1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und…

Zigbee - absichtliche inkompatibilität?!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zigbee - absichtliche inkompatibilität?!

    Autor: Iceagezero 18.07.17 - 12:56

    Ich habe momentan Lampen von Phillips (hue) und Osram (lightify) im Einsatz und es scheint so zu sein, dass die Hersteller alles dafür tun um ihre Produkte ja nicht stabdardkonform nach Zigbee light Link zu implementieren. Wann schreitet da endlich der Gesetzgeber ein, und stoppt diese vorsätzliche inkompatibilität? Immerhin werben die Hersteller allesamt mit dem Standard. Siehe Ikea jetzt.

    P.s: ja ich weiß das man hue und lightify zusammen zum laufen bekommt. Mit 3rd Party apps und viel manueller Arbeit. Und wehe es kommt mal ein Firmwareupdate.

  2. Re: Zigbee - absichtliche inkompatibilität?!

    Autor: Alanin 20.07.17 - 07:42

    Hä? Mit 3rd Party Apps und viel manueller Arbeit? Dann hab ich wohl was falsch gemacht, als ich meine Osram Lampe an meiner Hue Bridge angemeldet habe. Das ging nämlich einfach so, mit aus und an machen... Ohne viel Arbeit und ohne 3rd Party Apps...

  3. Re: Zigbee - absichtliche inkompatibilität?!

    Autor: Iceagezero 20.07.17 - 09:19

    Mit welcher Firmware Version? Und welcher Hue Bridge? Habe das ganze vor über einem jahr gemacht, es hat nichts so funktioniert wie es sollte. Auch der Hersteller hatte sich damals entsprechend entschuldigt. Sollte Besserung eingetreten sein, ist das nur zu begrüßen.

    Aber das Firmware Problem ist doch sicher noch nicht gelöst oder? Für ein Update der Osram Birnen müssen sie mit der Originalbridge verbunden werden, und dann wieder vice versa, oder?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ACP IT Solutions AG, Mainz
  2. Bayerische Versorgungskammer, München
  3. ING Deutschland, Frankfurt
  4. ADAC IT Service GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce RTX 3090 im Test: Titan-Power mit Geforce-Anstrich
Geforce RTX 3090 im Test
Titan-Power mit Geforce-Anstrich

Doppelt so teuer und doch günstiger: Wir haben die Geforce RTX 3090 mit 24 GByte Speicher in 8K-Spielen und Profi-Apps vermessen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Nvidia Ampere Roadmap zeigt Geforce RTX 3080 mit 20 GByte
  2. Nvidia zur Geforce RTX 3080 "Unser bester und frustrierendster Launch"
  3. Geforce RTX 3080 im Test Doppelte Leistung zum gleichen Preis

IT-Jobs: Feedback für Freelancer
IT-Jobs
Feedback für Freelancer

Gutes Feedback ist vor allem für Freelancer rar. Wenn nach einem IT-Projekt die Rückblende hintenüberfällt, ist das aber eine verschenkte Chance.
Ein Bericht von Louisa Schmidt

  1. IT-Freelancer Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
  2. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

Golem on Edge: Ein Sekt auf Glasfiber!
Golem on Edge
Ein Sekt auf Glasfiber!

Meine Datsche bekommt bald FTTH, darauf muss angestoßen werden! Das Verständnis für Glasfaser fehlt leider bei Nachbarn wie bei Kollegen.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. EU-Kommission Glasfaser darf auch in Vectoringgebieten gefördert werden
  2. DNS:NET Cottbus bekommt Glasfaser
  3. Deutsche Telekom Gewerbegebiete bekommen bis zu 100 GBit/s