1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutschland-Chef der Telekom: Bis…

Und das ist genau der Grund warum freier Wettbewerb für Infrastruktur nicht funktioniert.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und das ist genau der Grund warum freier Wettbewerb für Infrastruktur nicht funktioniert.

    Autor: Sinnfrei 26.06.17 - 13:39

    Die Unternehmen wollen immer den maximalen ROI, und das gibt es halt oft nicht mit der besten Lösung für die Zukunft. Vor allem nicht für die Telekom, welche für Vectoring praktisch nichts investieren muss, im Vergleich zu Glasfaser.

    __________________
    ...

  2. Re: Und das ist genau der Grund warum freier Wettbewerb für Infrastruktur nicht funktioniert.

    Autor: neocron 26.06.17 - 14:34

    Sinnfrei schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Unternehmen wollen immer den maximalen ROI, und das gibt es halt oft
    > nicht mit der besten Lösung für die Zukunft.
    richtig.
    Allerdings was "die beste Loesung" ist, weisst du vermutlich auch nicht ... du vermutest es nur, weil es sich fuer Techies super anhoert!
    Es gehoert mehr dazu, als reine technische Betrachtung!
    Und was dabei heraus kommt, wenn man es nicht dem Markt ueberlaesst, sieht man an alten oder unzureichenden Strassen, und einigen anderen Staatsprojekten!
    dort gibt es naemlich auch nicht die "besten Loesungen fuer die Zukuft".
    Also was ist dein Vorschlag?

  3. Re: Und das ist genau der Grund warum freier Wettbewerb für Infrastruktur nicht funktioniert.

    Autor: Ovaron 27.06.17 - 06:36

    Sinnfrei schrieb:
    ----------------------------------------------------------------------------
    > Die Unternehmen wollen immer den maximalen ROI,
    > und das gibt es halt oft nicht mit der besten Lösung
    > für die Zukunft.

    Was ist mit der besten Lösung für die Gegenwart? Wie viele Jahrzehnte würdest Du auf 100/250/500 Mbit per Kupfer/Kupfer/Hybrid verzichten und stattdessen lieber auf 10 Gbit per Glasfaser warten? Hast Du denn Deine Inhouse-Verkabelung wenigstens schon auf Glasfaser umgestellt? Oder ist "die beste" Technologie bei Dir etwa auch noch Powerline oder WLAN?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert-Bosch-Krankenhaus GmbH, Stuttgart
  2. enowa AG, München, Stuttgart, Düsseldorf, Hannover
  3. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. ITEOS, Freiburg, Heilbronn, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 14,99€ (Release am 14. November)
  2. (u. a. Riotoro Enigma G2 750-W-Netzteil Gold Plus für 69,99€, Acer Nitro 27-Zoll-Monitor für...
  3. (u. a. Dark Souls 3 Digital Deluxe für 14,99€, Hitman 2 Gold für 23,99€, Assassin's Creed...
  4. 399,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Power-to-X: Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser
Power-to-X
Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser

Die Energiewende ist ohne synthetische Treibstoffe nicht zu schaffen. In Karlsruhe ist eine Anlage in Betrieb gegangen, die das mithilfe von teilweise völlig neuen Techniken schafft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. The Ocean Cleanup Interceptor fischt Plastikmüll aus Flüssen
  2. The Ocean Cleanup Überarbeiteter Müllfänger sammelt Plastikteile im Pazifik

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

Fire TV Cube im Praxistest: Das beste Fire TV mit fast perfekter Alexa-Sprachsteuerung
Fire TV Cube im Praxistest
Das beste Fire TV mit fast perfekter Alexa-Sprachsteuerung

Der Fire TV Cube ist mehr als eine Kombination aus Fire TV Stick 4K und Echo Dot. Der Cube macht aus dem Fernseher einen besonders großen Echo Show mit sehr guter Sprachsteuerung und vorzüglicher Steuerung von Fremdgeräten. In einem Punkt patzt Amazon allerdings leider.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. Zum Start von Apple TV+ Apple-TV-App nur für neuere Fire-TV-Geräte
  2. Amazon Youtube-App kommt auf alle Fire-TV-Modelle
  3. Amazon Fire TV hat 34 Millionen aktive Nutzer

  1. US-Sanktionen: Doppeltes Gehalt für Huawei-Beschäftige im Oktober
    US-Sanktionen
    Doppeltes Gehalt für Huawei-Beschäftige im Oktober

    Huawei belohnt die Beschäftigten für ihre Energie und den Widerstand, die sie gegen den US-Boykott entwickeln. Die Teams, die den Schaden minimieren, können sich zusätzlich über 285 Millionen US-Dollar freuen.

  2. Telefónica Deutschland: Drittes 5G-Netz in Berlin gestartet
    Telefónica Deutschland
    Drittes 5G-Netz in Berlin gestartet

    Jetzt hat auch die Telefónica Deutschland ein 5G-Netz in Berlin eingeschaltet. Doch es ist nur ein kleines Campusnetz.

  3. Web-Technik: Bytecode Alliance will Webassembly außerhalb des Webs nutzen
    Web-Technik
    Bytecode Alliance will Webassembly außerhalb des Webs nutzen

    Die Unternehmen Intel, Fastly, Mozilla und Red Hat wollen mit der Bytecode Alliance das ursprünglich für Browser gedachte Webassembly gemeinsam in anderen Bereichen einsetzen, also etwa auch auf Servern und embedded Geräten.


  1. 19:07

  2. 18:01

  3. 17:00

  4. 16:15

  5. 15:54

  6. 15:21

  7. 14:00

  8. 13:30