Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tambour Horizon: Louis Vuitton…

Zu teuer für Leute mit zuviel Geld

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zu teuer für Leute mit zuviel Geld

    Autor: Askaaron 12.07.17 - 15:18

    Eine Smartwatch, die man nach maximal 5 Jahren mangels aktueller Software oder wegen ausgelutschtem Akku entsorgt, ist keine "Luxusuhr", auch wenn Louis Vuitton glaubt, das mit einem entsprechend hohen Preis und exklusivem Content erreichen zu können. Aber gut, wer das Geld hat, dem ist das wohl egal.

    Eine Akkulaufzeit von 22 Stunden ist auch ein Witz. Faktisch muss man die Uhr so jeden Abend aufladen und kommt damit halt einigermaßen über den Tag, wenn man sie häufiger nutzt.

    Zum Vergleich: eine Samsung Gear S3 hat ein 1,3-Zoll-Display, Herzfrequenzmesser, GPS, Lautsprecher, Mikro etc. und deren Akku hält selbst mit aktiviertem Always-On-Display locker 2 Tage. Sparsamer eingestellt ohne Always-On und mit Automatik-Anzeige beim Drehen der Uhr nach oben sind auch 3-4 Tage kein Problem (laut Hersteller 4 Tage). Und die kostet nur ca. 300 EUR und die "Classic"-Version sieht rein optisch auch nicht viel schlechter aus.

    Für das viele Geld würde ich ja noch eher die Modular 45 von Tag Heuer nehmen - das ist wenigstens ein echter Uhrenhersteller.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.07.17 15:18 durch Askaaron.

  2. Re: Zu teuer für Leute mit zuviel Geld

    Autor: Anonymer Nutzer 12.07.17 - 15:24

    Es steht "Louis Vuitton" drauf, da kannst Du einfach eine Null im Preis streichen.

  3. Re: Zu teuer für Leute mit zuviel Geld

    Autor: Klausens 12.07.17 - 15:28

    Mei, auch bei einer Rolex hast du nur 2 Zeiger und ein Uhrwerk, das hinten und vorne nicht mit einer 20¤ Quarzuhr mithalten kann.

  4. Re: Zu teuer für Leute mit zuviel Geld

    Autor: User_x 12.07.17 - 15:38

    vorallem Stoßanfällig... :)

  5. Re: Zu teuer für Leute mit zuviel Geld

    Autor: datenmuell 12.07.17 - 16:07

    Ausser man heisst milgauss. :-)

  6. Re: Zu teuer für Leute mit zuviel Geld

    Autor: ManuPhennic 13.07.17 - 08:55

    Wenn man überlegt wie viel eine kleine schwarze Sporttasche von Lv kostet ist das ja sogar noch günstig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systemhaus Scheuschner GmbH, Hannover
  2. Universität der Bundeswehr München, Neubiberg
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. BavariaDirekt, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€
  2. 54,49€
  3. (u. a. Wolfenstein: Youngblood, Days Gone, Metro Exodus, World War Z)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
Zephyrus G GA502 im Test
Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
  2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
  3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

  1. Spielebranche: SAP analysiert E-Sportler
    Spielebranche
    SAP analysiert E-Sportler

    Gamescom 2019 Zwischen Microsoft mit der Xbox und Bethesda mit Doom Eternal in Halle 8 ist SAP mit einem eigenen Stand auf der Spielemesse vertreten. Golem.de hat sich einmal angeschaut, was das Softwarehaus dort macht.

  2. UMTS: 3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung
    UMTS
    3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung

    Nutzer, die kein LTE in ihren Verträgen festgeschrieben haben, sollten wechseln, da 3G zunehmend abgeschaltet werde. Das erklärte das Bundesverkehrsministerium und sieht keinen Grund zum Eingreifen.

  3. P3 Group: Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist
    P3 Group
    Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist

    Die Qualität des Mobilfunks in Deutschland ist in den einzelnen Bundesländern sehr unterschiedlich. Dort, wo Funklöcher gerade ein wichtiges Thema sind, ist die Versorgung gar nicht so schlecht.


  1. 10:27

  2. 18:00

  3. 18:00

  4. 17:41

  5. 16:34

  6. 15:44

  7. 14:42

  8. 14:10