1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Betriebssystem: MacOS High…

Namensgebung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Namensgebung

    Autor: DeathMD 30.06.17 - 10:06

    Irgendwie war die Namensgebung schon mal kreativer.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  2. Re: Namensgebung

    Autor: ad (Golem.de) 30.06.17 - 12:29

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Irgendwie war die Namensgebung schon mal kreativer.

    Beim Betrachten der Apple-Präsentation entstand der Eindruck, dass auch Apples Softwarechef Craig Federighi dieser Meinung ist.

  3. Re: Namensgebung

    Autor: atikalz 30.06.17 - 15:30

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Irgendwie war die Namensgebung schon mal kreativer.
    Ist doch cool. Die Namen stammen nunmal aus der California Natur dort und wenn High Sierra "nur" ein Performance und weniger Feature OS Update für Sierra ist, dann passt es super. Nach Leopard kam Snow Leopard.

    http://www.visitcalifornia.com/region/discover-high-sierra



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.06.17 15:31 durch atikalz.

  4. Re: Namensgebung

    Autor: HeroFeat 30.06.17 - 23:02

    Es gibt ja nicht viel neues. Daher finde ich den Namen eigentlich sogar sehr ehrlich. Denn einen komplett neuen Namen haben die paar Änderungen (OK, APFS ist eine große Änderung, aber für den normalen Nutzer nicht relevant) keinen tollen neuen Namen verdient.
    Anderereits gehen sie auch eine Nummer hoch (10.13). Insofern hätte man auch einen neuen Namen rechtfertigen können.

    Im Endeffekt ist es aber schlicht nicht sonderlich relevant.

  5. Re: Namensgebung

    Autor: myxter 02.07.17 - 07:50

    Nicht unkreativer als Leopard -> Snow Leopard, was damals auch mehr ein performance Update war.

    Edit: Lion und Mountain Lion gab es ja auch noch.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.07.17 07:50 durch myxter.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schöck Bauteile GmbH, Baden-Baden
  2. über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern
  3. VerbaVoice GmbH, München
  4. Madsack Market Solutions GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 5600 XT im Test: AMDs Schneller als erwartet-Grafikkarte
Radeon RX 5600 XT im Test
AMDs "Schneller als erwartet"-Grafikkarte

Für 300 Euro ist die Radeon RX 5600 XT interessant - trotz Konkurrenz durch Nvidia und AMD selbst. Wie sehr die Navi-Grafikkarte empfehlenswert ist, hängt davon ab, ob Nutzer sich einen Flash-Vorgang zutrauen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte AMD bringt RX 5600 XT im Januar
  2. Grafikkarte Radeon RX 5600 XT hat 2.304 Shader und 6 GByte Speicher
  3. Radeon RX 5500 XT (8GB) im Test Selbst mehr Speicher hilft AMD nicht

Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

  1. Deutsche Industrie zu 5G: "Eine Lex China darf es nicht geben"
    Deutsche Industrie zu 5G
    "Eine Lex China darf es nicht geben"

    Ein Gesetz, das chinesische 5G-Ausrüster pauschal ausschließt, will die deutsche Industrie nicht. Auch in Großbritannien kommt es bald zur Entscheidung.

  2. Kernel: Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau
    Kernel
    Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau

    Die aktuelle Version 5.5 des Linux-Kernels bringt erste wichtige Arbeiten an Wireguard, verbessert das Cifs-Dateisystem für Samba-Shares und die Leistung einiger Komponenten.

  3. Temtem: Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz
    Temtem
    Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz

    Mit Temtem liefert das spanische Entwicklerstudio Crema Games den ersten Überraschungserfolg im PC-Spielejahr 2020 auf. Und das, obwohl es auf Kickstarter nur mäßig viel Geld sammeln konnte - und obwohl sich sogar die Community schon früh Sorgen wegen der Ähnlichkeit mit Pokémon machte.


  1. 17:19

  2. 16:55

  3. 16:23

  4. 16:07

  5. 15:15

  6. 15:00

  7. 14:11

  8. 13:43