1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows Media Photo…

DRM

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. DRM

    Autor: Toulpi 26.05.06 - 10:38

    Da sieht man es mal wieder der Weltmarkführer Microsoft hat einfach ein ungeheures inovationspotetnial.
    Dieses völlig neuartige Bild Format ist von der Kompression und Bildqualität her wesentlich besser als alles andere was die Welt bisher gesehen hat.
    Mit dem WMP Format erschließen sich auch völlig neue Methoden der Vermarktung, denn durch Microsofts DRM System lassen die Bilder gegen das unerlaubtes kopieren schützen. So kann z.B sichergestellt werden das WMP Bilder nicht mehr von Homepages auf die Festplatte herunterkopiert werden können.
    Der Kopierschutz steht auch Privatpersonen frei zur Verfügung so lässt sich z.B die Fotogallerie der letzten Urlaubsreise gegen unerlaubtes herunterladen sichern.
    Natürlich Funktionieren diese Kopierschutz mechanismen nur mit einem orginal Microsoft windows System.

  2. Re: DRM

    Autor: reporter 26.05.06 - 11:11

    Hört sich gut an, vor allem für online Zeitschriften dürfte soetwas sehr interessant sein.
    Da wird erfahrungsgemäs wie wild kopiert und Ausgedruckt ohne etwas dafür zu bezahlen.

  3. Re: DRM

    Autor: Stereoide 26.05.06 - 12:31

    Toulpi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > [..] So kann z.B
    > sichergestellt werden das WMP Bilder nicht mehr
    > von Homepages auf die Festplatte herunterkopiert
    > werden können. [..]

    Der Gedanke fängt an, mir zu gefallen, wenn man ihn ein bißchen weiter denkt.. Microsoft müßte in den Lizenzbedingungen zu diesem neuen Bildformat einen Passus einfügen, der die Nutzung in Open-Source-Projekten untersagt und schon hätte ich Ruhe, wenn ich mir mit dem Firefox die Microsoft-Homepage anschaue..

    Hat doch was gutes :)

    --
    Auf bald, Stereoide

  4. Re: DRM

    Autor: Ubuntianer 26.05.06 - 13:35

    Stereoide schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > [...] und schon hätte
    > ich Ruhe, wenn ich mir mit dem Firefox die
    > Microsoft-Homepage anschaue..

    Wozu zum Teufel schaust du Dir die Microsoft-Homepage an?!? ;)

  5. Re: DRM

    Autor: _mrk 27.05.06 - 11:15

    Stereoide schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Toulpi schrieb:
    ahoi....
    hat was..... würde das surfen enorm beschleunigen, aber ich verstehe einfach diesen universalen copyright-wahn nicht... alles schützen... MEINSMEINSMEINS...ein gut platziertes watermark im bild reicht aus....

    microsoft wget world....


    und kein code ist sicher.. hehe


    0penSource :-)

    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > [..] So kann z.B
    > sichergestellt werden
    > das WMP Bilder nicht mehr
    > von Homepages auf
    > die Festplatte herunterkopiert
    > werden können.
    > [..]
    >
    > Der Gedanke fängt an, mir zu gefallen, wenn man
    > ihn ein bißchen weiter denkt.. Microsoft müßte in
    > den Lizenzbedingungen zu diesem neuen Bildformat
    > einen Passus einfügen, der die Nutzung in
    > Open-Source-Projekten untersagt und schon hätte
    > ich Ruhe, wenn ich mir mit dem Firefox die
    > Microsoft-Homepage anschaue..
    >
    > Hat doch was gutes :)
    >
    > --
    > Auf bald, Stereoide


  6. Re: DRM

    Autor: Ratatosk 27.05.06 - 11:35

    > Wozu zum Teufel schaust du Dir die
    > Microsoft-Homepage an?!? ;)
    know your enemy ;)

    --
    Open Minds - Open Sources - Open Future

  7. Re: DRM

    Autor: Seneca 27.05.06 - 13:58

    _mrk schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Stereoide schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Toulpi schrieb:
    > ahoi....
    > hat was..... würde das surfen enorm beschleunigen,
    > aber ich verstehe einfach diesen universalen
    > copyright-wahn nicht... alles schützen...
    > MEINSMEINSMEINS...ein gut platziertes watermark im
    > bild reicht aus....
    >

    Ein bißchen Copyright darf (oder besser muß) schon sein, denn ohne Geld kann der Mensch nun mal nicht leben. Wenn doch, würde ich auch auf alle meine Copyrights für jegliche Software verzichten, die ich jemals "verbrochen" habe und sie zum Allgemeingut erklären (ist das altruistisch genug?)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Software Entwickler (m/w/d) mit Schwerpunkt PLC
    SUSS MicroTec Lithography GmbH, Garching bei München
  2. IT-Administrator (m/w/d) Schwerpunkt MS Exchange
    ARNECKE SIBETH DABELSTEIN Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft mbB, Frankfurt am Main, Berlin
  3. Funktionsentwickler (w|m|d) Elektronik Automotive
    SALT AND PEPPER Technology GmbH & Co. KG, Ratingen
  4. Cyber Security Consultant (m/w/d)
    OEDIV KG, Bielefeld

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 3 Games kaufen, nur 2 bezahlen, LG OLED65C17LB 65 Zoll OLED + Xbox Series S für 1.699€)
  2. (u. a. XMAS Deals Woche 3: Tales of Arse für 39,99€, Warhammer Vermintide für 5,99€, Watch...
  3. heute: HP Reverb G2 VR-Headset + Controller für 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce Now (RTX 3080) im Test: 1440p120 mit Raytracing aus der Cloud
Geforce Now (RTX 3080) im Test
1440p120 mit Raytracing aus der Cloud

Höhere Auflösung, mehr Bilder pro Sekunde, kürzere Latenzen: Geforce Now mit virtueller Geforce RTX 3080 ist Cloud-Gaming par excellence.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Nvidia Geforce Now drosselt manche Spiele auf 45 fps
  2. Nvidia Geforce Now bekommt RTX 3080 und Threadripper Pro

Discovery Staffel 4: Star Trek mit viel zu viel Pathos
Discovery Staffel 4
Star Trek mit viel zu viel Pathos

Die ersten beiden Folgen der neuen Staffel von Star Trek Discovery bieten zwar interessante Story-Ansätze, gehen aber in teils unerträglichen Gefühlsduseleien unter. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Pluto TV Star Trek Discovery kommt doch schon nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery kommt nicht mehr auf Netflix

Ada & Zangemann: Das IT-Märchen, das wir brauchen
Ada & Zangemann
Das IT-Märchen, das wir brauchen

Das frisch erschienene Märchenbuch Ada & Zangemann erklärt, was Software-Freiheit ist. Eine schöne Grundlage, um Kinder - aber auch Erwachsene - an IT-Probleme und das Basteln heranzuführen.
Eine Rezension von Sebastian Grüner

  1. Koalitionsvertrag Ampelkoalition will Open Source in Verwaltung bevorzugen
  2. Open Source OBS erzürnt über Markenverletzung durch Logitech-Tochter
  3. Jailbreak Weitgehende DMCA-Ausnahmen für Open Source