gesehen, dass
    > solche Kartenleser zum Einsatz kamen.. Nur
    > konnte ich bis jetzt weder den Hersteller, noch
    > irgendwelche Haendler ausmachen, die solche
    > Geraete anbieten. Kann mir jemand weiterhelfen?
    > Danke.

    Google hätte weiterhelfen können.

    http://www.google.com/search?q=card+reader+firewire

    z.B.

    http://www.sandisk.com/retail/ultra-firewire.asp

  11. Re: Endlich mal xD

    Autor: MrSpuk 01.09.04 - 04:12

    Soweit mir bekannt ist, wird bei der xD die Miniaturisierung dadurch erreicht, daß wesentliche Teile des bei der SD eingebauten Controllers ausgelagert wurden. Bin mir aber nicht 100% sicher.

    CU
    MrSpuk

  12. Re: Endlich mal xD

    Autor: deepfreak 01.09.04 - 09:10

    Whampa schrieb:
    >
    > Bei 16 Slots ist endlich auch mal ein xD-Slot
    > dabei! Ich bin ein wenig angenervt, dass die
    > Dinger nur von den wenigsten Geräten gelesen
    > werden können. Ein echtes Minus bei meiner sonst
    > schönen Olympus-Kamera.
    > Oder sieht da jemand einen Aufwärtstrend für xD?
    >
    > Gruß,
    > Whampa

    Hi Whampa,

    soll kein Vorwurf sein, aber du hättest mal a bissel mehr recherchieren sollen. Ich besitzte bestimmt schon seit fast einem halben Jahr nen 9 in 1 Cardreader der auch xDs liest. Gelabelt ist der mit "Equipe", ist aber glaub ich auch nur n hama und hat mich schlappe 13 Euro gekostet und nicht 30 Euro wie für diesen hier. Auf die Unterstützung diverser Memorysticktypen kann ich ehrlich gesagt verzichten.

    Bye euer deepfreak

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  2. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Heilbronn
  4. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 119,90€ + 6,99€ Versand (Vergleichspreis 148,98€ inkl. Versand)
  2. 64,90€ inkl. Direktabzug (Vergleichspreis 81,90€)
  3. 59,99€ (Vergleichspreis 97,83€)
  4. 26,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de