1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Robocop: Dubai führt…

Schöne neue Welt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schöne neue Welt

    Autor: Konstantin/t1000 30.06.17 - 13:39

    Ich freue mich auf die Zukunft! Bald haben wir die Totalüberwachung........

  2. Re: Schöne neue Welt

    Autor: TheUnichi 30.06.17 - 15:39

    Bald?

  3. Re: Schöne neue Welt

    Autor: Bouncy 30.06.17 - 16:05

    Konstantin/t1000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich freue mich auf die Zukunft! Bald haben wir die Totalüberwachung........
    Patroullien sind das Gegenteil von Totalüberwachung und damit eine gute Idee. Was soll diese sinnlose Kritik?

  4. Re: Schöne neue Welt

    Autor: blauerninja 30.06.17 - 23:35

    Die brauchen wir doch auch. Was denkst Du wie viele Straftäter da frei herumlaufen. Ein Polizist (auch die vorhandenen Kameras mit den selben Funktionen sind nicht ausreichend, da sie tote Winkel haben.) kann sie doch nie und nimmer identifizieren, wenn sie nach der Straftat sich gesetzeskonform verhalten. Und es ist ne Frage der Zeit, bis sie wieder ein Verbrechen verüben. Und man bedenke doch auch wie viele Terroristen es gibt und Leute, die zwar noch nicht straffällig sind, aber es sein werden. Man denke doch an die Sicherheit unserer Kinder. Der Staat darf doch nicht darauf vertrauen, dass die Schäfchen immer schön der Herde folgen und nicht doch ausbüchsen. Stichwort: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Und wer nichts zu verbergen hat und sich brav an Gesetze hält, hat doch sowieso nichts zu befürchten. Alles, was der Staat tut, dient doch alles nur unserem Wohl und Sicherheit. Wie kann man nur dem kritisch gegenüber stehen?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.06.17 23:38 durch blauerninja.

  5. Re: Schöne neue Welt

    Autor: Gandalf2210 01.07.17 - 10:52

    Es gibt nun Mal Gegenden wo auch die Polizei nicht mehr hingeht. Da wäre so ein Gerät doch genau richtig für. Erstmal alles filmen und erkennen, bei Bedarf das MG ausklappen. Zielerkennung sollte ja kein Problem sein wenn man die Personen schon identifizieren kann.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SySS GmbH, Tübingen
  2. EDAG Engineering GmbH, Wolfsburg
  3. Omikron Data Quality GmbH, Berlin, Pforzheim
  4. Framatome GmbH, Erlangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,00€ (Bestpreis!)
  2. 439,99€
  3. (aktuell u. a. Chieftec CI-01B-OP Gehäuse für 37,90€, Emtec SpeedIN Pro 128 GB microSDXC für17...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

  1. Neue Smartphone-Tarife: Congstar bietet Kunden weniger als Rewe und Penny
    Neue Smartphone-Tarife
    Congstar bietet Kunden weniger als Rewe und Penny

    Congstar überarbeitet seine beiden Allnet-Prepaid-Tarife. Diese erhalten mehr ungedrosseltes Datenvolumen, LTE-Nutzung gibt es nur gegen Aufpreis. Im Vergleich bieten die Tarife von Rewe und Penny deutlich mehr bei geringeren Kosten.

  2. Chevrolet Menlo: GM stellt günstiges Elektroauto für China vor
    Chevrolet Menlo
    GM stellt günstiges Elektroauto für China vor

    China ist der größtes Markt für Elektroautos. Der US-Automobilkonzern General Motors wird sein nächstes Elektroauto, den Chevrolet Menlo, deshalb nur dort verkaufen. Ob das vergleichsweise günstige Auto später auch anderswo erhältlich sein wird, ist unklar.

  3. Patent: Spekulationen über Biofeedback und die Playstation 5
    Patent
    Spekulationen über Biofeedback und die Playstation 5

    Eine große Neuerung der Playstation 5 hat Sony offenbar noch nicht angekündigt. Nun führt eine Patentanmeldung zu Spekulationen: Geht es um Biofeedback? Das gab es eigentlich schon - allerdings nur in einer Spezialversion von Tetris.


  1. 13:25

  2. 13:12

  3. 12:55

  4. 12:40

  5. 12:21

  6. 12:17

  7. 11:48

  8. 11:39