1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsungs neue Laser schaffen bis…

Drucker mit Gedächnisverlust

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Drucker mit Gedächnisverlust

    Autor: Sven Janssen 24.05.06 - 15:46

    Wir hatten bei einem Kunden mit der ML Serie Probleme weil die ständig Ihre Konfiguration verloren haben.
    Damit waren die Drucker im Netz nicht mehr erreichbar.
    Irgendwann wurde dem Kunden es zu bunt und er hat die Dinger gegen HP Drucker ausgetauscht. Schade eigentlich, da der Drucker einen guten Eindruck machte.

    Sven

    -
    He who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

  2. Re: Drucker mit Gedächnisverlust

    Autor: Subbie 24.05.06 - 17:28

    hmm komisch.

    Aber mal eine ganz andere Frage: was ist eine Duplexeinheit?

  3. Re: Drucker mit Gedächnisverlust

    Autor: Gonzo 24.05.06 - 17:32

    Die Wendeeinheit um automatisch doppelseitig zu Drucken.

    Hab draussen im Feld im Businesseinsatz bislang auch nix besseres als HP gesehn, 450k Seiten ohne Reparatur sind da für manche Modelle echt ein Klacks

  4. Re: Drucker mit Gedächnisverlust

    Autor: hasenpfote 24.05.06 - 18:31

    Subbie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hmm komisch.
    >
    > Aber mal eine ganz andere Frage: was ist eine
    > Duplexeinheit?


    Duplex-Einheit

    Bauteil von Kopierern und Druckern, in denen das Blatt Papier zwischengelagert wird, um es wenden zu können. Damit ist ein automatischer beidseitiger Druck möglich.

  5. Re: Drucker mit Gedächnisverlust

    Autor: XP55T2P4 24.05.06 - 18:46

    Gonzo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hab draussen im Feld im Businesseinsatz bislang
    > auch nix besseres als HP gesehn, 450k Seiten ohne
    > Reparatur sind da für manche Modelle echt ein
    > Klacks
    >
    Haben neulich bei einem unserer IT-Kunden PC getauscht und der hat gleich seine Alttechnik entsorgt. Darunter waren seine 2 letzten Canon LBP8IIIR Baujahr 1991. Die Geräte hatten 6,6 Mill. bzw. gar 8,2 Mill. Blatt gedruckt - und das sogar ohne GR !!!

    Ich kenne auch HP-Technik: die HP LJ1100 kannst Du z.B. glattweg vergessen. Und die LJ1200 oder 1300 kannst Du nach 30 000 Blatt auch wegwerfen.

    Die die HP-Farblaser mögen fast alle nach 50 000 Blatt die erste GR.

    MfG
    XP55T2P4


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. Universität Potsdam, Potsdam
  3. Marc Cain GmbH, Bodelshausen
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de