Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Speichermedien

Neuer Traxdata-DVD-Brenner brennt auch DVD-R DL

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neuer Traxdata-DVD-Brenner brennt auch DVD-R DL

    Autor: Golem.de 08.12.04 - 13:55

    Mit dem RW-3520 schickt Traxdata einen DVD-Brenner ins Rennen, der neben dem bekannten Dual-Layer-Format DVD+R DL auch erstmals dessen Konkurrenten DVD-R DL unterstützt. Außerdem ist der neue Traxdata-Brenner bei DVD+/-RW im Vergleich zum RW-3500 schneller geworden.

    https://www.golem.de/0412/35073.html

  2. Ist es eigentlich billiger, wenn...

    Autor: orko 08.12.04 - 14:23

    die Software da wegfällt. Ich benutze Linux und kann die mitgelieferte Software gar nicht benutzen.
    Habe auch schon ewig keine Hardware mehr gekauft. Weiss jemand ob man da die Software weglassen kann und das Ding dann billiger wird.

    Find ich eh blöd, sollte die Software tatsächlich im Preis drinne sein, zahl cih die mit und kann sie gar nicht benutzen.

    orko

  3. Re: Ist es eigentlich billiger, wenn...

    Autor: Roman Laubinger 08.12.04 - 14:25

    Schau nach Bulk-Angeboten, da sind dann keine Kabel, Schrauben usw. und damit auch keine Software dabei.

    HTH

    Tschüss
    Roman Laubinger

  4. Linuxer haben die A-Karte

    Autor: Tom 08.12.04 - 14:29

    Tja, wie so häufig heisst es auch hier: Linuxer bekommen keine Unterstützung zu aktueller Hardware. Das ist der Grund, warum ich Debian von meinen Rechnern gekickt habe.

    Tom

  5. PLONK nt

    Autor: Kaiser 08.12.04 - 14:38

    PLOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOONNNNNNNKKKKK!

  6. Re: PLONK nt

    Autor: Tom 08.12.04 - 14:43

    Aha! Das Fräulein Kaiser ist Linux-Userin!

  7. Re: Linuxer haben die A-Karte

    Autor: Didatus 08.12.04 - 15:01

    Wo steht denn das? Ich lese da nur dass Nero dabei ist. Aber nirgends dass der nicht unter Linux laufen wird.

    Hach ich weiss, don't feed the troll, aber mir war gerade danach, wenn sie keiner füttert, sterben die noch aus und das wollen wir doch nich =)

  8. Re: Linuxer haben die A-Karte

    Autor: ThePaper 08.12.04 - 15:06

    Trolle stehen nicht unter Artenschutz.
    Jagdsaison das ganze Jahr über.
    Erwarte nur keine Prämien für die abgezogenen Felle.

  9. Re: Linuxer haben die A-Karte

    Autor: Horsi 08.12.04 - 15:48

    Dachte es handelt sich hierbei um einen Nackttroll, da ist sowieso nicht viel mit dem Fell anzufangen ;)

  10. Re: Linuxer haben die A-Karte

    Autor: Roman Laubinger 08.12.04 - 16:48

    Didatus schrieb:

    > Wo steht denn das?

    Nirgendwo.

    > Ich lese da nur dass Nero dabei ist.

    ACK.

    > Aber nirgends dass der nicht unter Linux laufen wird.

    Steht auch nirgends. Tom faselt.

    [Trollsterben]

    Doch, Foren und Usenet würden wieder erheblich lesbarer.

    Tschüss
    Roman Laubinger

  11. Re: Linuxer haben die A-Karte

    Autor: Lala 08.12.04 - 19:55

    Mit anderen Worten du bist Selbstversorger. Wie schön lieber Didatus-Troll.

  12. Re: Ist es eigentlich billiger, wenn...

    Autor: ??? 08.12.04 - 21:36

    Der Strassenpreis wird vielleicht ja noch um 10,-Euro billiger sein und mehr würdest du wohl auch bei einer Bulk Variante nicht sparen. Bei einem Komplettrechner würde sich das noch lohnen, aber bei einem Brenner?

  13. au ja! tom-bashing!

    Autor: original-mac-user 09.12.04 - 00:35

    Tom schrieb:
    >
    > Tja, wie so häufig heisst es auch hier: Linuxer
    > bekommen keine Unterstützung zu aktueller
    > Hardware. Das ist der Grund, warum ich Debian
    > von meinen Rechnern gekickt habe.
    >
    > Tom

    wenn es für ein neues gerät nicht sofort treiberunterstützung
    für linux gibt, liegt das in der regel an usern, die nicht in
    der lage sind dem programierer der brennsoftware bescheid zu
    sagen dass sie bitte unterstützung für das gerät haben wollen.
    ich hatte unter OS X und linux noch nie probleme mit irgednwelchen
    EIDE geräten, die kommen in ein firewiregehäuse, dann wartet man
    vier wochen, und das gerät wird von der brennsoftware unterstützt,
    denn man ist ja nicht der einzige mensch auf der welt der ein
    solches gerät hat.

  14. Re: Neuer Traxdata-DVD-Brenner brennt auch DVD-R DL

    Autor: DarkManx 09.12.04 - 12:29

    Schön ist ja wiedermal das es keine rohlinge im bereich -R DL gibt und die ja noch nciht mal die spezifikation diesbezüglich abgeschlossen haben, und doch gibt es schon einen 4x -R DL brenner,
    naja kann die leute nciht verstehen wieso die sowas immer wieder auf den Markt werfen!nur damit die unwissen sich das ding kaufen testen sagen das geht nicht und das auch nicht, dann wirds verbessert und halbes jahr später kommt das neuere modell raus!

    Hab mir vorkurzem einen LG GSA-4163B geholt der kann alles bis auf -r DL was es ja eigentlcih auch noch nciht gibt und bin zufrieden weil es dafür auch die entsprechenden medien zu kaufen gibt!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TLI Consulting GmbH, Nürnberg, Hannover, Berlin, Erlangen
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt
  3. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Dresden
  4. DKV MOBILITY SERVICES Business Center, Ratingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 319,90€ (Bestpreis!)
  2. ab 23,60€
  3. (u. a. Akkuschrauber 25,99€, Schlagbohrmaschine 60,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pie: Google und die verschollenen Android-Zahlen
Pie
Google und die verschollenen Android-Zahlen

Bis Oktober 2018 hat Google jeden Monat Zahlen zur Verbreitung der verschiedenen Android-Versionen veröffentlicht. Daran ließ sich unter anderem ablesen, wie schnell sich eine neue Version am Markt durchsetzt. Seit gut einem halben Jahr schweigt Google aber - was ist da los?
Von Tobias Költzsch

  1. Google Neue Android-Q-Beta bringt App-Blasen
  2. Security Patch Google beseitigt im April Qualcomm-Sicherheitslücken
  3. Android 10 Google veröffentlicht erste Betaversion von Android Q

Tropico 6 im Test: Wir basteln eine Bananenrepublik
Tropico 6 im Test
Wir basteln eine Bananenrepublik

Das Militär droht mit Streik, die Nachbarländer mit Krieg und wir haben keinen Rum mehr: Vor solchen Problemen stehen wir als (nicht allzu böser) Diktator in Tropico 6, das für anspruchsvolle Aufbauspieler mehr als einen Blick wert ist.
Ein Test von Peter Steinlechner


    ANC-Kopfhörer im Test: Mit Ach und Krach
    ANC-Kopfhörer im Test
    Mit Ach und Krach

    Der neue ANC-Kopfhörer von Audio Technica ist in einem Bereich sogar besser als unsere derzeitigen Favoriten von Sony und Bose - ausgerechnet in der entscheidenden Disziplin schwächelt er aber.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Surface Headphones Microsofts erster ANC-Bluetooth-Kopfhörer kostet 380 Euro
    2. Sonys WH-1000XM3 Oberklasse-ANC-Kopfhörer hat Kälteprobleme
    3. Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

    1. Lokaler Netzbetreiber: Inexio baut Glasfaser, auch wenn es sich nicht lohnt
      Lokaler Netzbetreiber
      Inexio baut Glasfaser, auch wenn es sich nicht lohnt

      Der Glasfaser-Ausbau bis an die Straßenecke kostet 2.000 Euro pro Kunde, bis ins Haus sind rund 5.000 Euro fällig. Dennoch setzt Inexio verstärkt auf FTTH, auch wenn sich dem Kunden dafür nicht viel mehr berechnen lässt.

    2. Volkswagen: 5G bietet flexible Software-Betankung in der Produktion
      Volkswagen
      5G bietet flexible Software-Betankung in der Produktion

      Volkswagen will mit 5G in der Produktion flexibel große Datenmenge in die Fahrzeuge einspielen. Campusnetze könnten auch zusammen mit Netzbetreibern laufen.

    3. Amazon vs. Google: Youtube kommt auf Fire TV, Prime Video auf Chromecast
      Amazon vs. Google
      Youtube kommt auf Fire TV, Prime Video auf Chromecast

      Fire-TV-Geräte erhalten erstmals eine offizielle Youtube-App von Google. Dafür integriert Amazon eine Chromecast-Unterstützung in die Prime-Video-App. Andere Streitpunkte zwischen Amazon und Google bleiben hingegen bestehen.


    1. 19:10

    2. 18:20

    3. 17:59

    4. 16:31

    5. 15:32

    6. 14:56

    7. 14:41

    8. 13:20