Abo
  1. Foren
  2. Kommentare (alt, bis 13.1.2005)
  3. Hardware
  4. Speichermedien

Mini-Festplatte im robusten Silikongehäuse

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mini-Festplatte im robusten Silikongehäuse

    Autor: Golem.de 07.01.05 - 09:07

    Die IN.Coder tech GmbH hat eine 2,2-GByte-Festplatte vorgestellt, die dank ihres Aluminium- und Silikongehäuses gut gekühlt und stoßfest gelagert sein soll. Angeschlossen und mit Strom versorgt wird das externe 27-Gramm-Laufwerk mit Namen "PJ28" per USB-Kabel.

    https://www.golem.de/0501/35521.html

  2. 90 EUR?!

    Autor: Rh0 07.01.05 - 10:43

    Das wäre ziemlich günstig.. wenn ich mir überlege was da USB-sticks mit vergleichbarer Kapazität kosten würden...

  3. Re: 90 EUR?!

    Autor: Bibo 07.01.05 - 12:16

    Naja, aber wenn du die Größe des Gehäuses berücksichtigst, ist das Teil doch schon klobig im Vergleich zu einem Stick.

    Und Sticks mit 1GB bekommst du schon für weniger als 70€.

    Wenn man also nicht zwingend das 2.GB braucht, ist man damit besser bedient. Außerdem brauchst du für die Platte auch noch ein Kabel.

  4. Re: 90 EUR?!

    Autor: Bert 09.01.05 - 11:39

    Bibo schrieb:
    >
    > Naja, aber wenn du die Größe des Gehäuses
    > berücksichtigst, ist das Teil doch schon klobig
    > im Vergleich zu einem Stick.
    >
    > Und Sticks mit 1GB bekommst du schon für weniger
    > als 70€.
    >
    > Wenn man also nicht zwingend das 2.GB braucht,
    > ist man damit besser bedient. Außerdem brauchst
    > du für die Platte auch noch ein Kabel.

    Na ja 5 mal 5 cm und 28 Gramm sind ja mal nicht gerade klobig. Aber dafür ist der Stick frei von Mechanik. Mir sind transportable Festplatten etwas ungeheuer. Obwohl gerade bei mir auch mehrere rege gebrauchte Sticks nach 2-2 1/2 Jahren anfangen den Dienst zu verweigern. Also auch hier nicht verschleissfrei und von wegen 10.000 Schreibzyklen.

  5. Re: 90 EUR?!

    Autor: miniaturiginal 09.01.05 - 22:05


    > > Und Sticks mit 1GB bekommst du schon für weniger
    > > als 70€.
    > >
    > > Wenn man also nicht zwingend das 2.GB braucht,
    > > ist man damit besser bedient.


    wenn 1gb 70€ kosten, sind 2,2gb für 90€ dann teurer oder billiger ?

    _ _ _ _ _ _ _ _


    einfach ausfüllen und an heise senden!

    den gewinner erwartet ein strandurlaub in thailand.

  6. Vorsicht Freunde!

    Autor: nabohi 10.01.05 - 11:34

    Schätzungsweise hat dieses Festplattenteil keine 2,2 GByte Speicherkapazität sondern wie bei Festplatten üblich nur: 220000000/(1024^3)= 2,05 GByte.

  7. Re: Vorsicht Freunde!

    Autor: Leser 10.01.05 - 14:05

    nabohi schrieb:
    >
    > Schätzungsweise hat dieses Festplattenteil keine
    > 2,2 GByte Speicherkapazität sondern wie bei
    > Festplatten üblich nur: 220000000/(1024^3)= 2,05
    > GByte.

    Hm ok mag eine kleine Ungenauigkeit sein, die vielleicht auch durch den Brutto/Netto-Wert entstanden ist oder durch einen ungenauen Marketing-Menschen, aber wo ist bei den Speichermengen da denn das Problem? Ob dieses Teil jetzt 150 MB mehr oder weniger hat ist für einen portablem Datenspeicher doch ziemlich wurscht oder? Wer um jedes MB freien Platz kämpfen muss kauft sich eh ne 1,8 oder 2,5" HDD im USB-Gehäuse, da hat man dann bis zu 100 GB, das reicht auch bei größerem Speicherbedarf ne Weile.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Hochfrequenzphysik und Radartechnik FHR, Aachen
  2. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim
  3. RICHARD WOLF GMBH, Knittlingen
  4. Sedus Stoll AG, Dogern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229€ (Bestpreis!)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Ãœberwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

  1. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"
    BSI-Präsident
    "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.

  2. Flip 2: Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365
    Flip 2
    Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365

    Das Samsung Flip 2 ist im Kern wieder ein Flipchart, an welchem Teams ihre Ideen zu digitalem Papier bringen können. Ein Unterschied: Es wird auch eine 65-Zoll-Version geben. Außerdem kann es in Verbindung mit Office 365 genutzt werden.

  3. Star Wars Jedi Fallen Order angespielt: Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele
    Star Wars Jedi Fallen Order angespielt
    Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele

    Seit dem 2003 veröffentlichten Jedi Academy warten Star-Wars-Fans auf ein mächtig gutes neues Actionspiel auf Basis von Star Wars. Demnächst könnte es wieder soweit sein: Beim Anspielen hat Jedi Fallen Order jedenfalls viel Spaß gemacht - trotz oder wegen Anleihen bei Tomb Raider.


  1. 19:25

  2. 17:18

  3. 17:01

  4. 16:51

  5. 15:27

  6. 14:37

  7. 14:07

  8. 13:24