1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smarter Lautsprecher…

Gibts jetzt eigentlich endlich mal ne anständige non-cloud Lösung?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Gibts jetzt eigentlich endlich mal ne anständige non-cloud Lösung?

    Autor: Hypfer 06.07.17 - 12:16

    Spracherkennung gab es als ich das letzte mal recherchiert habe funktionierend wirklich nur mit irgendeiner Cloud dahinter. Daran muss sich doch langsam mal was getan haben.

  2. Re: Gibts jetzt eigentlich endlich mal ne anständige non-cloud Lösung?

    Autor: Trollversteher 06.07.17 - 12:18

    Spracherkennung alleine schon lange (auf dem iPhone kann man zB Texte auch offline diktieren), aber der "Assistenten"-Dienst dahinter, der die Sprache nicht nur in Text wandelt, sondern auch aus dem Kontext eine konkrete Aufgabe ableitet, das gibt es nach wie vor nur Online.

  3. Re: Gibts jetzt eigentlich endlich mal ne anständige non-cloud Lösung?

    Autor: Hypfer 06.07.17 - 12:20

    Gut, die Assistenten dahinter kann ich für mich durchaus selbst bauen. Die Spracherkennung hingegen nicht. Was muss ich kaufen? Libraries? Anbieter?

  4. Re: Gibts jetzt eigentlich endlich mal ne anständige non-cloud Lösung?

    Autor: Trollversteher 06.07.17 - 12:27

    Hier werden zB 10 APIs vorgestellt - aber besser genau hinschauen, da sind sowohl online als auch offline APIs darunter.

    https://www.quora.com/What-are-the-top-ten-speech-recognition-APIs

  5. Re: Gibts jetzt eigentlich endlich mal ne anständige non-cloud Lösung?

    Autor: Hypfer 06.07.17 - 12:29

    Und am Ende landet man da wieder bei cmusphinx was auf deutsch echt mittelmäßig bis ziemlich schlecht funktioniert :(

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CAD/CAM Programmierer (w/m/d)
    AIXTRON SE, Herzogenrath
  2. IT Solutions Architect S / 4HANA - Technical Innovation (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  3. Projektkoordinator (m/w/d)
    Packsize GmbH, Herford
  4. Projektmanager (m/w/d) Zentrallogistik - Schwerpunkt ERP
    Goldbeck GmbH, Bielefeld

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,99€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star-Wars-Fandom: Die neue Wertschätzung und die alte Toxizität
Star-Wars-Fandom
Die neue Wertschätzung und die alte Toxizität

Über den toxischen Zustand des Star-Wars-Fandoms wird viel geschrieben, doch wie hat es angefangen? Ende des letzten Jahrtausends und unter medialer Beteiligung.
Von Peter Osteried

  1. James Earl Jones Darth Vader gibt seine Stimme an ukrainisches Unternehmen ab
  2. Andor Folge 1 bis 3 rezensiert Ein bisschen Blade Runner in Star Wars
  3. Macht und Marvel Disney will Spiele mit Star Wars und Superhelden zeigen

Microsoft Dev Box: Eine eigene Maschine für jeden Entwickler
Microsoft Dev Box
Eine eigene Maschine für jeden Entwickler

Entwicklermaschinen on demand wie Microsofts Dev Box können für ein besseres Miteinander von Admins und Entwicklern sorgen. Wir zeigen, wie man startet und welche Vor- und Nachteile die Dev Box hat.
Eine Anleitung von Holger Voges

  1. Activision Blizzard Britische Kartellbehörde besorgt um Spielemarkt
  2. Open Source Microsoft stellt seine 1.500 Emojis quelloffen
  3. Rechenzentren Microsoft tauscht Server künftig nur alle sechs Jahre aus

Cloud-Services to go: Was können Azure, AWS & Co?
Cloud-Services to go
Was können Azure, AWS & Co?

"There is no cloud, it's just someone else's computer" - ein Satz, oft zu lesen und nicht so falsch - aber warum sollten wir überhaupt Software oder Daten auf einem anderen Computer speichern?
Eine Analyse von Rene Koch

  1. Hyperscaler Die Hyperskalierung der Angst vor den eigenen Schwächen
  2. Microsoft Neues Lizenzmodell schließt Google und AWS weiter aus
  3. Cloud Einmal Einsparen, bitte?